avatar Invesco Value Municipal Income Trust Finance, Insurance, And Real Estate

Pages

  • Page 1

    Invesco Markets III plc (Eine mit beschränkter Haftung unter der Registernummer 352941 in Irland gegründete Umbrella-Investmentgesellschaft mit getrennter Haftung zwischen ihren Fonds) JAHRESBERICHT UND GEPRÜFTER JAHRESABSCHLUSS Für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 Hinweis für Anleger in Deutschland: Für die weiteren Teilfonds Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF, Invesco FTSE UK High Dividend Low Volatility UCITS ETF**, Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF****, Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF**** und Invesco Dynamic US Market UCITS ETF**** wurde keine Anzeige nach § 310 KAGB erstattet und Anteile dieser Fonds dürfen an Anleger in Deutschland im Geltungsbereich des Kapitalanlagegesetzbuches nicht vertrieben werden. ** Der Fonds ist für Zeichnungen nicht mehr offen. Das Verfahren zur Aufhebung seiner Zulassung in Irland ist noch nicht abgeschlossen. **** Dieser Fonds wurde mit Wirkung zum 12. Februar 2020 beendet und geschlossen. Das Verfahren zur Aufhebung seiner Zulassung in Irland ist noch nicht abgeschlossen. 01 Invesco Markets III plc


  • Page 2

    Inhaltsverzeichnis Seiten Allgemeine Informationen 4-5 Anlagepolitik und Beschreibung der Fonds 6-7 Bericht des Anlageverwalters 8-12 Bericht des Verwaltungsrats 25 Bericht der Verwahrstelle an die Anteilsinhaber 26 Bericht der Abschluss- und Berichtsprüfer an die Anteilsinhaber 27-31 Aufstellung der Vermögenswerte 32-110 Bilanz zum 30. September 2020 111-114 Bilanz zum 30. September 2019 115-118 Gesamtergebnisrechnung für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 119-122 Gesamtergebnisrechnung für das Geschäftsjahr zum 30. September 2019 123126 Aufstellung der Veränderungen des den Inhabern rückkaufbarer, gewinnberechtigter Anteile Gewinnberechtigte Anteile für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 127-130 Aufstellung der Veränderungen des den Inhabern rückkaufbarer, gewinnberechtigter Anteile Gewinnberechtigte Anteile für das Geschäftsjahr zum 30. September 2019 131-134 Anmerkungen zum Abschluss 135-168 US-Aktien-ETFs Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte 31 Aufstellung der Veränderungen in der 169 Zusammensetzung des Portfolios Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte 34 Aufstellung der Veränderungen in der 170 Zusammensetzung des Portfolios Invesco Dynamic US Market UCITS ETF* Aufstellung der Vermögenswerte Nicht Aufstellung der Veränderungen in der 171 zutr. Zusammensetzung des Portfolios Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte 50 Aufstellung der Veränderungen in der 172 Zusammensetzung des Portfolios Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF* Aufstellung der Vermögenswerte Nicht Aufstellung der Veränderungen in der 173 zutr. Zusammensetzung des Portfolios Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF Aufstellung der Veränderungen in der Aufstellung der Vermögenswerte 52 Zusammensetzung des Portfolios 174 Intelligent Access-ETFs Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte 55 Aufstellung der Veränderungen in der 175 Zusammensetzung des Portfolios Globale ETFs Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF* Aufstellung der Vermögenswerte Nicht Aufstellung der Veränderungen in der 176 zutr. Zusammensetzung des Portfolios Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte 61 Aufstellung der Veränderungen in der 177 Zusammensetzung des Portfolios *Der Fonds wurde im Geschäftsjahr geschlossen, wir verweisen auf Anmerkung 19 des Abschlusses. 02 Invesco Markets III plc


  • Page 3

    Inhaltsverzeichnis (Fortsetzung) Globale ETFs (Fortsetzung) Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte 80 Aufstellung der Veränderungen in der 178 Zusammensetzung des Portfolios Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte 86 Aufstellung der Veränderungen in der 179 Zusammensetzung des Portfolios Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte 95 Aufstellung der Veränderungen in der 180 Zusammensetzung des Portfolios Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte 97 Aufstellung der Veränderungen in der 181 Zusammensetzung des Portfolios Länderspezifische ETFs Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte 100 Aufstellung der Veränderungen in der 182 Zusammensetzung des Portfolios Festverzinsliche ETFs Invesco EuroMTS Cash 3 Months UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte 103 Aufstellung der Veränderungen in der 183 Zusammensetzung des Portfolios Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte 105 Aufstellung der Veränderungen in der 184 Zusammensetzung des Portfolios Ergänzende Informationen (ungeprüft) Vergütungspolitik 185 PEA-Qualifikation (Plan d'Epargne en Actions) 185 Verordnung über die Transparenz von Wertpapierfinanzierungsgeschäften 185 Britische Berichterstattung (UK Reporting) 186 03 Invesco Markets III plc


  • Page 4

    Allgemeine Informationen Invesco Markets III plc (die „Gesellschaft“) wurde am 5. Februar 2002 gegründet und ist eine offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital („OEIC“) als Public Limited Company nach irischem Recht gemäß dem Companies Act von 2014, Registrierungsnummer 352941, den Vorschriften der Europäischen Gemeinschaften (betreffend Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren) von 2011 (in ihrer jeweils gültigen Fassung) und den Central Bank (Supervision and Enforcement) Act 2013 (Section 48(1)) (Undertakings for Collective Investment in Transferable Securities) (Änderung) Regulations von 2019 (die „OGAW-Vorschriften der Zentralbank“). Zum 30. September 2020 waren dreizehn aktive Fonds der Gesellschaft aufgelegt (jeweils ein „Fonds“, zusammen die „Fonds“). Der Invesco Dynamic US Market UCITS ETF, der Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF und der Invesco FTSE RAFI Europe Mid- Small UCITS ETF wurden am 12. Februar 2020 geschlossen. Es folgt die Liste der aktuellen Fonds: US-Aktien-ETFs Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF Intelligent Access-ETFs Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF Globale ETFs Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility UCITS ETF Länderspezifische ETFs Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF Festverzinsliche ETFs Invesco EuroMTS Cash 3 Months UCITS ETF Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF 04 Invesco Markets III plc


  • Page 5

    Allgemeine Informationen (Fortsetzung) Verwaltungsrat: Eingetragener Sitz: Feargal Dempsey (Ire)* Central Quay Anne-Marie King (Irin)** Riverside IV Gary Buxton (Brite/Ire)** Sir John Rogerson’s Quay Barry McGrath (Ire)* Dublin 2 * Unabhängiges, nicht-geschäftsführendes Irland Verwaltungsratsmitglied ** Nicht-geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied Anlageverwalter: Verwaltungsgesellschaft: Invesco Capital Management LLC Invesco Investment Management Limited 3500 Lacey Road Central Quay Suite 700 Downers Grove Riverside IV Illinois 60515 Sir John Rogerson’s Quay Vereinigte Staaten Dublin 2 Irland Abschluss- und Berichtsprüfer: Administrator, Register- und Transferstelle: Chartered Accountants and Statutory Auditors BNY Mellon Fund Services (Ireland) Designated Activity Company PricewaterhouseCoopers One Dockland Central One Spencer Dock Guild Street North Wall Quay International Financial Services Centre Dublin 1 Dublin 1 Irland Irland Sekretär: Verwahrstelle: MFD Secretaries Limited The Bank of New York Mellon SA/NV, Niederlassung Dublin*** 32 Molesworth Street Riverside Two Dublin 2 Sir John Rogerson’s Quay D02 Y512 Dublin 2 Irland D02 KV60 Irland Irische Rechtsberater der Gesellschaft Unterdepotbank: Arthur Cox The Bank of New York Mellon Ten Earlsfort Terrace 240 Greenwich Street Dublin 2 New York, NY 10286 D02 T380 Vereinigte Staaten Irland *** Mit Wirkung vom 1. Dezember 2019 wurde die BNY Mellon Trust Company (Ireland) Limited mit The Bank of New York Mellon SA/NV verschmolzen, die selbst eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von The Bank of New York Mellon ist (die „Verschmelzung“). Nach der Verschmelzung ist The Bank of New York Mellon SA/NV, Niederlassung Dublin, das Unternehmen, das für die Gesellschaft Treuhänder- Verwahr- und/oder Depotdienste erbringt. 05 Invesco Markets III plc


  • Page 6

    Anlagepolitik und Beschreibung der Fonds Anlagestrategie für das Geschäftsjahr Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds ist es, Anlegern Anlageergebnisse zu bieten, die vor Kosten im Allgemeinen der Kurs- und Renditeentwicklung des NASDAQ-100 Notional Index (Net Total Return) (der „Index“) in US-Dollar entsprechen. Der Anlageverwalter verwendet die vollständige physische Replikationsmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hält der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen. Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds ist es, Anlegern Anlageergebnisse zu bieten, die vor Kosten der Kurs- und Renditeentwicklung des FTSE RAFI US 1000 Index (Net Total Return) (der „Index“) in US-Dollar entsprechen. Der Anlageverwalter verwendet die vollständige physische Replikationsmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hält der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen. Invesco Dynamic US Market UCITS ETF* Das Anlageziel des Fonds war es, Anlegern Anlageergebnisse zu bieten, die vor Kosten der Kurs- und Renditeentwicklung des Dynamic Market Intellidex Index (Net Total Return) (der „Index“) in US-Dollar entsprachen. Der Anlageverwalter verwendete die vollständige physische Replikationsmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hielt der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen. Mit Wirkung vom 12. Februar 2020 wurde der Fonds geschlossen. Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds ist es, Erträge und Kapitalwachstum zu erwirtschaften, die vor Kosten der Rendite des S&P 500 Low Volatility High Dividend Index (Net Total Return) (der „Index“) in US-Dollar entsprechen oder diese nachbilden würden. Der Anlageverwalter verwendet eine vollständige physische Replikationsmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hält der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen. Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF* Das Anlageziel des Fonds war es, Erträge und Kapitalwachstum zu erwirtschaften, die vor Kosten der Rendite des S&P 500 Dynamic VEQTOR Index (Net Total Return) (der „Index“) in US-Dollar entsprachen oder diese nachbildeten. Der Fonds investierte in eine Kombination aus im S&P 500 Index enthaltenen Aktienwerten; Futures-Kontrakten, die ein Engagement im S&P 500 VIX Short-Term Futures Index widerspiegelten; und Geldmarktfonds, Geldmarktinstrumenten und Barmitteln, vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen. Mit Wirkung vom 12. Februar 2020 wurde der Fonds geschlossen. Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds ist es, Anlegern Anlageergebnisse zu bieten, die vor Kosten der Kurs- und Renditeentwicklung des S&P 500 Quality, Value and Momentum Multi-Factor Index (Net Total Return) (der „Index“) in US-Dollar entsprechen. Der Anlageverwalter verwendet eine vollständige physische Replikationsmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit sollte der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen halten. Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds ist es, Anlegern Anlageergebnisse zu bieten, die vor Kosten der Kurs- und Renditeentwicklung des NASDAQ Global Buyback Achievers Index (Net Total Return) (der „Index“) in US-Dollar entsprechen. Der Anlageverwalter verwendet die vollständige physische Replikationsmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hält der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen. Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF* Das Anlageziel des Fonds war es, Anlegern Anlageergebnisse zu bieten, die vor Kosten der Kurs- und Renditeentwicklung des FTSE RAFI Developed Europe Mid-Small Index (Net Total Return) (der „Index“) in Euro entsprachen. Der Anlageverwalter verwendete die vollständige physische Replikationsmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit sollte der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen halten. Mit Wirkung vom 12. Februar 2020 wurde der Fonds geschlossen. Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds ist es, Anlegern Anlageergebnisse zu bieten, die vor Kosten der Kurs- und Renditeentwicklung des FTSE RAFI All-World 3000 Index (Net Total Return) (der „Index“) in US-Dollar entsprechen. Der Anlageverwalter verwendet eine optimale Auswahlmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hält der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen. Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds ist es, Anlegern Anlageergebnisse zu bieten, die vor Kosten der Kurs- und Renditeentwicklung des FTSE RAFI Emerging Markets Index (Net Total Return) (der „Index“) in US-Dollar entsprechen. Der Anlageverwalter verwendet die vollständige physische Replikationsmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hält der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen. Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds ist es, Anlegern Anlageergebnisse zu bieten, die vor Kosten der Kurs- und Renditeentwicklung des FTSE RAFI Europe Index (Net Total Return) (der „Index“) in Euro entsprechen. Der Anlageverwalter verwendet die vollständige physische Replikationsmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hält der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen. Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds ist es, Erträge und Kapitalwachstum zu erwirtschaften, die vor Kosten der Rendite des EURO iSTOXX High Dividend Low Volatility 50 Index (Net Total Return) (der „Index“) in Euro entsprechen oder diese nachbilden. Der Anlageverwalter verwendet die vollständige physische Replikationsmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hält der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen. *Fonds schloss am 12. Februar 2020. 06 Invesco Markets III plc


  • Page 7

    Anlagepolitik und Beschreibung der Fonds (Fortsetzung) Anlagestrategie für das Geschäftsjahr (Fortsetzung) Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds ist es, Erträge und Kapitalwachstum zu erwirtschaften, die vor Kosten der Rendite des FTSE Emerging High Dividend Low Volatility Index (Net Total Return) (der „Index“) in US-Dollar entsprechen oder diese nachbilden würden. Der Anlageverwalter verwendet eine vollständige physische Replikationsmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hält der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen. Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds ist es, Anlegern Anlageergebnisse zu bieten, die vor Kosten der Kurs- und Renditeentwicklung des FTSE RAFI UK 100 Index (Net Total Return) (der „Index“) in Pfund Sterling entsprechen. Der Anlageverwalter verwendet die vollständige physische Replikationsmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hält der Fonds soweit möglich und praktikabel und vorbehaltlich der im Prospekt des Fonds angegebenen Anlagebeschränkungen alle Komponenten des Index in ihren jeweiligen Gewichtungen. Invesco EuroMTS Cash 3 Months UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds ist es, Anlegern Anlageergebnisse zu bieten, die vor Kosten der Kurs- und Renditeentwicklung des FTSE MTS Eurozone Government Bill 0-6 Month Capped Index (der „Index“) in Euro entsprechen. Der Anlageverwalter verwendet eine optimale Auswahlmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hält der Fonds soweit möglich und praktikabel eine Auswahl der Komponenten des Index. Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF Das Anlageziel des Fonds besteht darin, den Anlegern Anlageergebnisse zu liefern, die vor Kosten der Kurs- und Ertragsentwicklung des FTSE Time-Weighted US Fallen Angel Bond Select Index der Eurozone (der „Index“) in US-Dollar entsprechen. Der Anlageverwalter verwendet eine optimale Auswahlmethode der „Indexnachbildungs“-Strategie, somit hält der Fonds soweit möglich und praktikabel eine Auswahl der Komponenten des Index. 07 Invesco Markets III plc


  • Page 8

    Bericht des Anlageverwalters Analyse der Wertentwicklung Wertentwicklung Index/Fonds – 30. September 2020 Name des Fonds Währung Nettoinventar Laufendes 1 Jahr 5 Jahre wert Kalenderjahr 1. Januar 2020 bis 1. Oktober 2019 bis 1. Oktober 2015 bis 30. September 2020 30. September 2020 30. September 2020 Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF USD 5.323.097.858 31,25 % 48,13 % 23,06 % NASDAQ-100 Notional Index (Net Total Return) 31,39 % 48,33 % 23,20 % Varianz 0,14 % 0,20 % 0,14 % Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF USD 164.992.480 -8,47 % -1,08 % 8,50 % FTSE RAFI US 1000 Index (Net Total Return) -8,60 % -1,17 % 8,51 % Varianz -0,13 % -0,09 % 0,01 % Invesco Dynamic US Market UCITS ETF* USD – 2,87 % 5,19 % 40,14 % Dynamic Market Intellidex Index (Net Total Return) 2,93 % 5,77 % 44,67 % Varianz 0,07 % 0,58 % 4,52 % Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF USD 75.852.166 -22,11 % -18,76 % 4,63 % S&P 500 Low Volatility High Dividend Index (Net Total Return) -22,70 % -19,49 % 4,14 % Varianz -0,59 % -0,73 % -0,49 % Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF* USD – 2,72 % 3,85 % Nicht zutr. S&P 500 Dynamic VEQTOR Index (Net Total Return) 2,83 % 4,29 % Nicht zutr. Varianz 0,11 % 0,44 % Nicht zutr. Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF USD 6.794.831 1,61 % 9,56 % Nicht zutr. S&P 500 Quality, Value and Momentum Multi-Factor Index (Net Total Return) 1,60 % 9,53 % Nicht zutr. Varianz -0,01 % -0,03 % Nicht zutr. Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF USD 25.040.319 -7,35 % 2,10 % 8,27 % NASDAQ Global Buyback Achievers Index (Net Total Return) -7,06 % 2,43 % 8,60 % Varianz 0,29 % 0,33 % 0,33 % Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF* EUR – 1,51 % 14,25 % 31,69 % FTSE RAFI Developed Europe Mid-Small Index (Net Total Return) 1,54 % 14,45 % 42,15 % Varianz 0,02 % 0,21 % 10,46 % Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF USD 36.103.636 -10,96 % -3,55 % 5,95 % FTSE RAFI All-World 3000 Index (Net Total Return) -12,44 % -5,00 % 6,00 % Varianz -1,48 % -1,45 % 0,05 % Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF USD 29.031.324 -18,06 % -8,27 % 7,31 % FTSE RAFI Emerging Markets Index (Net Total Return) -18,78 % -9,19 % 7,69 % Varianz -0,72 % -0,92 % 0,38 % Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF EUR 5.969.739 -21,81 % -17,23 % 0,65 % FTSE RAFI Europe Index (Net Total Return) -21,80 % -17,22 % 0,70 % Varianz 0,01 % 0,01 % 0,05 % Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF EUR 13.288.273 -23,91 % -20,85 % Nicht zutr. EURO iSTOXX High Dividend Low Volatility 50 Index (Net Total Return) -23,97 % -20,88 % Nicht zutr. Varianz -0,06 % -0,03 % Nicht zutr. Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility USD 56.398.327 -22,43 % -14,57 % Nicht zutr. UCITS ETF FTSE Emerging High Dividend Low Volatility Index (Net Total Return) -22,61 % -14,83 % Nicht zutr. Varianz -0,18 % -0,26 % Nicht zutr. *Fonds schloss am 12. Februar 2020. Die Wertentwicklung ist bis zum 11. Februar 2020 berechnet. 08 Invesco Markets III plc


  • Page 9

    Bericht des Anlageverwalters (Fortsetzung) Analyse der Wertentwicklung (Fortsetzung) Wertentwicklung Index/Fonds – 30. September 2020 (Fortsetzung) Name des Fonds Währung Nettoinventar- Laufendes 1 Jahr 5 Jahre wert Kalenderjahr 1. Januar 2020 bis 1. Oktober 2019 bis 1. Oktober 2015 bis 30. September 2020 30. September 2020 30. September 2020 Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF GBP 7.206.875 -30,11 % -27,62 % 1,09 % FTSE RAFI UK 100 Index (Net Total Return) -30,02 % -27,50 % 1,56 % Varianz 0,09 % 0,12 % 0,47 % Invesco EuroMTS Cash 3 Months UCITS ETF EUR 29.859.332 -0,42 % -0,58 % -0,58 % FTSE MTS Eurozone Government Bill 0-6 Month Capped Index -0,32 % -0,44 % -0,42 % Varianz 0,10 % 0,14 % 0,16 % Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF USD 222.223.547 -1,01 % 2,45 % Nicht zutr. FTSE Time-Weighted US Fallen Angel Bond Select Index 1,18 % 5,03 % Nicht zutr. Varianz 2,19 % 2,58 % Nicht zutr. Analyse des Tracking Error Erwartete Spannen für die Fonds Die Grafik in der umseitigen Tabelle zeigt die Höhe der Spannen beim Tracking Error für die in Europa notierten aktuellen Produkte, die vom Anlageverwalter eingesetzt werden. Der Anlageverwalter überprüft regelmäßig das „Minimum“ und das „Maximum“ der einzelnen Fonds zur Sicherstellung, dass sie immer noch angemessen sind, sowie alternative Bewertungen zur Abschätzung der Nachbildungsgenauigkeit. Die Spannen sind identisch mit denen, die für in den USA notierte Invesco-Fonds angewandt werden. 09 Invesco Markets III plc


  • Page 10

    Bericht des Anlageverwalters (Fortsetzung) Analyse des Tracking Error (Fortsetzung) Akzeptable Spannen für die Fonds Eine detaillierte Analyse des Tracking Error nach Fonds für Zeiträume von 1 Jahr, 2 Jahren und 3 Jahren bis zum 30. September 2020 entnehmen Sie bitte nachstehender Tabelle. Ticker Name des Fonds Strategie 1 Jahr 2 Jahre 3 Jahre Spanne des Tracking Error EQQQ Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF US-Large-Cap-Aktien 0,05 % 0,04 % 0,04 % 0,03 % - 0,20 % EQCH Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF – CHF Hedged UCITS ETF US-Large-Cap-Aktien 0,45 % 0,40 % 0,37 % 0,01 % - 1,00 % EQEU Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF – EUR Hedged UCITS ETF US-Large-Cap-Aktien 0,39 % 0,36 % 0,35 % 0,01 % - 1,00 % EQGB Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF – GBP Hedged UCITS ETF US-Large-Cap-Aktien 0,68 % 0,52 % 0,46 % 0,01 % - 1,00 % EQAC Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF – USD Unhedged Accumulation UCITS ETF US-Large-Cap-Aktien 0,05 % 0,04 % 0,04 % 0,03 % - 0,40 % PSRF Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF US-Large-Cap-Aktien 0,09 % 0,08 % 0,07 % 0,03 % - 0,20 % PSWC Invesco Dynamic US Market UCITS ETF* US-Large-Cap-Aktien 0,03 % 0,07 % 0,07 % 0,03 % - 0,20 % HDLV Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF US-Large-Cap-Aktien 0,26 % 0,20 % 0,17 % 0,03 % - 0,20 % HDCH Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF – CHF Hedged UCITS ETF US-Large-Cap-Aktien 0,56 % 0,50 % 0,42 % 0,01 % - 1,00 % SPVX^ Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF* US-Large-Cap-Aktien 0,27 % 0,25 % 0,43 % 0,03 % - 0,40 % PQVM Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF US-Large-Cap-Aktien 0,08 % 0,07 % 0,06 % 0,03 % - 0,20 % Industrieländeraktien BUYB Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF außerhalb der USA 0,16 % 0,12 % 0,21 % 0,10 % - 1,00 % Industrieländeraktien PSES Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF* außerhalb der USA 0,06 % 0,09 % 0,13 % 0,10 % - 1,00 % Industrieländeraktien PSRW Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF außerhalb der USA 1,04 % 0,80 % 0,91 % 0,10 % - 1,00 % PSDE Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF Schwellenländeraktien 1,03 % 0,82 % 0,74 % 0,10 % - 2,00 % Industrieländeraktien PSRE Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF außerhalb der USA 0,11 % 0,17 % 0,17 % 0,10 % - 1,00 % Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility Industrieländeraktien EUHD UCITS ETF außerhalb der USA 0,16 % 0,20 % 0,18 % 0,10 % - 1,00 % Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low EMHD Volatility UCITS ETF Schwellenländeraktien 0,57 % 0,84 % 1,17 % 0,10 % - 2,00 % Industrieländeraktien PSRU Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF außerhalb der USA 0,30 % 0,22 % 0,18 % 0,10 % - 1,00 % PEU Invesco EuroMTS Cash 3 Months UCITS ETF Nicht-US-Anleihe 0,01 % 0,01 % 0,02 % 0,10 % - 1,00 % HYFA Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF US-Hochzinspapiere 0,57 % 0,53 % 0,65 % 0,00 % - 0,90 % FACH^ Invesco US High Yield Fallen Angels – CHF Hedged UCITS ETF US-Hochzinspapiere 0,49 % 0,47 % 0,77 % 0,01 % - 1,00 % FAEU^ Invesco US High Yield Fallen Angels – EUR Hedged UCITS ETF US-Hochzinspapiere 0,93 % 0,73 % 0,89 % 0,01 % - 1,00 % FAGB^ Invesco US High Yield Fallen Angels – GBP Hedged UCITS ETF US-Hochzinspapiere 1,45 % 1,08 % 1,09 % 0,01 % - 1,00 % ^ Der Tracking Error in Bezug auf SPVX, FACH, FAEU und FAGB wird als normal erachtet. Aufgrund des Fondsvolumens ist es äußerst schwierig, den Index genau nachzubilden. Eine der Hauptkomponenten sind VIX-Futures, die äußerst volatil sind und diesen Tracking Error verursachen. *Fonds schloss am 12. Februar 2020. Der Tracking Error ist bis zum 11. Februar 2020 berechnet. Tracking Difference wird definiert als die Renditedifferenz zwischen dem Portfolio und dem Index. Diese Differenzen sind auf den Seiten 8-9 hervorgehoben. Tracking Error wird definiert als die Standardabweichung der monatlichen Renditedifferenzen zwischen dem Portfolio und der Benchmark über einen bestimmten Zeitraum (laufendes Jahr, 1 Jahr, 2 Jahre, 3 Jahre, seit Auflegung usw.). Diese sind vorstehend hervorgehoben. Ursachen für den Tracking Error ETFs sollen wie Indexfonds ein bestimmtes Marktsegment, Anlagethema oder eine weithin beachtete Benchmark nachbilden. Da sie passiver Natur sind, sollte der Tracking Error für einen ETF theoretisch gering oder nicht vorhanden sein. Zu den Ursachen für den Tracking Error bei ETFs können insbesondere die Folgenden gehören: Positionen/Volumen des Fonds, aufsichtsrechtliche Aspekte/Auflagen sowie Cashflows und Gebühren. Die größte Herausforderung für unsere Fonds ist in der Regel das Cash-Management aufgrund des Fondsvolumens, und angesichts des konzentrierten Charakters einiger Fonds und der begrenzten Liquidität bei bestimmten Wertpapieren lässt sich ein Tracking Error in mäßiger Höhe nicht vermeiden. Der Bericht verwendet in Bezug auf die Wertentwicklungsabweichung zwischen Fonds und Index einen Zeitraum von mindestens 12 Monaten, um einen genauen Tracking-Error-Wert für die Fonds zu erhalten. 10 Invesco Markets III plc


  • Page 11

    Bericht des Anlageverwalters (Fortsetzung) Analyse des Tracking Error (Fortsetzung) Ausnahme beim Tracking Error Auf Anweisung des Verwaltungsrats der Gesellschaft haben wir eine vierteljährliche Tracking-Error-Analyse mittels der als Referenzpunkt genannten Spannen des Tracking Error erstellt. Der Anlageverwalter überprüft regelmäßig das „Minimum“ und das „Maximum“ der einzelnen Fonds zur Sicherstellung, dass sie immer noch angemessen sind, sowie alternative Bewertungen zur Abschätzung der Nachbildungsgenauigkeit. Korrelationsanalyse Korrelation stellt die Beziehung zwischen zwei oder mehreren Variablen mit einem zwischen 1 und -1 zugewiesenen Wert dar. Die Korrelation ist das Ausmaß, in dem die Annäherung dieser Variablen beobachtet wird: Bewegen sie sich in dieselbe Richtung, handelt es sich um eine positive Korrelation, bewegen sie sich in entgegengesetzte Richtungen liegt eine negative Korrelation vor. Ein Wert von 1 gibt an, dass sie perfekt korrelieren, und ein Wert von -1 bedeutet, dass sie genaue Gegensätze bilden. Der berechnete Wert liegt meistens irgendwo dazwischen und gibt den Grad der linearen Abhängigkeit zwischen den Variablen an. Je näher der Koeffizient entweder bei 1 oder -1 liegt, um so stärker oder schwächer ist die Korrelation zwischen den Variablen (in diesem Fall der Fonds und der Index). Die nachstehende Tabelle gibt die Korrelation der einzelnen Fonds im Vergleich zu ihren jeweiligen zugrunde liegenden Indizes an. Daten über mindestens ein Jahr sind vorteilhaft bei der Erstellung einer Korrelationsanalyse für die Fonds. Um Einjahreswerte zu erhalten, wurden monatliche Daten für die Analyse verwendet. Eine detaillierte Korrelationsanalyse nach Fonds entnehmen Sie bitte nachstehender Tabelle. 30. September 2020 Ticker Name des Fonds Ausgegebene Währung Korrelation Anteile 1 Jahr EQQQ Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF 16.058.731 USD 1,000 EQCH Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF – CHF Hedged UCITS ETF 252.573 CHF 1,000 EQEU Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF – EUR Hedged UCITS ETF 708.013 EUR 1,000 EQGB Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF – GBP Hedged UCITS ETF 290.691 GBP 1,000 EQAC Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF – USD Unhedged Accumulation UCITS ETF 2.665.638 USD 1,000 PSRF Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF 8.731.701 USD 1,000 PSWC Invesco Dynamic US Market UCITS ETF* - USD 1,000 HDLV Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF 3.015.501 USD 1,000 HDCH Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF – CHF Hedged UCITS ETF 6.200 CHF 1,000 SPVX Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF* - USD 1,000 PQVM Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF 200.001 USD 1,000 BUYB Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF 723.201 USD 1,000 PSES Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF* - EUR 1,000 PSRW Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF 1.989.552 USD 1,000 PSDE Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF 3.971.001 USD 1,000 PSRE Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF 800.001 EUR 1,000 EUHD Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF 650.001 EUR 1,000 Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility UCITS EMHD USD ETF 2.437.311 1,000 PSRU Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF 959.201 GBP 1,000 PEU^ Invesco EuroMTS Cash 3 Months UCITS ETF 297.259 EUR 0,986 HYFA Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF 9.028.322 USD 1,000 FACH Invesco US High Yield Fallen Angels – CHF Hedged UCITS ETF 36.377 CHF 1,000 FAEU Invesco US High Yield Fallen Angels – EUR Hedged UCITS ETF 285.784 EUR 1,000 FAGB Invesco US High Yield Fallen Angels – GBP Hedged UCITS ETF 33.174 GBP 1,000 *Fonds schloss am 12. Februar 2020. ^ Eine über 10 % hinausgehende PEU-Korrelation ist größtenteils mit der Optimierung des Portfolios verglichen mit einer vollständigen Nachbildung sowie zusätzlicher Kosten im Zusammenhang mit einer wöchentlichen Neuausrichtung (Rebalancing), die Wertpapiere eine Woche vor ihrer Fälligkeit entfernt, verbunden. 11 Invesco Markets III plc


  • Page 12

    Bericht des Anlageverwalters (Fortsetzung) Kommentar zur Performance Die globale Pandemie, die das Jahr 2020 dominierte, hatten wir nicht auf dem Schirm. Dennoch konnten wir gewisse Erfolge verbuchen. Zyklische Vermögenswerte entwickelten sich positiv. Das sollte sich nach unseren Erwartungen 2021 fortsetzen, so das Impfstoffangebot will. Vor einem Jahr befürchteten wir, Wirtschafts- und Gewinnwachstum könnten ins Stocken geraten, beurteilten Aktien und Immobilien aber weiterhin vorsichtig optimistisch. Eine globale Pandemie, die eine tiefe Rezession auslösen würde, sahen wir nicht kommen. Ebenso wenig konnten wir uns vorstellen, dass sich ein amtierender US-Präsident weigern würde, eine eindeutige Wahlniederlage anzuerkennen. Erwartungsgemäß präsentierten sich 2020 defensive Anlagen wie Edelmetalle und Staatsanleihen stark. Überraschender kam dagegen, dass auch Aktien und Industriemetalle in dem zurückliegenden Jahr gut abschnitten. Auf die USD-Gesamtrendite von 17,5 %, die unser Neutral-Portfolio im Jahr 2019 erzielte (17,4 % in Landeswährung), folgten 2020 12,6 % (9,9 %). Das Neutral-Portfolio ist eine feste Mischung aus globalen Geldmarkt-, Festzins-, Aktien-, Immobilien- und Rohstoffanlagen. Wie immer galt: Schlechte Nachrichten verkaufen sich gut. Während 2019 vor allem Artikel über die Handelsspannungen zwischen den USA und China gelesen wurden, dominierte 2020 Covid-19 unser Denken. Mit Ausnahme der US-Wahlen bestimmte das Virus die Schlagzeilen. Was für ein seltsames Jahr wir hinter uns haben, wird daran deutlich, dass – trotz des Fokus auf der Pandemie (und einer kräftigen Verkaufswelle im Februar/März) – Aktien (mit +16,8 %) 2020 die ertragsstärkste Anlageklasse waren. Rohstoffe stellten mit einem Verlust von 23,7 % die schwächste Gruppe dar. Eine genauere Analyse der regionalen Aspekte und der Untergruppen liefert jedoch diverse interessante Ergebnisse: Die Führung übernehmen chinesische Aktien (mit +29,7 % in USD laut MSCI), gefolgt von Edelmetallen (+23,0 %). Infolge des Ölpreisverfalls rangiert Energie mit einem Minus von 46,3 % am unteren Ende. 2020 kam es stärker als 2019 auf die Auswahl der richtigen Vermögenswerte an. Wechselkursbewegungen waren ein maßgeblicher Faktor für die schlechte Wertentwicklung mancher Schwellenländer-Anlagen: So verzeichneten beispielsweise Brasilien, Russland und die Türkei durchweg erhebliche zweistellige Wechselkursverluste gegenüber dem US-Dollar – und das in einem von Dollar-Schwäche geprägten Jahr (J.P. Morgans nominaler breiter effektiver USD-Index verlor 2020 3,1 %). Weil der südafrikanische Rand so schwächelte (und 2020 4,8 % einbüßte), verwandelte sich die kräftige Wertentwicklung südafrikanischer Staatsanleihen (+8,6 % in Landeswährung) in USD gemessen sogar in eine Minderleistung (wodurch Südafrika unter den 35 Staatsanleihenmärkten aus unserem Universum auf Platz 31 abrutschte). Wie gewöhnlich gehen wir davon aus, dass der Konjunkturzyklus der Hauptertragstreiber sein wird. Diesmal kann das aber von der Wissenschaft abhängen. Laufen die Impfprogramme reibungslos, sollte 2021 ein Jahr mit kräftigem Wirtschaftswachstum werden, was zyklischen Vermögenswerten zugute kommen dürfte. Die größte Entlastung sollten ferner die Länder spüren, die besonders mit der Pandemie zu kämpfen hatten – ein Grund, aus dem wir europäische Anlagen bevorzugen. Invesco Capital Management LLC 7. Januar 2021 12 Invesco Markets III plc


  • Page 13

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 Der Verwaltungsrat legt seinen Jahresbericht zusammen mit dem geprüften Jahresabschluss für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 vor. Beschreibung der Aufgaben des Verwaltungsrates Der Verwaltungsrat ist für die Erstellung des Berichts des Verwaltungsrats (Lagebericht) und des Jahresabschlusses in Übereinstimmung mit irischem Recht verantwortlich. Nach irischem Gesellschaftsrecht muss der Verwaltungsrat für jedes Geschäftsjahr einen Abschluss erstellen, der ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Geschäftslage der Gesellschaft und ihres Gewinnes oder Verlustes für dieses Geschäftsjahr vermittelt. Bei der Erstellung dieses Jahresabschlusses muss der Verwaltungsrat: • geeignete Bilanzierungsgrundsätze auswählen und diese einheitlich anwenden; • angemessene und vorsichtige Beurteilungen und Schätzungen abgeben; • angeben, ob der Abschluss gemäß irischem Recht und den vom Financial Reporting Council herausgegebenen Rechnungslegungsstandards, u. a. FRS 102 „Der für das Vereinigte Königreich und die Republik Irland geltende Rechnungslegungsstandard“ (in Irland allgemein anerkannte Rechnungslegungsgrundsätze) aufgestellt wurde, wobei wesentliche Abweichungen von diesen Standards in den Anmerkungen zum Abschluss offengelegt und erläutert werden müssen; und; • von der Fortführung der Gesellschaft ausgehen, es sei denn, die Annahme, dass die Gesellschaft fortgeführt wird, ist nicht angemessen. Der Verwaltungsrat ist für die Erstellung des Berichts des Verwaltungsrats und des Jahresabschlusses gemäß irischem Recht und den vom Financial Reporting Council herausgegebenen Rechnungslegungsstandards, u. a. FRS 102 „Der für das Vereinigte Königreich und die Republik Irland geltende Rechnungslegungsstandard“ (in Irland allgemein anerkannte Rechnungslegungsgrundsätze) verantwortlich. Der Verwaltungsrat bestätigt, dass er bei der Erstellung des Abschlusses gemäß geltendem irischen Recht und den in Irland allgemein anerkannten Bilanzierungsgrundsätzen die obigen Anforderungen erfüllt hat. Die Aktivitäten der Gesellschaft sowie andere Faktoren, die sich wahrscheinlich auf ihre künftige Entwicklung, die Performance und Lage auswirken, werden im Bericht des Anlageverwalters dargelegt. Die Finanzlage der Gesellschaft wird im Abschluss auf den Seiten 111- 114 beschrieben. Darüber hinaus sind im Bericht des Anlageverwalters die Ziele der einzelnen Fonds und die Aussichten für die Fonds beschrieben. Die Gesellschaft hat ein beträchtliches verwaltetes Vermögen mit einem Tracking Error in geringer oder moderater Höhe. Demzufolge ist der Verwaltungsrat überzeugt, dass die Gesellschaft gut positioniert ist, um ihr Geschäft erfolgreich zu managen. Der Verwaltungsrat geht begründetermaßen davon aus, dass die Gesellschaft über ausreichend Ressourcen verfügt, um ihr operatives Geschäft auf absehbare Zeit weiter auszuüben. Somit legt er bei der Erstellung des Jahresabschlusses weiterhin die Annahme der Geschäftsfortführung zugrunde. Der Verwaltungsrat ist für die Führung ordnungsgemäßer Geschäftsbücher verantwortlich, die ausreichen, um: • die Transaktionen der Gesellschaft korrekt aufzuzeichnen und zu erklären; • jederzeit zu gestatten, die Vermögenswerte, Verbindlichkeiten, Finanz- und Ertragslage der Gesellschaft mit angemessener Genauigkeit zu bestimmen; und • dem Verwaltungsrat die Sicherstellung ermöglichen, dass der Jahresabschluss die Anforderungen des Companies Act von 2014 erfüllt, und es zu ermöglichen, dass dieser Jahresabschluss geprüft werden kann. Der Verwaltungsrat ist der Ansicht, dass er bezüglich der Geschäftsbücher die Erfordernisse von Section 281 bis 285 des Companies Act von 2014 erfüllt hat, indem er die Dienstleistungen eines Administrators in Anspruch nimmt, der Personal mit angemessener Kompetenz beschäftigt und angemessene Mittel für die finanzielle Funktion der Gesellschaft bereitstellt. Der Verwaltungsrat ist überdies dafür verantwortlich, die Vermögenswerte der Gesellschaft zu schützen und in diesem Zusammenhang angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um Betrug und andere Unregelmäßigkeiten zu verhindern und aufzudecken. Der Verwaltungsrat erklärt sich dafür zuständig, sicherzustellen, dass die Gesellschaft ihre jeweiligen Verpflichtungen einhält, wie in Section 225 des Companies Act 2014 dargelegt. Der Verwaltungsrat bestätigt, dass: 1) eine Grundsatzerklärung zur Compliance erarbeitet wurde, die nach unserer Auffassung für die Gesellschaft geeignete Richtlinien im Hinblick auf die Einhaltung ihrer jeweiligen Verpflichtungen durch die Gesellschaft festlegt; 2) geeignete Vorkehrungen getroffen beziehungsweise Strukturen geschaffen wurden, die nach unserer Auffassung so beschaffen sind, dass die Einhaltung ihrer jeweiligen Verpflichtungen durch die Gesellschaft im Wesentlichen sichergestellt ist, und; 3) die Vorkehrungen beziehungsweise Strukturen, auf die in Punkt (2) verwiesen wird, im Geschäftsjahr überprüft wurden. Der Verwaltungsrat ist überzeugt, dass er die Anforderungen von Section 330 des Companies Act von 2014 wie folgt erfüllt hat: • Soweit dem Verwaltungsrat bekannt ist, gibt es keine prüfungsrelevanten Informationen, von denen die Abschlussprüfer der Gesellschaft keine Kenntnis haben, und • die Verwaltungsratsmitglieder haben alle Maßnahmen getroffen, die sie als Verwaltungsratsmitglieder hätten treffen müssen, um Kenntnis von prüfungsrelevanten Informationen zu erlangen und sicherzustellen, dass die Abschlussprüfer der Gesellschaft diese Informationen kennen. Die Gesellschaft hat die Invesco Investment Management Limited („die Verwaltungsgesellschaft“) als Verwaltungsgesellschaft der Gesellschaft bestellt, die wiederum einige Aufgaben an den Anlageverwalter, die Invesco Capital Management LLC (der „Anlageverwalter“) und den Administrator, die BNY Mellon Fund Services (Ireland) Designated Activity Company (der „Administrator“) delegiert hat. Die Gesellschaft hat Bank of New York Mellon SA/NV, Niederlassung Dublin (die „Verwahrstelle“) beauftragt, als Verwahrstelle für die Vermögenswerte der Gesellschaft tätig zu sein. Die vom Verwaltungsrat getroffenen Maßnahmen zur Gewährleistung, dass die Gesellschaft ihrer Pflicht zur Führung ordnungsgemäßer Geschäftsbücher nachkommt, umfassen den Einsatz geeigneter Systeme und Verfahren sowie die Einstellung von kompetentem Personal. Die Geschäftsbücher werden am Sitz des Administrators in One Dockland Central, Guild Street, International Financial Services Centre, Dublin 1, Irland, verwahrt. Der Abschluss wird auf der Website https://etf.invesco.com veröffentlicht. Der Verwaltungsrat und die Invesco UK Services Limited sind verantwortlich für die Pflege und Integrität der auf dieser Webseite veröffentlichten Finanzdaten. Die Gesetze der Republik Irland, welche die Vorlage und Veröffentlichung von Abschlüssen regeln, können von den Gesetzen in anderen Hoheitsgebieten abweichen. 13 Invesco Markets III plc


  • Page 14

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Corporate-Governance-Erklärung Die Vorschriften der Europäischen Gemeinschaften (Richtlinie 2006/46/EG) (Durchführungsverordnung 450 von 2009 und Durchführungsverordnung 83 von 2010) (die „Vorschriften“) verlangen die Aufnahme einer Corporate-Governance-Erklärung in den Bericht des Verwaltungsrats (d.h. in den Lagebericht). Allgemeine Grundsätze und Compliance Die Verantwortung für eine gute Unternehmensführung liegt beim Verwaltungsrat. Der Governance-Rahmen der Gesellschaft berücksichtigt die Tatsache, dass sie als Organismus für gemeinsame Anlagen keine Mitarbeiter hat und die Anlageverwaltung und Verwaltung auslagert. Governance-Code von Irish Funds Der Verwaltungsrat hat sich verpflichtet, die höchsten Standards der Unternehmensführung (Corporate Governance) einzuhalten, und ist Anteilsinhabern gegenüber für die Führung der Geschäfte der Gesellschaft rechenschaftspflichtig. Der von Irish Funds herausgegebene freiwillige Corporate-Governance-Code für irische Organismen für gemeinsame Anlagen (der „IF-Code“) wird von der Gesellschaft vollumfänglich eingehalten. Der IF-Code steht unter www.irishfunds.ie zur Verfügung. Der Verwaltungsrat ist verantwortlich für die Pflege und Integrität der auf der Webseite der Gesellschaft veröffentlichten Unternehmens- und Finanzinformationen. Die Gesetze der Republik Irland, welche die Vorbereitung und Veröffentlichung von Abschlüssen regeln, können von den Gesetzen in anderen Hoheitsgebieten abweichen. Die Gesellschaft unterliegt ferner den Corporate-Governance-Praktiken, die ihr auferlegt wurden von: (i) dem irischen Companies Act von 2014 (in seiner jeweils gültigen Fassung) (der „Companies Act“), der zur Einsichtnahme am eingetragenen Sitz der Gesellschaft zur Verfügung steht und auch auf folgender Webseite abrufbar ist: www.irishstatutebook.ie; (ii) den Gründungsdokumenten der Gesellschaft, die zur Einsichtnahme am eingetragenen Sitz der Gesellschaft (32 Molesworth Street, Dublin 2, Irland) und in der Handelsregisterbehörde (Companies Registration Office) in Irland zur Verfügung stehen; (iii) der irischen Zentralbank in den OGAW-Vorschriften der Zentralbank, die auf der Webseite abrufbar sind: www.centralbank.ie; (iv) der Deutschen Börse durch das Handelsmodell von XETRA für Aktien (einschließlich ETFs), gemäß Veröffentlichung auf der Website der Deutschen Börse unter: www.deutscheboerse.com; und (v) den Anforderungen für offene Investmentfonds bezüglich laufender Verpflichtungen (Continuing Obligations Requirements) der als Euronext Dublin firmierenden irischen Börse („ISE“), abrufbar auf der ISE-Webseite unter: www.ise.ie (vi) den Anforderungen für offene Investmentfonds bezüglich laufender Verpflichtungen (Continuing Obligations Requirements) der Schweizer Börse (Swiss Stock Exchange – „SIX“), abrufbar auf der SIX-Webseite unter: www.sixswiss- exchange.com (vii) Den Anforderungen für offene Investmentfonds bezüglich laufender Verpflichtungen (Continuing Obligations Requirements) der italienischen Börse (Borsa Italiana), abrufbar auf der Website der Borsa Italiana unter: www.borsaitaliana.it. (viii) Die Anforderungen für offene Investmentfonds bezüglich laufender Verpflichtungen (Continuing Obligations Requirements) der französischen Börse („NYSE Euronext Paris“), abrufbar auf der Website der NYSE Euronext Paris unter: https://www.euronext.com/en/markets/paris. Aufgrund der Notierung an der ISE sind bestimmte Fonds auf „Cross Listing“-Basis zum Handel an der London Stock Exchange („LSE“) zugelassen. In Bezug auf die Corporate Governance unterliegen die Fonds jedoch nicht den Zulassungsbestimmungen der Londoner Börse, sondern denen der ISE. Fonds, die zum Handel an Xetra, an der SIX, an der Borsa Italiana oder der NYSE Paris Euronext zugelassen sind, werden direkt an den jeweiligen Börsen notiert und müssen die Zulassungsbestimmungen des lokalen Hoheitsgebiets erfüllen. Zusammensetzung des Verwaltungsrats und Nachfolgeplanung Der IF-Code schreibt vor, dass die Mehrheit des Verwaltungsrats aus nicht-geschäftsführenden Verwaltungsratsmitgliedern bestehen muss, von denen mindestens eines ein unabhängiges nicht-geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied sein muss. Der IF-Code schreibt nicht vor, dass der Vorsitzende unabhängig sein muss. Da der IF-Code speziell auf Organismen für gemeinsame Anlagen zugeschnitten wurde, hat der Verwaltungsrat beschlossen, den IF-Code diesbezüglich zu befolgen. Der Verwaltungsrat setzt sich aus vier Verwaltungsratsmitgliedern zusammen, die alle nicht-geschäftsführend sind, und zwei von ihnen werden als unabhängig erachtet. Drei der Verwaltungsratsmitglieder sind in Irland ansässige Personen (einschließlich der beiden unabhängigen, nicht-geschäftsführenden Verwaltungsratsmitglieder) und können bei Bedarf kurzfristig mit der Zentralbank zusammentreffen. Die Verwaltungsratsmitglieder haben beträchtliche Fähigkeiten und Erfahrung in den Bereichen Finanz-, Betriebs- und Investmentmanagement, die für die Leitung und Kontrolle der Gesellschaft maßgeblich sind. Einzelheiten zu den Fähigkeiten und Erfahrungen der Verwaltungsratsmitglieder sind ihren jeweiligen Biografien auf den Seiten 16 und 17 zu entnehmen. Barry McGrath fungierte seit dem 6. April 2019 als Vorsitzender der Gesellschaft und folgte Graeme Proudfoot auf diesen Posten. Der Verwaltungsrat ist der Auffassung, dass Herr McGrath ihm eine effektive Führung bietet und sicherstellt, dass kritische Diskussionen stattfinden, objektive Entscheidungen getroffen werden, und dass Dritte angemessen hinterfragt werden. Ferner fördert er eine effiziente Kommunikation zwischen den Mitgliedern des Verwaltungsrats. Unabhängigkeit der Verwaltungsratsmitglieder Da er speziell auf Organismen für gemeinsame Anlagen zugeschnitten ist, hält der Verwaltungsrat die im IF-Code festgelegten Unabhängigkeitskriterien für die Zwecke der Ermittlung der Unabhängigkeit von Verwaltungsratsmitgliedern für angemessen. Der Verwaltungsrat hat die Unabhängigkeit von Barry McGrath und Feargal Dempsey geprüft, und ist neben der Erfüllung der im IF-Code festgelegten Unabhängigkeitskriterien überzeugt, dass die Handlungen dieser Verwaltungsratsmitglieder für die Gesellschaft zeigen, dass sie unabhängig bleiben. Als Investmentgesellschaft ist die Beziehung zwischen dem Verwaltungsrat und der Verwaltungsgesellschaft derart, dass der Verwaltungsrat es nicht für erforderlich hält, abgesehen vom Vorsitzenden einen Senior Independent Director zu ernennen. Alle Verwaltungsratsmitglieder stehen den Anteilsinhaber bei Anliegen zur Verfügung, wenn die Kontaktaufnahme über die normalen Kanäle (d. h. Vorsitzender, Verwaltungsgesellschaft oder Sekretär der Gesellschaft) die Angelegenheit nicht klären konnte oder diese Kontaktperson nicht geeignet ist. 14 Invesco Markets III plc


  • Page 15

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Corporate-Governance-Erklärung (Fortsetzung) Unabhängigkeit der Verwaltungsratsmitglieder (Fortsetzung) Dem Verwaltungsrat ist bewusst, wie wichtig die Sicherstellung ist, dass alle Verwaltungsratsmitglieder der Gesellschaft ausreichend Zeit für die Gesellschaft aufbringen können, um ihre Aufgaben effektiv zu erfüllen. Im Rahmen des Auswahl- und Ernennungsprozesses erhalten potenzielle Verwaltungsratsmitglieder eine Einschätzung des erwarteten Zeitaufwands (einschließlich einer Einschätzung der für zusätzliche oder Ad-hoc-Aufgaben benötigten Zeit) zur Übernahme der Anforderungen der Funktion. Potenzielle Verwaltungsratsmitglieder müssen bestätigen, dass sie über ausreichend Zeit verfügen, die Anforderungen der Funktion zu übernehmen, und müssen alle anderen wesentlichen Verpflichtungen offen legen, die sie haben. Sobald Verwaltungsratsmitglieder in den Verwaltungsrat berufen wurden, müssen sie jede Änderung in ihren wesentlichen Verpflichtungen umgehend bei ihrem Eintreten offen legen. Im Rahmen der Leistungsbeurteilung von Verwaltungsratsmitgliedern für das Jahr 2018 haben die Verwaltungsratsmitglieder bestätigt, dass sie weiterhin über ausreichend Zeit verfügen, um als Verwaltungsratsmitglieder der Gesellschaft tätig zu sein. Die wesentlichen Verpflichtungen der Verwaltungsratsmitglieder sind in ihren jeweiligen Biografien auf den Seiten 16 und 17 nachzulesen. Bestellung, Wiederwahl und Amtszeit von Verwaltungsratsmitgliedern Der Verwaltungsrat ist verantwortlich für die Überprüfung der Größe, Struktur und Zusammensetzung des Verwaltungsrats und für die Erwägung von Änderungen oder Neubestellungen. Der Verwaltungsrat hat ein formelles, strenges und transparentes Verfahren für die Auswahl und Ernennung neuer Mitglieder für den Verwaltungsrat ausgearbeitet. Der Verwaltungsrat kann einen externen Personalberater mit der Suche nach potenziellen Kandidaten beauftragen. Bislang ist der Verwaltungsrat jedoch selbst in der Lage gewesen, die geeignetsten Kandidaten für die Aufnahme im Verwaltungsrat durch seinen eigenen Auswahlprozess zu ermitteln, und hat deshalb noch keinen Bedarf für die Beauftragung eines externen Personalberaters gesehen. Ernennungen von Verwaltungsratsmitgliedern unterliegen der Genehmigung der irischen Zentralbank. Die Verwaltungsratsmitglieder haben keinen formellen Dienstvertrag mit der Gesellschaft. Die Bedingungen der Ernennung von Verwaltungsratsmitgliedern sind in den Ernennungsschreiben dargelegt, die zur Einsichtnahme am eingetragenen Sitz der Gesellschaft sowie auf der Jahreshauptversammlung („JHV“) zur Verfügung stehen. Veränderungen im Verwaltungsrat Einzelheiten zu den Fähigkeiten und Erfahrungen der Verwaltungsratsmitglieder sind ihren jeweiligen Biografien auf den Seiten 16 und 17 zu entnehmen. Diversität des Verwaltungsrats Der Verwaltungsrat ist der Ansicht, dass Diversität unter seinen Mitgliedern vorteilhaft ist und ist daher bestrebt, sicherzustellen, dass die Größe, Struktur und Zusammensetzung des Verwaltungsrats, einschließlich Fähigkeiten, Kenntnisse, Erfahrungen und Vielfalt, für die effektive Leitung und Kontrolle der Gesellschaft ausreicht. Da sich der Verwaltungsrat jedoch verpflichtet hat, die am besten geeigneten Kandidaten als Verwaltungsratsmitglieder des Unternehmens zu ernennen, hat er sich in Bezug auf diese Richtlinie keine messbaren Ziele gesetzt. Chief Executive Die Gesellschaft ist eine extern verwaltete Investmentgesellschaft ohne Mitarbeiter. Deshalb erachtet es der Verwaltungsrat nicht für sinnvoll, einen Chief Executive zu ernennen. Der Sekretär Der Verwaltungsrat hat direkten Zugang zu der Beratung und den Dienstleistungen des Sekretärs der Gesellschaft, MFD Secretaries Limited, der für die Sicherstellung verantwortlich ist, dass die Verfahren für den Verwaltungsrat und Ausschüsse befolgt werden und geltenden Vorschriften und Richtlinien entsprechen. Ferner ist der Sekretär der Gesellschaft dem Verwaltungsrat gegenüber verantwortlich, eine zeitgerechte Lieferung von Informationen und Berichten zu gewährleisten und dass die gesetzlichen Auflagen der Gesellschaft erfüllt werden. Darüber hinaus ist der Sekretär der Gesellschaft zuständig dafür, den Verwaltungsrat durch den Vorsitzenden in Bezug auf alle Governance-Angelegenheiten zu beraten. Jahreshauptversammlung (JHV) Die Einberufungsbekanntmachung der JHV der Gesellschaft, die am 26. März 2021 stattfindet, wird den Anteilsinhabern zu gegebener Zeit zugestellt. Der Verwaltungsrat rät allen Anteilsinhabern dringend, für diese Beschlüsse zu stimmen, indem sie ihre ausgefüllten Stimmzettel zurücksenden. Es folgt eine Zusammenfassung der aktuellen Tagesordnung für die bevorstehende JHV der Gesellschaft: Einfache Mehrheitsbeschlüsse Beschluss 1 betrifft die Entgegennahme dieses Jahresberichts durch die Anteilsinhaber; Beschluss 2 betrifft die Wiederbestellung der Abschluss- und Berichtsprüfer und die Ermächtigung des Verwaltungsrats zur Festlegung der Vergütung der Abschluss- und Berichtsprüfer. PricewaterhouseCoopers hat sich bereit erklärt, bis zum Ende der nächsten Jahreshauptversammlung der Gesellschaft im Amt zu bleiben. Weitere Einzelheiten in Bezug auf jeden Beschluss (einschließlich weiterer Tagesordnungspunkte, die vom Verwaltungsrat zur Erörterung der Anteilsinhaber auf der JHV zugelassen werden können) sind in der Einberufungsbekanntmachung der JHV enthalten. Vergütung der Verwaltungsratsmitglieder Der Verwaltungsrat prüft als Gremium die Vergütung von Verwaltungsratsmitgliedern und hat beschlossen, dass ein gesonderter Vergütungsausschuss für eine Gesellschaft dieser Größe und dieses Charakters nicht angemessen ist. Bei der Erwägung der Höhe der Verwaltungsratsbezüge nimmt der Verwaltungsrat eine Beratung seitens des Sekretärs in Anspruch. Der Verwaltungsrat verfolgt die Politik, dass die Vergütung von unabhängigen, nicht-geschäftsführenden Verwaltungsratsmitgliedern in Bezug auf den Zeitaufwand und die Aufgaben der Verwaltungsratsmitglieder angemessen und vertretbar sein sollte. Die Höhe der im Geschäftsjahr zum 30. September 2020 gezahlten Verwaltungsratsbezüge ist Anmerkung 12 zum Abschluss zu entnehmen. Interessenkonflikte Ein Verwaltungsratsmitglied muss eine Situation vermeiden, in der er oder sie ein Interesse hat, das im Widerspruch zu den Interessen der Gesellschaft steht. In im Verwaltungsrat zu erörternden Angelegenheiten, wenn ein Verwaltungsratsmitglied vermutet, dass ein sich auf ihn oder sie auswirkender Interessenkonflikt entstehen kann, sofern nicht anderweitig generell gemäß den Bestimmungen des Companies Act von 2014 vereinbart, muss er oder sie diesen Konflikt dem Verwaltungsrat gegenüber offenlegen, bevor die Angelegenheit vom Verwaltungsrat geprüft wird. Die Verwaltungsratsmitglieder sind befugt, potenzielle Interessenkonflikte zu genehmigen. Erstens können nur Verwaltungsratsmitglieder, die nicht an der zu erörternden Angelegenheit beteiligt sind, die entsprechende Entscheidung treffen, und zweitens, beim Treffen der Entscheidung müssen die Verwaltungsratsmitglieder auf eine Art und Weise handeln, die sie in gutem Glauben für die Entscheidung halten, die den Erfolg der Gesellschaft am wahrscheinlichsten fördert. Die Verwaltungsratsmitglieder haben potenzielle Interessenkonflikte der Gesellschaft gegenüber angegeben. 15 Invesco Markets III plc


  • Page 16

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Corporate-Governance-Erklärung (Fortsetzung) Weiterbildung von Verwaltungsratsmitgliedern Vor seiner oder ihrer Ernennung erhält jedes neues Verwaltungsratsmitglied eine vollständige Einweisung in seine oder ihre Aufgaben und wird während seiner oder ihrer Amtszeit in Bezug auf die Branche und aufsichtsrechtliche Angelegenheiten kontinuierlich auf dem Laufenden gehalten. Die Verwaltungsgesellschaft und der Verwaltungsrat haben ein Programm für eine Einführungsschulung für neu ernannte Verwaltungsratsmitglieder. Sie haben auch Vereinbarungen getroffen, um sich den Anforderungen an die laufende Weiterbildung von Verwaltungsratsmitgliedern zu widmen, wozu regelmäßige Unterweisungen von u. a. wichtigen Mitgliedern vom Personal der Verwaltungsgesellschaft, Abschluss- und Berichtsprüfern, Anlagestrategen, Treuhändern und Rechtsberatern in Bezug auf geplante Produktentwicklungen oder Änderungen in Gesetzen oder Vorschriften, die sich auf die Gesellschaft auswirken könnten, gehören. Leistungsbeurteilung – Verwaltungsrat und Verwaltungsratsmitglieder Der IF-Code schreibt vor, dass der Verwaltungsrat die Gesamtleistung des Verwaltungsrats und die einzelner Verwaltungsratsmitglieder jährlich prüfen soll und dass alle drei Jahre mindestens einmal eine förmlich dokumentierte Überprüfung erfolgt. 2018 führte der Verwaltungsrat eine förmlich dokumentierte Überprüfung der Leistung des Verwaltungsrats als Ganzes, von einzelnen Verwaltungsratsmitgliedern und vom Vorsitzenden durch. Die Ergebnisse zeigten, dass die Verwaltungsratsmitglieder im Einzelnen sowie der Verwaltungsrat als Ganzes weiterhin effizient tätig sind, dass die Zusammensetzung des Verwaltungsrats den Aktivitäten der Gesellschaft angemessen angepasst ist und dass die Verwaltungsratsmitglieder ihre Aufgaben gegenüber der Gesellschaft und ihrer Anteilsinhaber effizient erfüllen können. Aufgaben des Verwaltungsrats Der Verwaltungsrat ist zuständig für die Gesamtausrichtung und -strategie der Gesellschaft und behält sich zu diesem Zweck die Entscheidungsbefugnis über Fragen wie die Festlegung der mittel- und langfristigen Ziele, die Prüfung der Leistung des Managements, den Organisationsaufbau und den Kapitalbedarf und das Engagement zum Erreichen der strategischen Ziele der Gesellschaft vor. Um diese Aufgaben zu erfüllen, tritt der Verwaltungsrat mindestens auf Quartalsbasis zusammen, um die Geschäftstätigkeit der Gesellschaft zu überprüfen, strategisch wichtige Punkte zu behandeln und Berichte der Verwaltungsgesellschaft, des Administrators und der Verwahrstelle. Ein Verwaltungsratsmitglied oder der Sekretär können auf Antrag eines Verwaltungsratsmitglieds allerdings jederzeit eine Sitzung des Verwaltungsrats einberufen. Zusätzliche Ad-hoc-Sitzungen werden bei Bedarf einberufen. Der Verwaltungsrat erhält Informationen rechtzeitig und in einer Form und Qualität, die ihn in die Lage versetzen, seine Pflichten zu erfüllen. Der Verwaltungsrat genehmigt ferner den Prospekt, Rundschreiben an die Anteilsinhaber, Börsenzulassungsprospekte und andere rechtlich relevante Dokumente. Es wurde eine formelle Aufstellung der Angelegenheiten erstellt, die ausdrücklich der Entscheidung durch den Verwaltungsrat vorbehalten sind. Die Verwaltungsratsmitglieder haben bei Bedarf ferner Zugang zu der Beratung und den Dienstleistungen des Sekretärs, externen Beratern und den Ressourcen des Anlageverwalters. Wenn nötig, können der Verwaltungsrat und einzelne Verwaltungsratsmitglieder, um die Erfüllung ihrer Pflichten zu erleichtern, auf Kosten der Gesellschaft professionelle Beratung in Anspruch nehmen. Ein Verwaltungsratsmitglied, das von seinem Posten zurücktritt, ist gegebenenfalls verpflichtet, gegenüber dem Verwaltungsrat und der irischen Zentralbank zu bestätigen, dass sein Rücktritt nicht im Zusammenhang mit Streitigkeiten mit oder Forderungen gegenüber der Gesellschaft steht. Ferner kann ein Verwaltungsratsmitglied, das Bedenken in Hinblick auf die Unternehmensführung der Gesellschaft oder eine geplante Vorgehensweise hat, in einer schriftlichen Erklärung gegenüber dem Vorsitzenden seine Bedenken darlegen, damit dieser sie an den Verwaltungsrat weiterleitet, oder seine Bedenken formell in das Protokoll einer Verwaltungsratssitzung aufnehmen lassen. Bei einer Sitzung des Verwaltungsrats zu treffende Entscheidungen werden mit einer Mehrheit der Stimmen entschieden. Bei Stimmengleichheit hat der Vorsitzende eine zweite oder ausschlaggebende Stimme. Die für die Durchführung des Geschäfts auf einer Sitzung des Verwaltungsrats erforderliche beschlussfähige Mehrheit beträgt zwei Verwaltungsratsmitglieder. Die Gesellschaft hat das gesamte Geschäftsjahr über eine geeignete Haftpflichtversicherung für ihre Verwaltungsratsmitglieder und leitenden Angestellten unterhalten. Lebensläufe der Verwaltungsratsmitglieder Feargal Dempsey – Unabhängiges, nicht-geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied Herr Dempsey ist ein unabhängiges Verwaltungsratsmitglied und Berater für die ETF-Branche und sitzt in den Verwaltungsräten mehrerer Verwaltungsgesellschaften und Fondsverwaltungsräten. Er hatte leitende Positionen bei Barclays Global Investors/BlackRock inne, u. a. Head of Product Strategy iShares EMEA, Head of Product Structuring iShares EMEA und Head of Product Governance. Zuvor fungierte er auch als Leiter der Rechtsabteilung bei ETF Securities sowie als leitender Rechtsanwalt bei Pioneer Investments. Herr Dempsey hat einen BA(Hons) sowie einen LLB(Hons) des University College Galway und wurde 1996 in das irische Anwaltsverzeichnis (Roll of Solicitors) und 2005 in die England and Wales Law Society aufgenommen. Er war Mitglied des Rechts- und Regulierungsausschusses der IFIA und der ETF Working Group bei EFAMA. Herr Dempsey wurde mit Wirkung vom 2. Mai 2018 in den Verwaltungsrat bestellt. Anne-Marie King – Nicht-geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied Frau King ist Head of Cross Border Governance für den Bereich Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA), zuständig für die Entwicklung eines beständigen und einheitlichen Governance- und Aufsichtsrahmens für die Aktivitäten von Invescos regulierten Fondsmanagementgesellschaften in der Region EMEA, mit spezieller Verantwortung für Invescos in Dublin und Luxemburg ansässige Unternehmen. Frau King ist ein Verwaltungsratsmitglied der Invesco Management S. A. und Vorsitzende der Invesco Investment Management Limited. Ferner ist sie ein Verwaltungsratsmitglied mehrerer von Invesco beworbener Fonds. Frau King wechselte im September 1994 zu Invesco (das damals Investment Fund Administrators Limited hieß und eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der GT Asset Management Ireland Limited war) und trat dort in die Kundenbetreuungsabteilung ein. Seither hat sie bei Invesco progressiv verschiedene Funktionen übernommen, unter anderem für: Finanzen, Anlageverwaltung, Geschäftsentwicklung und Transferstelle. Vor der Übernahme ihrer derzeitigen Position im Jahr 2013 leitete Frau King die Cross Border Transfer Agency und war in dieser Funktion voll verantwortlich für die Betriebs-, Kontroll- und Aufsichtsfunktionen der Transferstelle und für damit zusammenhängende Projekt- und Produktimplementierungen. Sie schloss 1998 ihr Studium an der Dublin Business School ab und ist Fellow der Chartered Association of Certified Accountants. 16 Invesco Markets III plc


  • Page 17

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Corporate-Governance-Erklärung (Fortsetzung) Lebensläufe der Verwaltungsratsmitglieder (Fortsetzung) Gary Buxton – Nicht-geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied Gary Buxton, Head of EMEA ETFs für Invesco ist zuständig für die Produkt- und Verkaufsstrategie, Produkteinführung und Kapitalmärkte in der Region EMEA und kam im August 2017 zu Invesco nach deren Übernahme von Source. Er wechselte zu Source als ein Gründer des Unternehmens 2008 und war Chief Operating Officer mit Verantwortung für das Produkt-, Handels-, Technologie- und Risikomanagement. Von 2008 bis 2012 und von 2015 bis 2017 war Herr Buxton auch der Chief Financial Officer von Source. Vor seiner Tätigkeit bei Source war Herr Buxton ein Leiter in der Hedgefonds-Sparte von Merrill Lynch, wo seine Aufgabe die Produktentwicklung zum Schwerpunkt hatte. Herr Buxton begann seine Karriere bei Deloitte in London und ist als Chartered Accountant (FCA) qualifiziert. Herr Buxton ist ein Verwaltungsratsmitglied der Invesco Markets PLC, Invesco Markets II PLC, Invesco Markets III PLC, Short-Term Investments Company (Global Series) PLC, Invesco Investment Management Limited und der Invesco UK Services Limited. Herr Buxton hat die britische und irische Staatsbürgerschaft. Barry McGrath – Nicht-geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied Herr McGrath ist unabhängiges Verwaltungsratsmitglied und Berater einer Reihe irischer Fonds. Zuvor leitete er von 2008 bis 2017 die Investment Funds Group der Dubliner Niederlassung von Maples and Calder und war Partner für globale Aktien der Gruppe. Er ist auf Finanzdienstleistungsrecht spezialisiert. Davor war er Senior Partner einer großen irischen Wirtschaftskanzlei. Barry McGrath hat sein Studium am University College Dublin abgeschlossen. Er wird in einer Reihe von Verzeichnissen empfohlen, unter anderem in den Ausgaben von Chambers Global, IFLR1000, PLC Which Lawyer? The Legal 500 sowie Chambers Europe. Barry McGrath hat sein Studium am University College Dublin abgeschlossen. Er hat verschiedene Beiträge zu Investmentfondspublikationen geschrieben und ist regelmäßiger Vortragsredner auf internationalen Konferenzen und Seminaren im Inland, darunter auch Veranstaltungen der Irish Funds (vormals Irish Funds Industry Association). Aktuell hat er Artikel für The Lawyer, HFM Week und Hedge Week verfasst. Barry McGrath ist ehemaliges Mitglied des Alternative Investment Committee of Irish Funds und aktuelles Mitglied des Counsel of Irish Funds. Internes Kontroll- und Risikomanagement Die Risikobeurteilung der Gesellschaft und die Art und Weise, in der wesentliche Risiken ermittelt und gesteuert werden, ist ein wichtiger Schwerpunktbereich für den Verwaltungsrat. Der Verwaltungsrat hat eine fundierte Beurteilung der Risiken für die Gesellschaft durchgeführt, sowohl in Bezug auf ihre Geschäftstätigkeit als auch ihre längerfristige Existenzfähigkeit. Diese Beurteilung berücksichtigte die vom Verwaltungsrat und seinen Beauftragten, von der Verwaltungsgesellschaft und anderen Dienstleistern praktizierten Kontrollen. Der Verwaltungsrat ist für die Sicherstellung verantwortlich, dass die Gesellschaft ein stabiles System interner Kontrollen zur Risikominderung und zum Schutz der Anlagen der Anteilsinhaber und der Vermögenswerte der Gesellschaft unterhält. Die Wirksamkeit des Systems der Gesellschaft in Bezug auf interne Kontrollen, einschließlich finanzieller, operationeller, Compliance- und Risikomanagementsysteme, wird mindestens jährlich überprüft. Das Management und die Verwaltung der Gesellschaft wurden an die Verwaltungsgesellschaft, den Anlageverwalter, den Administrator und die Verwahrstelle übertragen, die alle ihre eigenen Systeme interner Kontrolle unterhalten, und der Verwaltungsrat erhält regelmäßige Berichte von den Innenrevisions-, unabhängigen Risiko- und Compliance-Teams dieser Dienstleister, die erforderlich sind, um die Wirksamkeit des Systems interner Kontrollen der Gesellschaft beurteilen zu können. Die Gesellschaft benötigt keine eigene Innenrevisionsfunktion, weil das Management und die Verwaltung der Gesellschaft an die Verwaltungsgesellschaft, den Anlageverwalter, den Administrator und die Verwahrstelle delegiert werden. Der Verwaltungsrat erkennt an, dass diese Kontrollsysteme nur dafür ausgelegt sein können, das Risiko, dass die Ziele des Fonds nicht erreicht werden, zu steuern, nicht jedoch, es zu eliminieren. Sie können eine angemessene, aber keine absolute Absicherung gegen wesentliche Falschangaben oder Verluste bieten und stützen sich auf die operativen Kontrollen, die die Dienstleister eingerichtet haben. Der Verwaltungsrat muss ferner sicherstellen, dass die Finanzdaten, die veröffentlicht oder innerhalb der Gesellschaft verwendet werden, verlässlich sind, und regelmäßig überwachen, dass die für den Betrieb der Gesellschaft geltenden Bestimmungen erfüllt werden. Der Verwaltungsrat überprüft laufend die Effektivität der internen Kontrollsysteme, um wesentliche Risiken der Gesellschaft zu ermitteln, zu bewerten und zu steuern. Im Rahmen dieses Prozesses werden Verfahren festgelegt, mit denen etwaige Versäumnisse oder Schwächen aufgedeckt und beurteilt werden. Wird ein Fall vom Verwaltungsrat als wesentlich eingestuft, so gibt es Verfahren, um sicherzustellen, dass die notwendigen Maßnahmen ergriffen werden, um die Mängel zu beheben. Dem Verwaltungsrat sind keine wesentlichen Versäumnisse oder Schwächen in den internen Kontrollen bekannt, die im Berichtszeitraum aufgetreten wären. Die Gesellschaft hat keine Beschäftigten und daher auch keine „Whistleblowing“-Richtlinien. Die Verwaltungsgesellschaft hat jedoch „Whistleblowing“-Richtlinien, nach denen ihre Beschäftigten vertraulich Bedenken über mögliche Betrugsfälle in Angelegenheiten der Finanzberichterstattung oder anderen, die Gesellschaft betreffenden Angelegenheiten äußern können. Im Geschäftsjahr zum 30. September 2020 war der Verwaltungsrat für die Genehmigung des Jahresabschlusses wie in der Beschreibung der Aufgaben des Verwaltungsrats angegeben verantwortlich. Es ist eine gesetzliche Vorgabe, dass der Jahresabschluss von einer oder mehreren Personen zu prüfen ist, die gemäß den irischen Companies Acts zur Prüfung von Abschlüssen ermächtigt sind, und diesbezüglich beauftragt der Verwaltungsrat im Namen der Gesellschaft den Abschluss- und Berichtsprüfer Der Jahresabschluss der Gesellschaft wird vom Administrator aufgestellt, von der Verwaltungsgesellschaft geprüft und dann dem Verwaltungsrat vorgelegt. Im Rahmen seiner Überprüfungsverfahren erhält der Verwaltungsrat Darstellungen von maßgeblichen Parteien, einschließlich der Beurteilung irischer Bilanzierungsgrundsätze und ihrer Auswirkungen auf die Jahresabschlüsse, sowie Darstellungen und Berichte über den Prüfungsprozess. Nach der Genehmigung des Jahresabschlusses durch den Verwaltungsrat, wird der Jahresabschluss bei der irischen Zentralbank (Central Bank of Ireland), der irischen Börse (Irish Stock Exchange) und der britischen Börsenzulassungsbehörde (UK Listing Authority), der deutschen Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht (FINMA), der französischen Finanzmarktbehörde (AMF), der italienischen Commissione Nazionale per le Società la Borsa (CONSOB) und der niederländischen Behörde für Finanzmärkte (AFM) eingereicht. 17 Invesco Markets III plc


  • Page 18

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Corporate-Governance-Erklärung (Fortsetzung) Beziehungen zu Anteilsinhabern Den Beziehungen zu Anteilsinhabern wird vom Verwaltungsrat und von der Verwaltungsgesellschaft hohe Priorität eingeräumt. Der direkte Kontakt mit Anteilsinhabern erfolgt in der Regel über die Verwaltungsgesellschaft, die dann dem Verwaltungsrat Bericht erstattet, und dies ist normalerweise das Hauptforum, durch das der Verwaltungsrat ein Verständnis in Bezug auf die Ansichten wichtiger Anteilsinhaber entwickelt. Die Verwaltungsratsmitglieder stehen jedoch immer zur Verfügung, um über Bedenken oder Ansichten von Anteilsinhabern zu sprechen. Die Gesellschaft kommuniziert mit den Anteilsinhabern auch durch die Jahres- und Halbjahresberichte, welche die Anteilsinhaber umfassend über die Aktivitäten der Gesellschaft und ihrer Ergebnisse in Kenntnis setzen sollen. Diese Informationen werden durch die tägliche Berechnung des NIW der Anteile der Gesellschaft, der über die Londoner Börse (London Stock Exchange) veröffentlicht wird, sowie die täglichen Factsheets sowie anderen Dokumentationen und Meldungen auf der Webseite der Gesellschaft unter https://etf.invesco.com ergänzt. Allen Anteilsinhabern wird die Teilnahme an der JHV zur Erörterung der Tagesordnungspunkte und Ausübung ihrer Stimmrechte empfohlen. Die Gesellschaft gibt das Ergebnis der auf Hauptversammlungen vorgeschlagenen Beschlüsse bekannt, veröffentlicht aber nicht die vollständigen Einzelheiten der Abstimmung auf ihrer Webseite. Anteilsinhaber, die im Vorfeld der JHV Fragen anmelden möchten, werden gebeten, dies über die Webseite der Gesellschaft oder schriftlich an den Sekretär der Gesellschaft unter der auf Seite 5 genannten Adresse zu tun. Der Verwaltungsrat ist verantwortlich für die Pflege und Integrität der auf der Webseite der Gesellschaft veröffentlichten Unternehmens- und Finanzinformationen. Die Gesetze der Republik Irland, welche die Vorbereitung und Veröffentlichung von Abschlüssen regeln, können von den Gesetzen in anderen Hoheitsgebieten abweichen. Anteilsinhaberversammlungen und mit Anteilen verbundene Rechte Die Einberufung und Durchführung von Anteilsinhaberversammlungen werden von der Satzung der Gesellschaft (die „Satzung“) sowie den irischen Companies Acts geregelt. Auch wenn die Verwaltungsratsmitglieder eine außerordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft jederzeit einberufen können, war der Verwaltungsrat verpflichtet, die erste JHV der Gesellschaft innerhalb von achtzehn Monaten nach der Gründung einzuberufen, und jede anschließende JHV muss innerhalb von fünfzehn Monaten ab dem Datum der letzten JHV einberufen werden, wobei in jedem Jahr innerhalb von sechs Monaten ab dem Geschäftsjahresende der Gesellschaft eine JHV abgehalten werden muss. Anteilsinhaber, die mindestens ein Zehntel des Kapitals aus voll eingezahlten Anteilen der Gesellschaft vertreten, können auch den Verwaltungsrat auffordern, eine Anteilsinhaberversammlung einzuberufen. Die Einberufungsbekanntmachung für jede Jahreshauptversammlung und jede Versammlung, die zur Verabschiedung eines Sonderbeschlusses einberufen wird, muss mit einer Frist von mindestens 21 vollen Tagen erfolgen, und bei jeder anderen Hauptversammlung muss eine Einberufungsfrist von vierzehn vollen Tagen eingehalten werden, sofern die Abschluss- und Berichtsprüfer der Gesellschaft und alle Anteilsinhaber der Gesellschaft, die zur Teilnahme und Stimmabgabe berechtigt sind, nicht eine kürzere Einberufungsfrist vereinbaren. Zwei entweder persönlich anwesende oder durch Stimmrechtsbevollmächtigte vertretene Anteilsinhaber bilden auf einer Hauptversammlung eine beschlussfähige Mehrheit. Das Anteilskapital der Gesellschaft ist in verschiedene Anteilsklassen unterteilt und die irischen Companies Acts und die Satzung sehen vor, dass eine zur Erörterung einer Änderung der mit einer Anteilsklasse verbundenen Rechte einberufene Hauptversammlung beschlussfähig ist, wenn zwei oder mehr Anteilsinhaber persönlich oder durch Stimmrechtsbevollmächtigte anwesend sind, die mindestens ein Drittel der ausgegebenen Anteile der jeweiligen Klasse halten oder als Stimmrechtsbevollmächtigter repräsentieren. Jeder persönlich anwesende oder durch einen Stimmrechtsbevollmächtigten vertretene Inhaber gewinnberechtigter oder nicht gewinnberechtigter Anteile, der an einer Abstimmung durch Handzeichen teilnimmt, hat eine Stimme. Bei einer schriftlichen Abstimmung ist jeder persönlich anwesende oder durch Stimmrechtsbevollmächtigte vertretene Inhaber gewinnberechtigter Anteile mit einer Stimme für jeden von ihm gehaltenen Anteil und jeder Inhaber nicht gewinnberechtigter Anteile mit einer Stimme für alle von ihm gehaltenen nicht gewinnberechtigten Anteile stimmberechtigt. Bei jeder Hauptversammlung wird über einen auf der Versammlung zur Abstimmung gebrachten Beschluss durch Handzeichen entschieden, sofern nicht vor oder nach Bekanntgabe des Ergebnisses der Abstimmung durch Handzeichen vom Vorsitzenden der Hauptversammlung oder von mindestens fünf anwesenden, auf dieser Versammlung stimmberechtigten Anteilsinhabern oder einem oder mehreren persönlich anwesenden oder durch Stimmrechtsbevollmächtigte vertretenen/vertretene Anteilsinhaber, die mindestens ein Zehntel der ausgegebenen Anteile repräsentieren, eine Abstimmung durch Stimmzettel gefordert wird. Anteilsinhaber können die Billigung eines einfachen Mehrheitsbeschlusses oder eines Sonderbeschlusses auf einer Anteilsinhaberversammlung beschließen. Alternativ ist ein schriftlicher Beschluss, unterzeichnet von allen Anteilsinhabern, die zum jeweiligen Zeitpunkt zur Teilnahme und Abstimmung über einen solchen Beschluss auf einer Hauptversammlung der Gesellschaft berechtigt sind, für sämtliche Zwecke gültig und rechtskräftig, als wäre der Beschluss auf einer ordnungsgemäß einberufenen und abgehaltenen Hauptversammlung der Gesellschaft gefasst worden und kann aus mehreren Dokumenten gleicher Form bestehen, von denen jedes durch einen oder mehrere Anteilsinhaber unterschrieben ist. Ein einfacher Mehrheitsbeschluss der Gesellschaft (oder der Anteilsinhaber eines bestimmten Fonds oder einer bestimmten Klasse) erfordert eine einfache Mehrheit der von den auf der Versammlung, auf der der Beschluss vorgeschlagen wird, persönlich anwesenden oder durch Stimmrechtsbevollmächtigte vertretenen Anteilsinhabern abgegebenen Stimmen. Ein Sonderbeschluss der Gesellschaft (oder der Anteilsinhaber einer bestimmten Klasse) erfordert mindestens eine Dreiviertelmehrheit der persönlich anwesenden oder durch Stimmrechtsbevollmächtigte vertretenen Anteilsinhaber, die auf einer Hauptversammlung zwecks Verabschiedung eines Sonderbeschlusses abstimmen, inkl. eines Beschlusses zur Änderung der Satzung der Gesellschaft. Rückblick auf das Geschäft und zukünftige Entwicklungen Die Gesellschaft besitzt die Struktur eines Umbrella-Fonds, der sich aus einem oder mehreren Fonds zusammensetzen kann. Die Gesellschaft kann jederzeit neue Anteilsklassen in einem Fonds sowie neue Fonds auflegen. Jeder neue Fonds erfordert die vorherige Genehmigung der irischen Zentralbank, und die Auflegung einer neuen Anteilsklasse muss der irischen Zentralbank im Voraus mitgeteilt werden. Ein Überblick über die Marktaktivitäten und Strategie für die Fonds ist im Abschnitt Anlagepolitik und Beschreibung des Fonds auf den Seiten 6 und 7 enthalten. Die Strategie der Gesellschaft, im Laufe der Zeit Wert zu erwirtschaften, ist in den Anlagezielen der einzelnen Fonds beschrieben. Als ETFs sollten die Fonds ihren Wert den jeweiligen Börsen entsprechend aufrecht erhalten. Die Fonds haben Verfahren zur Minimierung der Tracking Error etabliert, wie im Bericht des Anlageverwalters auf den Seiten 8 bis 12 ausführlich beschrieben. Eine Änderung der in den Prospektnachträgen der Fonds beschriebenen Anlageziele (und wie vorstehend im Bericht des Anlageverwalters zusammengefasst) bedarf der vorherigen Genehmigung seitens der Anteilsinhaber dieses Fonds. Hauptgeschäftstätigkeiten Die Anlageziele können Sie der Anlagepolitik und Beschreibung des Fonds auf den Seiten 6 und 7 entnehmen. Risikomanagementziele und -politik Eine Anlage in der Gesellschaft ist mit einem bestimmten Grad an Risiken behaftet, insbesondere solchen Risiken, auf die in Anmerkung 14 zu diesem Abschluss Bezug genommen wird. 18 Invesco Markets III plc


  • Page 19

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Ergebnisse und Dividenden Die Ergebnisse und Dividenden aus der Geschäftstätigkeit für das Geschäftsjahr sind in der Gesamtergebnisrechnung dargestellt. Die Gesellschaft kann Dividenden in Bezug auf jede Anteilsklasse in den Fonds der Gesellschaft beschließen und auszahlen, die als ausschüttende Anteilsklasse strukturiert ist. September 2020 Tag der Bekanntgabe: 10. September 2020 Ex-Dividendentag: 17. September 2020 Stichtag: 18. September 2020 Zahlungsdatum: 24. September 2020 Name des Fonds Dividende je Stichtag Zahlungsdatum Barbetrag der Anteil Dividende Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF 0,2587 USD 18. September 2020 24. September 2020 3.688.583 USD Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF 0,0820 USD 18. September 2020 24. September 2020 683.199 USD Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2906 USD 18. September 2020 24. September 2020 818.185 USD Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF 0,1178 USD 18. September 2020 24. September 2020 23.560 USD Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF 0,0862 USD 18. September 2020 24. September 2020 62.340 USD Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF 0,1097 USD 18. September 2020 24. September 2020 218.254 USD Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF 0,1256 USD 18. September 2020 24. September 2020 498.758 USD Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF 0,0524 EUR 18. September 2020 24. September 2020 41.920 EUR Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2577 EUR 18. September 2020 24. September 2020 167.505 EUR Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,5565 USD 18. September 2020 24. September 2020 1.328.539 USD Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF 0,0750 GBP 18. September 2020 24. September 2020 64.440 GBP Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF 0,3892 USD 18. September 2020 24. September 2020 3.455.443 USD Juni 2020 Name des Fonds Dividende je Stichtag Zahlungsdatum Barbetrag der Anteil Dividende Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF 0,3190 USD 19. Juni 2020 25. Juni 2020 4.289.126 USD Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF 0,0955 USD 19. Juni 2020 25. Juni 2020 1.206.327 USD Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,3406 USD 19. Juni 2020 25. Juni 2020 1.088.217 USD Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF 0,1460 USD 19. Juni 2020 25. Juni 2020 29.200 USD Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF 0,2836 USD 19. Juni 2020 25. Juni 2020 219.280 USD Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF 0,1203 USD 19. Juni 2020 25. Juni 2020 311.523 USD Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF 0,0526 USD 19. Juni 2020 25. Juni 2020 207.560 USD Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF 0,0692 EUR 19. Juni 2020 25. Juni 2020 55.360 EUR Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2884 EUR 19. Juni 2020 25. Juni 2020 187.460 EUR Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2879 USD 19. Juni 2020 25. Juni 2020 672.912 USD Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF 0,0451 GBP 19. Juni 2020 25. Juni 2020 38.750 GBP Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF 0,3806 USD 19. Juni 2020 25. Juni 2020 2.888.251 USD 19 Invesco Markets III plc


  • Page 20

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Ergebnisse und Dividenden (Fortsetzung) März 2020 Name des Fonds Dividende je Stichtag Zahlungsdatum Barbetrag der Anteil Dividende Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF 0,3075 USD 13. März 2020 19. März 2019 3.677.817 USD Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF 0,0970 USD 13. März 2020 19. März 2019 1.416.200 USD Invesco Dynamic US Market UCITS ETF* – – – – Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,3049 USD 13. März 2020 19. März 2019 1.019.891 USD Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF* – – – – Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF 0,1422 USD 13. März 2020 19. März 2019 28.440 USD Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF 0,0769 USD 13. März 2020 19. März 2019 97.432 USD Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF* – – – – Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF 0,0834 USD 13. März 2020 19. März 2019 282.689 USD Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF 0,0231 USD 13. März 2020 19. März 2019 70.363 USD Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF 0,0334 EUR 13. März 2020 19. März 2019 23.380 EUR Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,0807 EUR 13. März 2020 19. März 2019 60.525 EUR Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2184 USD 13. März 2020 19. März 2019 444.949 USD Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF 0,0970 GBP 13. März 2020 19. März 2019 83.342 GBP Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF 0,3720 USD 13. März 2020 19. März 2019 984.350 USD Dezember 2019 Name des Fonds Dividende je Stichtag Zahlungsdatum Barbetrag der Anteil Dividende Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF 0,2905 USD 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 3.171.834 USD Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF 0,0828 USD 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 1.333.080 USD Invesco Dynamic US Market UCITS ETF 0,0342 USD 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 6.840 USD Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,3159 USD 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 1.972.796 USD Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF 0,0793 USD 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 11.895 USD Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF 0,1067 USD 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 21.340 USD Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF 0,1454 USD 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 387.782 USD Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF 0,0391 EUR 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 23.460 EUR Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF 0,1016 USD 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 354.538 USD Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF 0,0337 USD 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 102.650 USD Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF 0,0404 EUR 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 28.280 EUR Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,0956 EUR 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 62.140 EUR Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2667 USD 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 396.666 USD Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF 0,0994 GBP 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 105.285 GBP Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF 0,3815 USD 13. Dezember 2019 19. Dezember 2019 1.077.661 USD *Fonds schloss am 12. Februar 2020. 20 Invesco Markets III plc


  • Page 21

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Ergebnisse und Dividenden (Fortsetzung) September 2019 Name des Fonds Dividende je Stichtag Zahlungsdatum Barbetrag der Anteil Dividende Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF 0,2819 USD 20. September 2019 26. September 2019 2.994.802 USD Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF 0,0874 USD 20. September 2019 26. September 2019 1.433.360 USD Invesco Dynamic US Market UCITS ETF 0,0231 USD 20. September 2019 26. September 2019 23.100 USD Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,3202 USD 20. September 2019 26. September 2019 1.983.639 USD Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF 0,0718 USD 20. September 2019 26. September 2019 10.770 USD Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF 0,1156 USD 20. September 2019 26. September 2019 28.900 USD Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF 0,2292 USD 20. September 2019 26. September 2019 598.441 USD Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF 0,0520 EUR 20. September 2019 26. September 2019 36.400 EUR Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF 0,1054 USD 20. September 2019 26. September 2019 346.719 USD Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF 0,1527 USD 20. September 2019 26. September 2019 465.124 USD Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF 0,0585 EUR 20. September 2019 26. September 2019 40.950 EUR Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2533 EUR 20. September 2019 26. September 2019 164.645 EUR Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,8353 USD 20. September 2019 26. September 2019 1.158.821 USD Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF 0,1586 GBP 20. September 2019 26. September 2019 167.989 GBP Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF 0,3449 USD 20. September 2019 26. September 2019 869.797 USD Juni 2019 Name des Fonds Dividende je Stichtag Zahlungsdatum Barbetrag der Anteil Dividende Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF 0,2813 USD 21. Juni 2019 27. Juni 2019 3.054.046 USD Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF 0,0860 USD 21. Juni 2019 27. Juni 2019 1.453.400 USD Invesco Dynamic US Market UCITS ETF 0,0370 USD 21. Juni 2019 27. Juni 2019 44.400 USD Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2874 USD 21. Juni 2019 27. Juni 2019 2.628.273 USD Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF 0,0772 USD 21. Juni 2019 27. Juni 2019 11.580 USD Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF 0,1243 USD 21. Juni 2019 27. Juni 2019 43.505 USD Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF 0,1880 USD 21. Juni 2019 27. Juni 2019 498.200 USD Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF 0,2007 EUR 21. Juni 2019 27. Juni 2019 160.560 EUR Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF 0,1985 USD 21. Juni 2019 27. Juni 2019 630.546 USD Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF 0,0541 USD 21. Juni 2019 27. Juni 2019 140.660 USD Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF 0,2079 EUR 21. Juni 2019 27. Juni 2019 145.530 EUR Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,7605 EUR 21. Juni 2019 27. Juni 2019 418.276 EUR Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2963 USD 21. Juni 2019 27. Juni 2019 401.045 USD Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF 0,1674 GBP 21. Juni 2019 27. Juni 2019 160.570 GBP Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF 0,4054 USD 21. Juni 2019 27. Juni 2019 991.340 USD 21 Invesco Markets III plc


  • Page 22

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Ergebnisse und Dividenden (Fortsetzung) März 2019 Name des Fonds Dividende je Stichtag Zahlungsdatum Barbetrag der Anteil Dividende 0,3149 USD 14. März 2019 21. März 2019 3.614.057 USD Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF 0,0859 USD 14. März 2019 21. März 2019 1.589.150 USD Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF 0,0445 USD 14. März 2019 21. März 2019 66.750 USD Invesco Dynamic US Market UCITS ETF 0,3043 USD 14. März 2019 21. März 2019 2.721.965 USD Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,0991 USD 14. März 2019 21. März 2019 14.865 USD Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF 0,1199 USD 14. März 2019 21. März 2019 47.960 USD Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF 0,1339 USD 14. März 2019 21. März 2019 388.310 USD Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF 0,0193 EUR 14. März 2019 21. März 2019 19.300 EUR Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF 0,0880 USD 14. März 2019 21. März 2019 277.934 USD Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF 0,0026 USD 14. März 2019 21. März 2019 6.240 USD Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF 0,0410 EUR 14. März 2019 21. März 2019 41.000 EUR Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS 0,1353 EUR 14. März 2019 21. März 2019 67.650 EUR ETF Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low 0,1801 USD 14. März 2019 21. März 2019 207.747 USD Volatility UCITS ETF Invesco FTSE UK High Dividend Low Volatility UCITS – – – – ETF* 0,1045 GBP 14. März 2019 21. März 2019 99.275 GBP Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF 0,3931 USD 14. März 2019 21. März 2019 878.055 USD Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF Dezember 2018 Name des Fonds Dividende je Stichtag Zahlungsdatum Barbetrag der Anteil Dividende Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF 0,2782 USD 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 3.783.278 USD Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF 0,0811 USD 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 1.492.240 USD Invesco Dynamic US Market UCITS ETF 0,0199 USD 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 23.880 USD Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2875 USD 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 2.557.312 USD Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF 0,0755 USD 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 11.325 USD Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF 0,0952 USD 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 38.080 USD Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF 0,1014 USD 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 283.920 USD Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF 0,0481 EUR 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 33.670 EUR Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF 0,0927 USD 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 246.430 USD Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF 0,0177 USD 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 42.480 USD Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF 0,0375 EUR 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 37.500 EUR Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,0689 EUR 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 41.340 EUR Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2014 USD 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 121.547 USD Invesco FTSE UK High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2515 GBP 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 50.300 GBP Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF 0,0951 GBP 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 90.345 GBP Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF 0,3815 USD 28. Dezember 2018 17. Januar 2019 827.318 USD *Fonds schloss am 6. Februar 2019. 22 Invesco Markets III plc


  • Page 23

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Ergebnisse und Dividenden (Fortsetzung) September 2018 Name des Fonds Dividende je Stichtag Zahlungsdatum Barbetrag der Anteil Dividende Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF 0,2316 USD 28. September 2018 31. Oktober 2018 3.225.971 USD Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF 0,0737 USD 28. September 2018 31. Oktober 2018 1.385.560 USD Invesco Dynamic US Market UCITS ETF 0,0371 USD 28. September 2018 31. Oktober 2018 44.520 USD Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2647 USD 28. September 2018 31. Oktober 2018 1.944.222 USD Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF 0,0807 USD 28. September 2018 31. Oktober 2018 16.140 USD Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF 0,0918 USD 28. September 2018 31. Oktober 2018 36.720 USD Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF 0,0840 USD 28. September 2018 31. Oktober 2018 273.000 USD Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF 0,0657 EUR 28. September 2018 31. Oktober 2018 45.990 EUR Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF 0,1034 USD 28. September 2018 31. Oktober 2018 201.630 USD Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF 0,1484 USD 28. September 2018 31. Oktober 2018 326.480 USD Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF 0,0580 EUR 28. September 2018 31. Oktober 2018 58.000 EUR Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,2228 EUR 28. September 2018 31. Oktober 2018 133.680 EUR Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,7548 USD 28. September 2018 31. Oktober 2018 415.141 USD Invesco FTSE UK High Dividend Low Volatility UCITS ETF 0,4324 GBP 28. September 2018 31. Oktober 2018 86.481 GBP Invesco FTSE RAFI UK 100 UCITS ETF 0,1480 GBP 28. September 2018 31. Oktober 2018 140.600 GBP Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF 0,3685 USD 28. September 2018 31. Oktober 2018 939.156 USD Verwaltungsratsmitglieder Es folgen die Verwaltungsratsmitglieder der Gesellschaft, die während des Geschäftsjahres im Amt waren: Feargal Dempsey, Anne-Marie King, Gary Buxton und Barry McGrath. Beteiligungen der Verwaltungsratsmitglieder und des Sekretärs Die Verwaltungsratsmitglieder und der Sekretär sowie deren Familienangehörigen hatten zum 30. September 2020 keine Beteiligungen an den Anteilen der Gesellschaft. Vertrieb Die Satzung, der Prospekt der Gesellschaft, die wesentlichen Informationen für den Anleger (KIID) und die Jahres- und Halbjahresberichte der Gesellschaft, die eine Aufstellung der Käufe und Verkäufe beinhalten, sind kostenlos von der jeweiligen Informationsstelle in der Schweiz1, Deutschland2, Österreich3 und Frankreich4 erhältlich. Ferner sind die Dokumente der Gesellschaft mit wesentlichen Informationen für den Anleger, der Prospekt und die Jahres- und Halbjahresberichte auf der folgenden Webseite verfügbar: https://etf.invesco.com 1. Schweiz – Die Invesco Asset Management (Schweiz) AG, Talacker 34, CH-8001 Zürich ist von der Eidgenössischen Finanzmarktaufsicht als Schweizer Vertreter der Gesellschaft genehmigt worden. BNP Paribas Securities Services Paris, Succursale de Zurich, Selnaustrasse 16, CH-8002 Zürich ist für die Gesellschaft als Zahlstelle in der Schweiz tätig. Die Gründungsurkunde und Satzung, der Prospekt und die wesentlichen Informationen für den Anleger sowie die Jahresberichte (einschließlich des geprüften Jahresabschlusses) und Halbjahresberichte, die die Liste der Rücknahmen und Verkäufe enthalten, sind kostenlos vom Vertreter in der Schweiz, der Invesco Asset Management (Schweiz) AG, erhältlich. Der Prospekt, die wesentlichen Informationen für den Anleger (KIID) der Gesellschaft sowie die Jahres- und Halbjahresberichte können des Weiteren von den folgenden Webseiten heruntergeladen werden: https://etf.invesco.com und www.fundinfo.com. 2. Deutschland – BNP Paribas Securities Services S.C.A. - Zweigniederlassung Frankfurt am Main, Europa-Allee 12, D-60327 Frankfurt am Main 3. Österreich – Erste Bank der oesterreichischen Sparkassen AG, Graben 21, 1010 Vienna, Austria 4. Frankreich – BNP Paribas Securities Services, 9 rue du débacadère, 93500 Pantin, Frankreich Abschluss- und Berichtsprüfer Die Abschluss- und Berichtsprüfer, PricewaterhouseCoopers, haben sich bereit erklärt, in Übereinstimmung mit Section 383(2) des Companies Act von 2014 weiterhin für die Gesellschaft tätig zu sein. 23 Invesco Markets III plc


  • Page 24

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 (Fortsetzung) In der Schweiz geforderte Offenlegungen In der folgenden Tabelle sind die Fonds aufgeführt, die für den Vertrieb in der Schweiz zugelassen sind. Die Gesamtkostenquote (Total Expense Ratio, TER) drückt die Summe aller Kosten und Provisionen aus, die fortlaufend auf das Vermögen der Fonds erhoben wird. Betriebliche Aufwendungen werden rückwirkend als Prozentsatz des durchschnittlichen Nettoinventarwerts des Fonds im Geschäftsjahr erhoben. Name des Fonds Gesamtkostenquote Performance Ratio 30. Sep. 20 30. Sep. 19 30. Sep. 18 30. Sep. 20 30. Sep. 19 30. Sep. 18 % % % % % % Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF* 0,30 0,30 0,30 48,13 2,12 28,34 Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF – CHF 0,35 0,35 0,35 44,76 (1,52) Nicht zutr. Hedged UCITS ETF* Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF – EUR 0,35 0,35 0,35 45,24 (1,17) Nicht zutr. Hedged UCITS ETF* Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF – GBP 0,35 0,35 0,35 45,14 (0,10) Nicht zutr. Hedged UCITS ETF* Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF – USD 0,30 0,30 0,30 48,16 2,24 Nicht zutr. Unhedged Accumulation UCITS ETF* Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF* 0,39 0,39 0,39 (1,08) 0,57 12,54 Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility 0,30 0,30 0,30 (18,76) 5,59 4,35 UCITS ETF* Invesco S&P 500 High Dividend Low Volatility 0,35 0,35 0,35 (20,37) 2,89 Nicht zutr. UCITS ETF – CHF Hedged UCITS ETF* Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF* 0,39 0,39 0,39 3,85 (6,90) 15,66 Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF*+ 0,35 0,35 0,35 9,56 (0,77) 18,78 Invesco Global Buyback Achievers UCITS ETF* 0,39 0,39 0,39 2,10 1,30 5,58 Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF* 0,39 0,39 0,39 14,25 (1,75) 1,88 Invesco FTSE RAFI All-World 3000 UCITS ETF* 0,39 0,39 0,39 (3,55) (2,32) 5,71 Invesco FTSE RAFI Emerging Markets UCITS ETF* 0,49 0,49 0,49 (8,27) (4,25) 3,22 Invesco FTSE RAFI Europe UCITS ETF* 0,39 0,39 0,39 (17,23) 1,23 0,76 Invesco EURO STOXX High Dividend Low Volatility 0,30 0,30 0,30 (20,85) 2,97 0,46 UCITS ETF* Invesco FTSE Emerging Markets High Dividend Low 0,49 0,49 0,49 (14,57) (2,62) (0,65) Volatility UCITS ETF* Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF* 0,45 0,45 0,45 2,45 (1,38) 3,55 Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF – 0,50 0,50 0,50 0,17 (3,56) Nicht zutr. CHF Hedged UCITS ETF* Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF – 0,50 0,50 0,50 (0,25) (3,23) Nicht zutr. EUR Hedged UCITS ETF* Invesco US High Yield Fallen Angels UCITS ETF – 0,50 0,50 0,50 (0,28) (2,09) Nicht zutr. GBP Hedged UCITS ETF* * Im Geschäftsjahr für den Vertrieb in der Schweiz registrierte Fonds. + Die Wertentwicklung des Invesco S&P 500 QVM UCITS ETF wurde ab dem Auflegungsdatum berechnet, dem 18. Mai 2017. Transaktionen mit verbundenen Personen Gemäß Vorschrift 43 der OGAW-Vorschriften der Zentralbank muss jede mit der Gesellschaft durch ihren Promoter, ihre Verwaltungsgesellschaft, ihre Verwahrstelle, ihren Anlageberater und/oder angeschlossener oder Gruppenunternehmen dieser Unternehmen („verbundene Personen“) nach dem Fremdvergleichsgrundsatz durchgeführt werden. Sie ist gemäß den Vorschriften der Europäischen Gemeinschaften (betreffend Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren) von 2011 in ihrer jeweils gültigen Fassung (die „OGAW-Vorschriften“) und den Vorschriften des Central Bank (Supervision and Enforcement) Act 2013 (Abschnitt 48(1)) (Undertakings for Collective Investment in Transferable Securities) von 2019 (die „OGAW-Vorschriften der Zentralbank“) zugelassen. Solche Transaktionen müssen im besten Interesse der Anteilsinhaber liegen. Neben diesen Transaktionen werden für die Gesellschaft auch Transaktionen von verbundenen Personen durchgeführt, auf die der Verwaltungsrat keinen direkten Zugriff hat und bezüglich derer sich der Verwaltungsrat auf die Zusicherungen seiner Beauftragten verlassen muss, dass die verbundenen Personen, die diese Transaktionen durchführen, diese entsprechend handhaben. Anteilsinhaber sollten die Unternehmensführungsstruktur (Governance-Struktur) der Gesellschaft, die im Bericht des Verwaltungsrats zu diesem geprüften Jahresabschluss im Abschnitt Corporate-Governance-Erklärung genauer beschrieben ist, sowie die Aufgabe und Verantwortlichkeiten der jeweiligen Beauftragten der Gesellschaft berücksichtigen, die der grundsätzlichen Überwachung durch den Verwaltungsrat unterliegen. Ferner werden Anteilsinhaber auf den Prospekt verwiesen, der viele – allerdings nicht erschöpfend alle – Transaktionen mit verbundenen Personen und die allgemeine Beschaffenheit vertraglicher Vereinbarungen mit maßgeblichen verbundenen Personen angibt. Anteilsinhaber werden ferner auf die Bestimmungen verwiesen, die der Prospekt für den Umgang mit Interessenkonflikten vorsieht. Der Verwaltungsrat der Gesellschaft hat sich daher unter Bezugnahme auf die Bestätigungen des Managements der Gesellschaft und seiner jeweiligen Vertreter vergewissert, dass (i) (durch schriftliche Verfahren durch den Anlageverwalter dokumentierte) Vorkehrungen getroffen wurden, um sicherzustellen, dass die oben beschriebenen Verpflichtungen auf alle Transaktionen mit verbundenen Personen 24 Invesco Markets III plc


  • Page 25

    Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Transaktionen mit verbundenen Personen (Fortsetzung) Anwendung finden und (ii) diese Verpflichtungen bei im Berichtszeitraum eingegangenen Transaktionen mit verbundenen Personen eingehalten wurden, wie vom Anlageverwalter durch regelmäßige Berichte an den Verwaltungsrat bestätigt. Dem Verwaltungsrat sind abgesehen von den in diesem Abschluss angegebenen keine Transaktionen mit verbundenen Personen in den zwölf Monaten zum 30. September 2020 bekannt Anmerkung 12 enthält Einzelheiten zu Transaktionen mit nahestehenden Parteien im Berichtszeitraum, wie von den in Irland allgemein anerkannten Bilanzierungsgrundsätzen („FRS 102“) vorgeschrieben. Die Anteilsinhaber sollten sich jedoch bewusst sein, dass es sich nicht bei allen „verbundenen Personen“ als nahestehende Parteien gemäß der Definition des letztgenannten Begriffs durch FRS 102 handelt. Als Reaktion auf die Veröffentlichung der Investor Money Regulations 2015 for Fund Service Providers im Rahmen des Central Bank (Supervision and Enforcement) Act von 2013 (Section 48(1)) (die „Vorschriften für Anlegergelder“ oder „IMR“) durch die IZB im März 2015 (mit Wirkung vom 1. Juli 2016) führte die Gesellschaft gemeinsam mit der BNY Mellon Fund Services (Ireland) Designated Activity Company eine Überprüfung der Wege durch, wie Zeichnungs-, Ausschüttungs- und Rücknahmegelder an bzw. von der Gesellschaft transferiert werden. Infolge dieser Überprüfung wurden Zeichnungs- und Rücknahmegelder (mit Wirkung vom 1. Juli 2016) über ein auf den Namen der Gesellschaft lautendes Umbrella-Kassakonto geleitet; bei Teilfonds, die als Teilfonds mit einer starken Hebelwirkung gelten, kommen auf den Namen des/der betreffenden Teilfonds lautende Teilfonds-Kassakonten zum Einsatz. Vor der Ausgabe der Anteile und/oder der Zahlung der Zeichnungserlöse auf ein Konto im Namen der Gesellschaft oder des/der betreffenden Teilfonds und vor der Zahlung von Rücknahmeerlösen oder Ausschüttungen ist der jeweilige Anleger ein ungesicherter Gläubiger des betreffenden Teilfonds in Bezug auf die von ihm gezahlten oder ihm geschuldeten Beträge. Wesentliche Ereignisse im Geschäftsjahr Mit Wirkung vom 1. Dezember 2019 wurde die BNY Mellon Trust Company (Ireland) Limited mit The Bank of New York Mellon SA/NV verschmolzen, die selbst eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von The Bank of New York Mellon ist, (die „Verschmelzung“). Nach der Verschmelzung ist The Bank of New York Mellon SA/NV, Niederlassung Dublin, das Unternehmen, das für die Gesellschaft Treuhänder-, Verwahr- und/oder Depotdienste erbringt. Am 12. Februar 2020 wurde ein aktualisierter Prospekt herausgegeben. Die Änderungen seit dem letzten Prospekt umfassen: • Änderung des Namens der Verwahrstelle. • Aktualisierung der Namen und Profile der Verwaltungsratsmitglieder. • Neuer Text in den folgenden Abschnitten: Verwahrstelle, Bestellung lokaler Vertretungen, Wertpapierleihgeschäfte/SFTR, Benchmark-Administratoren im ESMA-Verzeichnis. • Im Abschnitt „Generische Risiken“ neuer Text über die künftigen Beziehungen des Vereinigten Königreichs zur EU und über die europäische Marktinfrastrukturverordnung über OTC-Kontrakte sowie eingefügter Text in Bezug auf die europäische Benchmark-Verordnung. Mit Wirkung vom 12. Februar 2020 wurden die folgenden Fonds geschlossen: Invesco Dynamic US Market UCITS ETF Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF Steuerung der Risiken im Zusammenhang mit dem Ausbruch des Coronavirus Die Ausbreitung einer durch ein neuartiges Coronavirus ausgelösten Krankheit (COVID-19) hat zu einer erheblichen Volatilität in der Weltwirtschaft und an den Finanzmärkten geführt. Bislang lag der Schwerpunkt unserer Reaktion auf drei Aspekten: • Gewährleistung der Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter; • Erhaltung unserer Fähigkeit, unsere Kunden zu betreuen; und • angemessenes Management der Kundenvermögen in einem hochdynamischen Marktumfeld. Der Verwaltungsrat der Invesco Investment Management Limited überwacht die Situation aktiv und managt mit Unterstützung des Anlageverwalters weiterhin das Vermögen des Fonds innerhalb seiner festgelegten Anlage- und Risikoparameter. Der Verwaltungsrat wird die Situation weiterhin prüfen, um durch diese Periode erhöhter Unsicherheit zu navigieren. Brexit Das Vereinigte Königreich ist am 31. Januar 2020 aus der EU ausgetreten, was allgemein als Brexit bezeichnet wird. Die Verwaltungsgesellschaft geht nicht davon aus, dass der Brexit wesentliche Aspekte mit sich bringt, die nicht gemindert werden können. Die Verwaltungsgesellschaft ist Teil einer globalen Gruppe und setzt sich seit vielen Jahren dafür ein, die Erfordernisse von Kunden in ganz Europa, sowohl in EU- als auch in Nicht-EU-Ländern, zu erfüllen. Die Änderung des Status des Vereinigten Königreichs von einem EU- zu einem Nicht-EU-Land hat weder den Fokus der Gesellschaft noch ihr Engagement für die Betreuung ihrer Kunden in ganz Europa beeinträchtigt. Durch einen Brexit-Lenkungsausschuss überwacht die Verwaltungsgesellschaft die Entwicklungen genau, um sicherzustellen, dass die Auswirkungen auf Kunden und die Gesellschaft minimal sind. Abgesehen von den zuvor genannten Ereignissen gab es keine anderen wesentlichen Ereignisse im Geschäftsjahr, die eine Offenlegung im Abschluss erforderlich machen. Wesentliche Ereignisse nach Ende des Geschäftsjahres Eine Tabelle mit den Nettobewegungen bei Zeichnungen/(Rücknahmen) vom 1. Oktober 2020 bis zum 7. Januar 2021 für jeden Teilfonds ist in Anmerkung 22 auf Seite 167 dieses Abschlusses zu finden Es gab keine anderen wesentlichen Ereignisse nach dem Bilanzstichtag, die im Abschluss angegeben werden müssen. Für den Verwaltungsrat Verwaltungsratsmitglied: Feargal Dempsey Verwaltungsratsmitglied: Barry McGrath 25 Invesco Markets III plc


  • Page 26

    Bericht der Verwahrstelle an die Anteilsinhaber Für den Zeitraum vom 1. Oktober 2019 bis zum 30. September 2020 (der „Berichtszeitraum“) The Bank of New York Mellon SA/NV, Niederlassung Dublin (vormals BNY Mellon Trust Company (Ireland) Limited) (die „Verwahrstelle“, „wir“, „uns“ bzw. „unser“) hat sich in ihrer Eigenschaft als Verwahrstelle der Gesellschaft über das Geschäftsverhalten der Invesco Markets III plc (die „Gesellschaft“) im Berichtszeitraum zum 30. September 2020 informiert. Dieser Bericht, einschließlich des Prüfvermerks, wurde ausschließlich für die Anteilsinhaber der Gesellschaft gemäß unserer Funktion als Verwahrstelle der Gesellschaft und für keinen anderen Zweck erstellt. Durch die Erteilung dieses Prüfvermerks übernehmen wir keine Verantwortung für einen anderen Zweck oder gegenüber anderen Personen, denen dieser Bericht gezeigt wird. Aufgaben der Verwahrstelle Unsere Pflichten und Aufgaben sind in Verordnung 34 der Verordnungen der Europäischen Gemeinschaften (betreffend Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren) von 2011 (Durchführungsverordnung Nr. 352 von 2011) in der jeweils gültigen Fassung (die „Verordnungen“) angegeben. In unserem Bericht erklären wir, ob unserer Meinung nach die Gesellschaft in diesem Berichtszeitraum gemäß den Bestimmungen ihrer Gründungsdokumente und den Verordnungen geführt wurde. Die Einhaltung dieser Bestimmungen obliegt der Gesellschaft. Wurde die Gesellschaft nicht so geführt, müssen wir als Verwahrstelle angeben, in welcher Hinsicht, und welche Maßnahmen wir diesbezüglich ergriffen haben. Grundlage für den Prüfvermerk der Verwahrstelle Die Verwahrstelle führt die Prüfungen durch, die sie nach eigenem billigem Ermessen für notwendig hält, um ihre Pflichten zu erfüllen und um sicherzustellen, dass die Gesellschaft in jeder wesentlichen Hinsicht (i) in Übereinstimmung mit den Beschränkungen ihrer Anlage- und Kreditaufnahmebefugnissen durch die Bestimmungen ihrer Gründungsdokumente und der einschlägigen Vorschriften und (ii) anderweitig in Übereinstimmung mit den Gründungsdokumenten der Gesellschaft und den einschlägigen Vorschriften verwaltet wird. Prüfvermerk Unseres Erachtens wurde die Gesellschaft in diesem Berichtszeitraum in allen wesentlichen Aspekten gemäß folgenden Bestimmungen geführt: (i) gemäß den Beschränkungen, die die Gründungsdokumente und die Verordnungen den Anlage- und Kreditaufnahmebefugnissen der Gesellschaft auferlegen; und (ii) auch ansonsten in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der Gründungsdokumente und der Verordnungen. David Kelly __________________________ Für und im Namen von The Bank of New York Mellon SA/NV, Niederlassung Dublin, Riverside Two, Sir John Rogerson’s Quay, Grand Canal Dock, Dublin 2 Ireland. 29. Januar 2021 26 Invesco Markets III plc


  • Page 27

    Bericht der Abschluss- und Berichtsprüfer an die Anteilsinhaber der Invesco Markets III Plc Bericht über die Abschlussprüfung Prüfvermerk Wir sind der Auffassung, dass der Abschluss der Invesco Markets III plc: • ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Finanzlage der Gesellschaft und der Fonds zum 30. September 2020 sowie ihrer Ergebnisse für das dann beendete Geschäftsjahr vermittelt; • gemäß der allgemein anerkannten Buchhaltungspraxis in Irland (vom Financial Reporting Council des Vereinigten Königreichs herausgegebene Rechnungslegungsstandards, einschließlich des Financial Reporting Standard 102 „The Financial Reporting Standard applicable in the UK and Republic of Ireland“ und des irischen Rechts) ordnungsgemäß erstellt wurde; • ordnungsgemäß und in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Companies Act 2014 und der den Vorschriften der Europäischen Gemeinschaften (betreffend Organismen für gemeinsame Anlagen in Wertpapieren) von 2011 (in ihrer jeweils gültigen Fassung) erstellt wurde. Wir haben den dem Jahresbericht und geprüften Abschluss beigefügten Abschluss geprüft, der Folgendes umfasst: • die Bilanz zum 30. September 2020 • die Gesamtergebnisrechnung für das dann beendete Geschäftsjahr; • die Aufstellung der Veränderungen des den Inhabern rückkaufbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzurechnenden Nettovermögens für das dann beendete Geschäftsjahr; • die Aufstellung der Vermögenswerte der einzelnen Fonds zum 30. September 2020; und • die Anmerkungen zum Abschluss der Gesellschaft und ihrer einzelnen Fonds, die eine Beschreibung der wesentlichen Bilanzierungsgrundsätze enthalten. Unser Prüfvermerk stimmt mit unseren Berichten an den Verwaltungsrat überein. Grundlage für den Prüfvermerk Wir haben unsere Prüfung gemäß den International Standards on Auditing (Ireland) („ISAs (Ireland)“) und den geltenden Gesetzen durchgeführt. Unsere Aufgaben gemäß den ISAs (Ireland) werden eingehender im Abschnitt „Aufgaben der Abschlussprüfer im Hinblick auf die Abschlussprüfung“ unseres Berichts beschrieben. Wir sind der Auffassung, dass die von uns erlangten Prüfungsnachweise eine hinreichende und angemessene Grundlage für unseren Prüfvermerk bilden. Unabhängigkeit Gemäß den berufsethischen Anforderungen, die für unsere Abschlussprüfung in Irland maßgebend sind und den Ethical Standard der IAASA umfassen, wie für börsennotierte Unternehmen von öffentlichem Interesse anwendbar, haben wir unsere Unabhängigkeit von der Gesellschaft gewahrt und unsere sonstigen berufsethischen Pflichten gemäß diesen Anforderungen erfüllt. Wir erklären nach bestem Wissen und Gewissen, dass für die Gesellschaft keine prüfungsfremden Leistungen erbracht wurden, die der ethische Standard der IAASA untersagt. Abgesehen von den in Anmerkung 12 offengelegten haben wir für die Gesellschaft im Zeitraum vom 1. Oktober 2019 bis zum 30. September 2020 keine prüfungsfremden Leistungen erbracht. 27 Invesco Markets III plc PricewaterhouseCoopers, One Spencer Dock, North Wall Quay, Dublin 1, Irland, I.D.E. Box No. 137 T. +353 (o) 1 7926000, F: +353 (o) 21 4276630, www.pwc.ie


  • Page 28

    Unser Prüfungsansatz Überblick Wesentlichkeit • Wesentlichkeit für den Abschluss als Ganzes: 50 Basispunkte des Nettoinventarwerts („NIW“) zum 30. September 2020 für jeden Fonds der Gesellschaft. Für den Invesco Dynamic US Market UCITS ETF, den Invesco S&P 500 VEQTOR UCITS ETF und den Invesco FTSE RAFI Europe Mid-Small UCITS ETF, die im Geschäftsjahr aufgelöst wurden, stützte sich unsere Wesentlichkeit auf den durchschnittlichen NIW des Fonds. Umfang der Abschlussprüfung • Die Gesellschaft ist eine offene Investmentgesellschaft mit variablem Kapital und beauftragt die Invesco Investment Management Limited (die „Verwaltungsgesellschaft”) mit bestimmten Aufgaben und Pflichten hinsichtlich des Tagesgeschäfts der Gesellschaft. Wir haben den Umfang unserer Prüfung so konzipiert, dass die Arten von Anlagen innerhalb der Fonds, die umseitig beschriebene Beteiligung Dritter, die Rechnungslegungsverfahren und -kontrollen und die Branche, in der die Gesellschaft tätig ist, berücksichtigt werden. Wir betrachten jeden der Fonds individuell. Wesentliche Prüfungssachverhalte • Bestand der finanziellen Vermögenswerte, erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewertet. • Bewertung der finanziellen Vermögenswerte, erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewertet. Der Umfang unserer Prüfung Bei der Planung unserer Abschlussprüfung haben wir die Wesentlichkeit bestimmt und die Risiken wesentlicher Falschangaben im Abschluss beurteilt. Besonderes Augenmerk haben wir den subjektiven Entscheidungen der Verwaltungsratsmitglieder gewidmet, beispielsweise der Auswahl von Preisquellen zur Bewertung des Anlageportfolios. Wie bei allen unseren Abschlussprüfungen war auch das Risiko der Beeinflussung der internen Kontrollen durch das Management Prüfungsgegenstand, einschließlich der Beurteilung, ob Hinweise auf Befangenheit des Verwaltungsrats vorlagen, die ein Risiko wesentlicher Falschangaben in betrügerischer Absicht darstellten. Wesentliche Prüfungssachverhalte Besonders wichtige Prüfungssachverhalte sind solche Sachverhalte, die nach pflichtgemäßem Ermessen der Abschlussprüfer am bedeutsamsten in der Prüfung des Abschlusses für den aktuellen Berichtszeitraum waren und die von den Abschlussprüfern ermittelten Bereiche mit am höchsten beurteiltem Risiko wesentlicher Falschangaben (gleich ob diese in betrügerischer Absicht oder durch Irrtum zustande gekommen sind) einschließen, unter anderem diejenigen mit den größten Auswirkungen auf die übergreifende Prüfungsstrategie, die Verteilung von Ressourcen bei der Prüfung und die Steuerung der Arbeit des Auftragsteams. Diesen Sachverhalten und unseren Äußerungen zu den Ergebnissen unserer diesbezüglichen Prüfungshandlungen wurde im Kontext unserer Prüfung des Abschlusses als Ganzes und der Erteilung unseres Prüfvermerks darüber Rechnung getragen, und wir erteilen keinen gesonderten Prüfvermerk zu diesen Sachverhalten. Hierbei handelt es sich nicht um eine vollständige Auflistung aller von unserer Abschlussprüfung ermittelten Risiken. Besonders wichtiger Prüfungssachverhalt Berücksichtigung des besonders wichtigen Prüfungssachverhalts im Rahmen unserer Abschlussprüfung Bestand der finanziellen Vermögenswerte, erfolgswirksam Wir haben eine unabhängige Bestätigung von der zum beizulegenden Zeitwert bewertet Verwahrstelle und den Kontrahenten des zum 30. September Die in der Bilanz der einzelnen Fonds ausgewiesenen 2020 gehaltenen Anlageportfolios eingeholt und die Beträge erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewerteten mit den Geschäftsbüchern jedes Fonds abgestimmt. finanziellen Vermögenswerte werden zum 30. September 2020 im Namen des Fonds gehalten. Wir konzentrierten uns auf diesen Sachverhalt, da er das Hauptelement des Jahresabschlusses darstellt. Bewertung der finanziellen Vermögenswerte, erfolgswirksam Wir haben die Bewertung der Anlageportfolios überprüft, zum beizulegenden Zeitwert bewertet indem wir die Bewertung von Anlagen unabhängig mit dritten Die in der Bilanz zum 30. September 2020 ausgewiesenen Preisdiensten abgestimmt haben. erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewerteten finanziellen Vermögenswerte werden gemäß den in Irland allgemein anerkannten Bilanzierungsgrundsätzen zum beizulegenden Zeitwert bewertet. Wir konzentrierten uns auf diesen Sachverhalt, da er das Hauptelement des Jahresabschlusses darstellt. 28 Invesco Markets III plc


  • Page 29

    Planung des Prüfungsumfangs Wir haben den Umfang unserer Abschlussprüfung so geplant, dass sichergestellt ist, dass wir hinreichende Prüfungshandlungen durchgeführt haben, um unter Berücksichtigung der Struktur der Gesellschaft, der Bilanzierungsprozesse und -kontrollen und der Branche, in der sie tätig ist, einen Prüfvermerk zum Abschluss als Ganzes erteilen zu können. Zum 30. September 2020 sind 13 Fonds aktiv (3 wurden im Verlauf des Geschäftsjahres aufgelöst). Die Bilanz, die Gesamtergebnisrechnung, die Aufstellung der Veränderungen des den Inhabern rückkaufbarer Anteile zuzurechnendes Nettovermögens der Gesellschaft stellen eine Zusammenfassung der Positionen und Ergebnisse der Fonds dar. Der Verwaltungsrat führt die Geschäfte der Gesellschaft und ist zuständig für die übergreifende Anlagepolitik, die von ihm festgelegt wird. Die Gesellschaft beauftragt die Verwaltungsgesellschaft mit der Übernahme bestimmter Aufgaben und Pflichten im Hinblick auf das Tagesgeschäft der Gesellschaft. Die Verwaltungsgesellschaft hat bestimmte Aufgaben an die Invesco Capital Management LLC (der „Anlageverwalter“) und die BNY Mellon Fund Services (Ireland) Designated Activity Company (der „Administrator“) delegiert. Der Abschluss, für den der Verwaltungsrat zuständig bleibt, wird in seinem Auftrag vom Administrator aufgestellt. Die Gesellschaft hat die BNY Mellon Trust Company (Ireland) Limited (die „Verwahrstelle”) als Verwahrstelle für die Vermögenswerte der Gesellschaft bestellt. Bei der Festlegung unseres allgemeinen Prüfungsansatzes haben wir das Risiko wesentlicher Falschangaben auf Fondsebene unter Berücksichtigung der Art, der Wahrscheinlichkeit und der potenziellen Tragweite einer Falschangabe beurteilt. Im Rahmen unserer Risikobeurteilung haben wir die Interaktion der Gesellschaft mit dem Administrator geprüft und das beim Administrator vorliegende Kontrollumfeld beurteilt. Wesentlichkeit Der Umfang unserer Abschlussprüfung wurde von unserer Anwendung des Wesentlichkeitskriteriums beeinflusst. Wir haben bestimmte Wesentlichkeitsgrenzen festgelegt. Zusammen mit qualitativen Überlegungen haben uns diese geholfen, den Umfang unserer Abschlussprüfung und die Art, den zeitlichen Ablauf und das Ausmaß unserer Prüfungshandlungen bezüglich der einzelnen Abschlussposten und Angaben festzulegen und die Auswirkungen von Falschangaben einzeln und in ihrer Gesamtheit auf den Abschluss als Ganzes zu bewerten. Auf der Grundlage unseres pflichtgemäßen Ermessens haben wir für die Abschlüsse der einzelnen Fonds der Gesellschaft folgendes Wesentlichkeitskriterium festgelegt: Die Wesentlichkeit für den 50 Basispunkte (2019: 50 Basispunkte) des Nettoinventarwerts („NIW“) zum 30. Abschluss als Ganzes und ihre September 2020 für die einzelnen Fonds der Gesellschaft. Für den Invesco FTSE UK Ermittlung High Dividend Low Volatility UCITS ETF, der im Geschäftsjahr geschlossen wurde, basierte unsere Wesentlichkeit auf dem durchschnittlichen NIW des Fonds. Begründung für die Wir haben diese Benchmark herangezogen, weil das Hauptziel der Gesellschaft darin herangezogene Benchmark besteht, Anlegern auf Fondsebene eine Gesamtrendite zu bieten, die sowohl Kapital- als auch Ertragsrenditen einbezieht. Wir haben mit dem Verwaltungsrat der Gesellschaft vereinbart, dass wir ihm alle im Zuge unserer Abschlussprüfung ermittelten Falschangaben melden, die sich um mehr als 5 Basispunkte des NIW der einzelnen Fonds auf den NIW je Anteil auswirken (2019: 5 Basispunkte auf den NIW je Anteil der einzelnen Fonds), sowie Falschangaben unterhalb dieses Betrags, die aus qualitativen Gründen zu melden sind. Feststellungen zur Fortführung der Geschäftstätigkeit Nichts zu berichten haben wir bezüglich der folgenden Sachverhalte, über die wir Ihnen gemäß ISAs (Ireland) berichten müssen, wenn: • die Aufstellung des Abschlusses in der Annahme der Unternehmensfortführung als Basis der Rechnungslegung durch den Verwaltungsrat nicht angemessen ist; oder • der Verwaltungsrat im Abschluss ermittelte wesentliche Unsicherheiten nicht angegeben hat, die erhebliche Zweifel an der künftigen Fähigkeit der Gesellschaft und der Fonds zur Bilanzierung auf der Grundlage der Unternehmensfortführung über einen Zeitraum von mindestens zwölf Monaten ab dem Datum, an dem der Abschluss zur Herausgabe genehmigt wird, aufkommen lassen. Weil aber nicht alle künftigen Ereignisse oder Gegebenheiten vorhersagbar sind, ist diese Erklärung keine Garantie dafür, dass die Gesellschaft und die Fonds auch künftig zur Unternehmensfortführung in der Lage sind. Angaben zu sonstigen Informationen Die sonstigen Informationen umfassen alle neben dem Abschluss und dem diesbezüglichen Bericht der Abschlussprüfer im Jahresbericht und geprüften Jahresabschluss enthaltenen Informationen. Der Verwaltungsrat ist für die sonstigen Informationen zuständig. Unser Prüfvermerk zum Abschluss erstreckt sich nicht auf die sonstigen Informationen. Dementsprechend erteilen wir diesbezüglich weder einen Prüfvermerk noch, soweit in diesem Bericht nicht ausdrücklich anders angegeben, ein Urteil mit Prüfungssicherheit. Im Zusammenhang mit unserer Abschlussprüfung ist es unsere Aufgabe, die sonstigen Informationen zu lesen und dabei abzuwägen, ob die sonstigen Informationen in wesentlichem Widerspruch zum Abschluss oder unseren im Prüfungsverlauf erlangten Kenntnissen stehen oder anderweitig wesentliche Falschangaben zu enthalten scheinen. Erkennen wir wesentliche Widersprüche oder wesentliche Falschangaben, sind wir dazu verpflichtet, Prüfungshandlungen vorzunehmen, um festzustellen, ob eine wesentliche Falschangabe im 29 Invesco Markets III plc


  • Page 30

    Abschluss oder eine wesentliche Falschangabe in den sonstigen Informationen vorliegt. Gelangen wir auf der Grundlage unserer Prüfungshandlungen zu dem Schluss, dass diese sonstigen Informationen eine wesentliche Falschangabe enthalten, müssen wir diesen Sachverhalt angeben. Wir haben bezüglich dieser Aufgaben keine Angaben zu machen. Bezüglich des Berichts des Verwaltungsrats haben wir auch geprüft, ob die vom Companies Act 2014 vorgeschriebenen Angaben aufgenommen wurden. Wir sind gemäß ISAs (Ireland) und dem Companies Act 2014 dazu verpflichtet, auf der Grundlage der vorstehend beschriebenen Aufgaben und unserer im Zuge der Abschlussprüfung durchgeführten Arbeiten auch bestimmte Stellungnahmen und Sachverhalte wie nachstehend beschrieben anzugeben: Bericht des Verwaltungsrats • Nach unserer Auffassung stimmen die im Bericht des Verwaltungsrats für das Geschäftsjahr zum 30. September 2020 erfolgten Angaben auf der Grundlage der im Zuge unserer Prüfung durchgeführten Arbeiten mit dem Abschluss überein und sind gemäß den geltenden gesetzlichen Anforderungen erstellt worden. • Auf der Grundlage von unseren im Rahmen der Prüfung des Jahresabschlusses gewonnenen Kenntnissen und unserem Verständnis von der Gesellschaft und ihrem Umfeld haben wir keine wesentlichen Falschangaben im Bericht des Verwaltungsrats festgestellt. Corporate-Governance-Erklärung • Basierend auf den im Verlauf der Prüfung des Abschlusses durchgeführten Arbeiten sind wir zu der Auffassung gelangt, dass die Beschreibung der Hauptmerkmale der internen Kontroll- und Risikomanagementsysteme im Zusammenhang mit dem in der Corporate-Governance-Erklärung enthaltenen Finanzberichterstattungsprozess in Einklang mit dem Jahresabschluss steht und gemäß Section 1373(2)(c) des Companies Act 2014 erstellt wurde. • Auf der Grundlage von unseren im Rahmen der Prüfung des Jahresabschlusses gewonnenen Kenntnissen und unserem Verständnis von der Gesellschaft und ihrem Umfeld haben wir keine wesentlichen Falschangaben in der Beschreibung der Hauptmerkmale der internen Kontroll- und Risikomanagementsysteme im Zusammenhang mit dem in der Corporate-Governance-Erklärung enthaltenen Finanzberichterstattungsprozess ermittelt. • Nach unserer Auffassung sind auf der Grundlage der im Rahmen der Abschlussprüfung durchgeführten Arbeiten die gemäß Section 1373 (2)(a), (b), (e) und (f) des Companies Act und der Vorschrift Nr. 6 der Vorschriften der Europäischen Union (Angabe nichtfinanzieller und die Diversität betreffender Informationen durch bestimmte große Unternehmen und Gruppen) von 2017 erforderlichen Informationen in der Corporate-Governance-Erklärung enthalten. Verantwortlichkeiten für den Abschluss und die Abschlussprüfung Verantwortlichkeiten des Verwaltungsrats für die Abschlussprüfung Wie in der Beschreibung der Aufgaben des Verwaltungsrats auf Seite 13 ausführlicher dargelegt, ist der Verwaltungsrat für die Erstellung des Jahresabschlusses gemäß den geltenden Rahmenvorschriften verantwortlich und dafür, dass er sich von seiner wahrheitsgemäßen Darstellung überzeugt hat. Der Verwaltungsrat ist ferner für die internen Kontrollen verantwortlich, die er als notwendig erachtet, um ihm die Aufstellung von Jahresabschlüssen zu ermöglichen, die frei von wesentlichen Falschangaben aufgrund von Betrug oder Irrtum sind. Bei der Aufstellung des Abschlusses ist der Verwaltungsrat verantwortlich für die Bewertung der Fähigkeit der Gesellschaft und der Fonds zur Unternehmensfortführung und gegebenenfalls für die Angabe von Sachverhalten im Zusammenhang mit der Unternehmensfortführung und der Bilanzierung auf der Grundlage der Unternehmensfortführung, sofern der Verwaltungsrat nicht entweder beabsichtigt, die Gesellschaft zu liquidieren beziehungsweise den Geschäftsbetrieb einzustellen, oder keine realistische Alternative dazu hat. Aufgaben der Abschlussprüfer im Hinblick auf die Abschlussprüfung Unser Ziel ist es, hinreichende Sicherheit darüber zu erlangen, ob der Abschluss als Ganzes frei von wesentlichen Falschangaben aufgrund von Betrug oder Irrtum ist, und einen Bericht der Abschlussprüfer zu erstellen, der unseren Prüfvermerk enthält. Hinreichende Sicherheit ist ein hohes Maß an Sicherheit, aber keine Garantie dafür, dass eine gemäß den ISAs (Ireland) durchgeführte Abschlussprüfung eine bestehende wesentliche Falschangabe in jedem Fall aufdeckt. Falschangaben können durch Betrug oder Irrtum zustande kommen und gelten als wesentlich, wenn nach vernünftigem Ermessen davon auszugehen ist, dass sie im Einzelnen oder insgesamt die auf der Grundlage dieses Abschlusses getroffenen wirtschaftlichen Entscheidungen von Adressaten beeinflussen. Eine ausführlichere Beschreibung unserer Aufgaben im Hinblick auf die Abschlussprüfung ist der IAASA-Website zu entnehmen unter: https://www.iaasa.ie/getmedia/b2389013-1cf6-458b-9b8f- a98202dc9c3a/Description_of_auditors_responsibilities_for_audit.pdf. Diese Beschreibung ist Bestandteil unseres Berichts der Abschlussprüfer. 30 Invesco Markets III plc


  • Page 31

    Verwendung dieses Berichts Dieser Bericht, einschließlich des Prüfvermerks, wurde ausschließlich für die Anteilsinhaber der Gesellschaft als Gesamtheit in Übereinstimmung mit Section 391 des Companies Act 2014 und für keinen anderen Zweck erstellt. Durch die Erteilung dieses Prüfvermerks übernehmen wir keine Verantwortung für einen anderen Zweck oder gegenüber anderen Personen, denen dieser Bericht gezeigt wird oder in deren Hände er gelangen könnte, es sei denn, wir hätten dem zuvor schriftlich zugestimmt. Sonstige vorgeschriebene Angaben Stellungnahmen zu sonstigen Sachverhalten gemäß dem Companies Act 2014 • Wir haben alle Angaben und Erklärungen eingeholt, die wir für die Zwecke unserer Prüfung für notwendig erachteten. • Wir sind der Auffassung, dass die Geschäftsbücher der Gesellschaft eine jederzeitige und ordnungsgemäße Prüfung des Abschlusses ermöglichen. • Der Abschluss stimmt mit den Geschäftsbüchern überein. Ausnahmen, die gemäß dem Companies Act 2014 anzugeben sind Vergütung und Transaktionen der Verwaltungsratsmitglieder Gemäß den Bestimmungen des Companies Act 2014 sind wir verpflichtet, Ihnen Bericht zu erstatten, wenn nach unserer Auffassung die durch Sections 305 bis 312 dieses Act vorgeschriebenen Offenlegungen bezüglich der Vergütung und der Transaktionen der Verwaltungsratsmitglieder nicht erfolgt sind. Wir haben in Bezug auf diese Verpflichtung nichts Außergewöhnliches zu berichten. Bestellung Wir wurden vom Verwaltungsrat am 5. Februar 2002 zur Prüfung des Abschlusses für das Geschäftsjahr zum 30. September 2002 und nachfolgende Rechnungsperioden bestellt. Die ununterbrochene Dauer unseres Mandats beträgt 18 Jahre, vom Geschäftsjahr zum 30. September 2002 bis zum Geschäftsjahr zum 30. September 2020. Olivia Hayden Für und im Namen von PricewaterhouseCoopers Chartered Accountants und Statutory Audit Firm Cork 29. Januar 2021 31 Invesco Markets III plc


  • Page 32

    Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 Zum amtlichen Handel an einer Börse zugelassene oder an einem anderen geregelten Markt gehandelte Wertpapiere. Wertpapierbezeichnung Nennwert Zeitwert % des USDttovermögens Aktien: 100,37 % (30. September 2019: 100,02 %) Kommunikation: 32,85 % (30. September 2019: 34,98 %) Alphabet Inc - Class A 124.789 182.890.758 3,44 Alphabet Inc - Class C 120.763 177.473.305 3,33 Amazon.com Inc 181.286 570.820.667 10,72 Baidu Inc 129.837 16.436.066 0,31 Booking Holdings Inc 18.927 32.378.040 0,61 CDW Corp/DE 65.867 7.873.082 0,15 Charter Communications Inc 94.639 59.086.913 1,11 Cisco Systems Inc 1.949.519 76.791.553 1,44 Comcast Corp 2.104.820 97.368.973 1,83 eBay Inc 323.168 16.837.053 0,32 Expedia Group Inc 62.658 5.745.112 0,11 Facebook Inc 870.265 227.922.403 4,28 Fox Corp - Class A 158.653 4.415.313 0,08 Fox Corp - Class B 120.573 3.372.427 0,06 JD.com Inc 423.775 32.889.178 0,62 Liberty Global Plc - Class A 84.142 1.767.823 0,03 Liberty Global Plc - Class B 184.162 3.781.767 0,07 MercadoLibre Inc 22.972 24.866.731 0,47 Netflix Inc 203.599 101.805.608 1,91 Pinduoduo Inc 133.196 9.876.483 0,19 Sirius XM Holdings Inc 2.003.996 10.741.419 0,20 T-Mobile US Inc 571.524 65.359.485 1,23 Trip.com Group Ltd 241.480 7.519.687 0,14 VeriSign Inc 52.989 10.854.797 0,20 Kommunikation - insgesamt 1.748.874.643 32,85 Zyklische Konsumgüter: 8,16 % (30. September 2019: 7,29 %) Copart Inc 108.416 11.401.027 0,21 Costco Wholesale Corp 203.911 72.388.405 1,36 Dollar Tree Inc 109.550 10.006.297 0,19 Fastenal Co 264.834 11.941.365 0,22 Lululemon Athletica Inc 57.379 18.898.921 0,35 Marriott International Inc/MD 149.754 13.864.225 0,26 O'Reilly Automotive Inc 34.232 15.783.691 0,30 PACCAR Inc 159.823 13.629.705 0,26 Ross Stores Inc 164.340 15.336.209 0,29 Starbucks Corp 539.762 46.376.351 0,87 Tesla Inc 430.259 184.585.414 3,47 Ulta Beauty Inc 25.993 5.821.912 0,11 Walgreens Boots Alliance Inc 400.083 14.370.981 0,27 Zyklische Konsumgüter - insgesamt 434.404.503 8,16 Nicht-zyklische Konsumgüter: 12,65 % (30. September 2019: 14,18 %) Alexion Pharmaceuticals Inc 101.196 11.579.858 0,22 Align Technology Inc 36.423 11.923.433 0,22 Amgen Inc 270.450 68.737.572 1,29 Automatic Data Processing Inc 198.563 27.697.553 0,52 Biogen Inc 73.104 20.738.143 0,39 BioMarin Pharmaceutical Inc 83.706 6.368.352 0,12 Cintas Corp 47.768 15.898.623 0,30 DexCom Inc 44.237 18.235.819 0,34 Gilead Sciences Inc 578.871 36.578.858 0,69 IDEXX Laboratories Inc 39.244 15.427.209 0,29 Illumina Inc 67.388 20.828.283 0,39 Incyte Corp 100.959 9.060.061 0,17 Intuitive Surgical Inc 54.039 38.342.832 0,72 Kraft Heinz Co/The 564.473 16.905.966 0,32 Moderna Inc 182.172 12.888.669 0,24 Mondelez International Inc 659.462 37.886.092 0,71 Monster Beverage Corp 243.487 19.527.657 0,37 32 Invesco Markets III plc


  • Page 33

    Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,37 % (30. September 2019: 100,02 %) (Fortsetzung) Nicht-zyklische Konsumgüter: 12,65 % (30. September 2019: 14,18 %) (Fortsetzung) PayPal Holdings Inc 541.721 106.735.289 2,01 PepsiCo Inc 639.308 88.608.089 1,66 Regeneron Pharmaceuticals Inc 48.254 27.011.624 0,51 Seattle Genetics Inc 80.339 15.721.539 0,30 Verisk Analytics Inc 74.970 13.892.691 0,26 Vertex Pharmaceuticals Inc 120.264 32.726.240 0,61 Nicht-zyklische Konsumgüter - insgesamt 673.320.452 12,65 Finanzen: 0,00 % (30. September 2019: 0,30 %) Industrie: 0,52 % (30. September 2019: 0,81 %) CSX Corp 353.241 27.436.228 0,52 Industrie - insgesamt 27.436.228 0,52 Technologie: 45,57 % (30. September 2019: 42,06 %) Activision Blizzard Inc 356.390 28.849.770 0,54 Adobe Inc 221.487 108.623.869 2,04 Advanced Micro Devices Inc 542.090 44.445.959 0,84 Analog Devices Inc 170.479 19.901.718 0,37 ANSYS Inc 39.603 12.959.290 0,24 Apple Inc 6.190.539 716.926.322 13,47 Applied Materials Inc 421.684 25.069.114 0,47 ASML Holding NV 35.261 13.020.829 0,24 Autodesk Inc 101.200 23.378.212 0,44 Broadcom Inc 184.560 67.238.899 1,26 Cadence Design Systems Inc 128.696 13.722.854 0,26 Cerner Corp 140.970 10.190.721 0,19 Check Point Software Technologies Ltd 64.758 7.792.978 0,15 Citrix Systems Inc 57.061 7.857.870 0,15 Cognizant Technology Solutions Corp 250.338 17.378.464 0,33 DocuSign Inc 85.425 18.386.877 0,35 Electronic Arts Inc 133.307 17.384.566 0,33 Fiserv Inc 309.185 31.861.514 0,60 Intel Corp 1.963.738 101.682.354 1,91 Intuit Inc 120.870 39.429.003 0,74 KLA Corp 71.778 13.906.270 0,26 Lam Research Corp 67.235 22.305.211 0,42 Maxim Integrated Products Inc 123.129 8.324.752 0,16 Microchip Technology Inc 116.523 11.973.903 0,23 Micron Technology Inc 512.981 24.089.588 0,45 Microsoft Corp 2.739.226 576.141.405 10,82 NetEase Inc 33.115 15.056.397 0,28 NVIDIA Corp 284.913 154.200.614 2,90 NXP Semiconductors NV 128.932 16.092.003 0,30 Paychex Inc 165.664 13.215.017 0,25 QUALCOMM Inc 520.922 61.302.101 1,15 Skyworks Solutions Inc 77.132 11.222.706 0,21 Splunk Inc 73.361 13.801.405 0,26 Synopsys Inc 70.107 15.001.496 0,28 Take-Two Interactive Software Inc 52.780 8.720.312 0,16 Texas Instruments Inc 422.933 60.390.603 1,13 Western Digital Corp 139.703 5.106.145 0,10 Workday Inc 81.727 17.581.930 0,33 Xilinx Inc 112.837 11.762.129 0,22 Zoom Video Communications Inc 84.074 39.524.028 0,74 Technologie - insgesamt 2.425.819.198 45,57 Versorger: 0,62 % (30. September 2019: 0,40 %) Exelon Corp 449.941 16.089.890 0,30 Xcel Energy Inc 242.547 16.738.169 0,32 Versorger - insgesamt 32.828.059 0,62 Aktien - insgesamt 5.342.683.083 100,37 33 Invesco Markets III plc


  • Page 34

    Invesco EQQQ NASDAQ-100 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert Zeitwert % des USDttovermögens Investmentfonds: 2,32 % (30. September 2019: 0,00 %) Finanzen: 2,32 % (30. September 2019: 0,00 %) Invesco Liquidity Funds plc - Invesco US Dollar Liquidity Portfolio 123.660.797 123.660.797 2,32 Finanzen - insgesamt 123.660.797 2,32 Investmentfonds - insgesamt 123.660.797 2,32 Gesamtwert der Anlagen 5.466.343.880 102,69 Details zu Devisenterminkontrakten: 0,02 % (30. September 2019: 0,03 %) Nicht realisierter % des Gewinn Nettover- Fälligkeit Kontrahent USD mögens Kauf 1.225.063 CHF Verkauf 1.332.315 USD 02.10.2020 BNY Mellon 1.155 0,00 Kauf 3.457.970 EUR Verkauf 4.048.211 USD 02.10.2020 BNY Mellon 6.815 0,00 Kauf 4.190.069 USD Verkauf 3.227.444 GBP 02.10.2020 BNY Mellon 17.630 0,00 Kauf 14.637.882 USD Verkauf 13.356.313 CHF 02.10.2020 BNY Mellon 99.664 0,00 Kauf 70.904.322 GBP Verkauf 91.195.877 USD 02.10.2020 BNY Mellon 469.232 0,01 Kauf 69.823.945 USD Verkauf 58.952.734 EUR 02.10.2020 BNY Mellon 692.378 0,01 Summe der nicht realisierten Gewinne aus offenen Devisenterminkontrakten 1.286.874 0,02 Finanzielle Vermögenswerte, erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewertet 5.467.630.754 102,71 Umlaufvermögen 18.318.827 0,35 Gesamtvermögen 5.485.949.581 103,06 Details zu Devisenterminkontrakten: (0,12 %) (30. September 2019: (0,06 %)) Nicht realisierter % des Verlust Nettover- Fälligkeit Kontrahent USD mögens Kauf 207.479.511 EUR Verkauf 248.079.975 USD 02.10.2020 BNY Mellon (4.776.867) (0,09) Kauf 65.816.230 CHF Verkauf 73.109.435 USD 02.10.2020 BNY Mellon (1.469.104) (0,03) Kauf 5.601.680 USD Verkauf 4.386.453 GBP 02.10.2020 BNY Mellon (69.125) (0,00) Kauf 5.740.551 USD Verkauf 4.924.987 EUR 02.10.2020 BNY Mellon (34.789) (0,00) Kauf 1.881.377 USD Verkauf 1.739.882 CHF 02.10.2020 BNY Mellon (12.467) (0,00) Kauf 18.812 GBP Verkauf 24.461 USD 02.10.2020 BNY Mellon (141) (0,00) Summe der nicht realisierten Verluste aus offenen Devisenterminkontrakten (6.362.493) (0,12) Finanzielle Verbindlichkeiten, erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewertet (6.362.493) (0,12) Kurzfristige Verbindlichkeiten (156.489.230) (2,94) Inhabern rückkaufbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzurechnendes Nettovermögen 5.323.097.858 100,00 % des Gesamtvermögens Analyse des Gesamtvermögens Zum amtlichen Handel an einer Börse zugelassene oder an einem anderen geregelten Markt gehandelte Wertpapiere 99,64 Derivative Instrumente 0,02 Sonstige Vermögenswerte 0,34 100,00 34 Invesco Markets III plc


  • Page 35

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 Zum amtlichen Handel an einer Börse zugelassene oder an einem anderen geregelten Markt gehandelte Wertpapiere. Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) Basisrohstoffe: 3,16 % (30. September 2019: 2,79 %) Air Products & Chemicals Inc 872 259.734 0,16 Albemarle Corp 658 58.746 0,04 Alcoa Corp 7.012 81.549 0,05 Allegheny Technologies Inc 1.437 12.531 0,01 Arconic Corp 838 15.964 0,01 Ashland Global Holdings Inc 469 33.261 0,02 Axalta Coating Systems Ltd 1.571 34.829 0,02 Cabot Corp 745 26.842 0,02 Carpenter Technology Corp 582 10.569 0,01 Celanese Corp 835 89.721 0,05 CF Industries Holdings Inc 2.481 76.191 0,05 Chemours Co/The 2.821 58.987 0,04 Commercial Metals Co 1.861 37.183 0,02 Compass Minerals International Inc 408 24.215 0,01 Constellium SE 2.430 19.075 0,01 Domtar Corp 1.678 44.081 0,03 Dow Inc 7.201 338.807 0,20 DuPont de Nemours Inc 12.939 717.856 0,43 Eastman Chemical Co 1.910 149.209 0,09 Ecolab Inc 834 166.667 0,10 Element Solutions Inc 2.372 24.930 0,01 FMC Corp 396 41.940 0,03 Freeport-McMoRan Inc 15.932 249.176 0,15 HB Fuller Co 478 21.883 0,01 Huntsman Corp 4.071 90.417 0,05 International Flavors & Fragrances Inc 605 74.082 0,04 International Paper Co 6.405 259.659 0,16 Linde Plc 2.744 653.429 0,40 LyondellBasell Industries NV 4.829 340.396 0,21 Mosaic Co/The 6.945 126.885 0,08 Newmont Corp 2.601 165.033 0,10 Nucor Corp 4.774 214.162 0,13 Olin Corp 3.065 37.945 0,02 PPG Industries Inc 1.523 185.928 0,11 Reliance Steel & Aluminum Co 826 84.285 0,05 RPM International Inc 739 61.219 0,04 Sherwin-Williams Co/The 209 145.619 0,09 Steel Dynamics Inc 2.938 84.115 0,05 United States Steel Corp 9.461 69.444 0,04 Westlake Chemical Corp 418 26.426 0,02 Basisrohstoffe - insgesamt 5.212.990 3,16 Kommunikation: 11,45 % (30. September 2019: 10,60 %) Alphabet Inc - Class A 739 1.083.078 0,66 Alphabet Inc - Class C 739 1.086.034 0,66 Altice USA Inc 3.532 91.832 0,06 Amazon.com Inc 580 1.826.263 1,11 AMC Networks Inc 833 20.584 0,01 AT&T Inc 99.109 2.825.598 1,71 Booking Holdings Inc 145 248.049 0,15 CDW Corp/DE 662 79.129 0,05 CenturyLink Inc 35.535 358.548 0,22 Charter Communications Inc 739 461.387 0,28 Ciena Corp 765 30.363 0,02 Cisco Systems Inc 28.090 1.106.465 0,67 Comcast Corp 34.269 1.585.284 0,96 CommScope Holding Co Inc 4.596 41.364 0,02 Corning Inc 7.722 250.270 0,15 Discovery Inc 1.260 27.430 0,02 Discovery Inc - Class C 2.660 52.136 0,03 DISH Network Corp - Class A 2.653 77.017 0,05 E*TRADE Financial Corp 1.168 58.458 0,04 eBay Inc 3.994 208.087 0,13 EchoStar Corp 650 16.179 0,01 35 Invesco Markets III plc


  • Page 36

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Kommunikation: 11,45 % (30. September 2019: 10,60 %) (Fortsetzung) Expedia Group Inc 815 74.727 0,05 F5 Networks Inc 277 34.007 0,02 Facebook Inc 4.812 1.260.263 0,76 FactSet Research Systems Inc 74 24.781 0,01 Fox Corp - Class A 2.928 81.486 0,05 Fox Corp - Class B 1.358 37.983 0,02 GCI Liberty Inc 454 37.210 0,02 IAC/InterActiveCorp 150 17.967 0,01 Interpublic Group of Cos Inc/The 3.824 63.746 0,04 John Wiley & Sons Inc 570 18.075 0,01 Juniper Networks Inc 3.194 68.671 0,04 Liberty Broadband Corp - Class A 61 8.650 0,01 Liberty Broadband Corp - Class C 308 44.004 0,03 Liberty Global Plc - Class A 3.877 81.456 0,05 Liberty Global Plc - Class C 9.264 190.236 0,12 Liberty Latin America Ltd - Class A 726 5.990 0,00 Liberty Latin America Ltd - Class C 1.772 14.424 0,01 Liberty Media Corp-Liberty Formula One - Clas A 147 4.926 0,00 Liberty Media Corp-Liberty Formula One - Class c 991 35.944 0,02 Liberty Media Corp-Liberty SiriusXM - Class A 827 27.432 0,02 Liberty Media Corp-Liberty SiriusXM - Class C 1.538 50.877 0,03 Meredith Corp 793 10.404 0,01 Motorola Solutions Inc 430 67.428 0,04 Netflix Inc 273 136.508 0,08 News Corp - Class A 4.549 63.777 0,04 News Corp - Class B 1.444 20.187 0,01 Nexstar Media Group Inc 253 22.752 0,01 NortonLifeLock Inc 6.980 145.463 0,09 Omnicom Group Inc 2.282 112.959 0,07 Sinclair Broadcast Group Inc 1.001 19.249 0,01 Spotify Technology SA 149 36.143 0,02 TD Ameritrade Holding Corp 1.426 55.828 0,03 TEGNA Inc 2.068 24.299 0,01 Telephone and Data Systems Inc 2.756 50.821 0,03 T-Mobile US Inc 3.083 352.572 0,21 Twitter Inc 1.628 72.446 0,04 Uber Technologies Inc 1.001 36.517 0,02 Verizon Communications Inc 46.843 2.786.690 1,69 ViacomCBS Inc 5.172 144.868 0,09 ViaSat Inc 477 16.404 0,01 Walt Disney Co/The 7.749 961.496 0,58 Yandex NV 733 47.828 0,03 Kommunikation - insgesamt 18.901.049 11,45 Zyklische Konsumgüter: 12,43 % (30. September 2019: 11,14 %) Abercrombie & Fitch Co 1.992 27.749 0,02 Adient Plc 3.427 59.390 0,04 Advance Auto Parts Inc 513 78.746 0,05 Allison Transmission Holdings Inc 803 28.217 0,02 AMC Entertainment Holdings Inc 3.257 15.340 0,01 American Airlines Group Inc 3.116 38.296 0,02 American Axle & Manufacturing Holdings Inc 7.026 40.540 0,02 American Eagle Outfitters Inc 2.640 39.098 0,02 Aptiv Plc 1.598 146.505 0,09 Aramark 2.517 66.575 0,04 Asbury Automotive Group Inc 443 43.170 0,03 Autoliv Inc 1.019 74.265 0,05 AutoNation Inc 1.880 99.508 0,06 AutoZone Inc 119 140.139 0,08 Avient Corp 822 21.750 0,01 Beacon Roofing Supply Inc 1.181 36.694 0,02 Bed Bath & Beyond Inc 7.261 108.770 0,07 Best Buy Co Inc 2.648 294.696 0,18 Big Lots Inc 1.357 60.522 0,04 BJ's Wholesale Club Holdings Inc 2.885 119.872 0,07 Bloomin' Brands Inc 1.151 17.576 0,01 BorgWarner Inc 3.015 116.801 0,07 36 Invesco Markets III plc


  • Page 37

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Zyklische Konsumgüter: 12,43 % (30. September 2019: 11,14 %) (Fortsetzung) Brinker International Inc 703 30.032 0,02 Brunswick Corp/DE 638 37.585 0,02 Burlington Stores Inc 201 41.424 0,03 Capri Holdings Ltd 2.515 45.270 0,03 CarMax Inc 1.387 127.479 0,08 Carnival Corp 6.137 93.160 0,06 Carter's Inc 329 28.485 0,02 Casey's General Stores Inc 292 51.874 0,03 Chipotle Mexican Grill Inc 33 41.042 0,02 Cinemark Holdings Inc 1.424 14.240 0,01 Cooper Tire & Rubber Co 1.015 32.176 0,02 Cooper-Standard Holdings Inc 1.280 16.909 0,01 Copart Inc 295 31.022 0,02 Core-Mark Holding Co Inc 1.254 36.278 0,02 Costco Wholesale Corp 2.669 947.495 0,57 Cracker Barrel Old Country Store Inc 227 26.028 0,02 Cummins Inc 1.443 304.704 0,18 Dana Inc 3.116 38.389 0,02 Darden Restaurants Inc 780 78.577 0,05 Deckers Outdoor Corp 134 29.481 0,02 Delphi Technologies Plc 2.444 40.839 0,02 Delta Air Lines Inc 2.037 62.291 0,04 Designer Brands Inc 1.626 8.829 0,01 Dick's Sporting Goods Inc 1.071 61.989 0,04 Dollar General Corp 1.144 239.805 0,15 Dollar Tree Inc 1.792 163.681 0,10 Domino's Pizza Inc 75 31.896 0,02 DR Horton Inc 1.983 149.974 0,09 Dunkin' Brands Group Inc 323 26.457 0,02 Extended Stay America Inc 3.269 39.065 0,02 Fastenal Co 2.324 104.789 0,06 Foot Locker Inc 2.059 68.009 0,04 Ford Motor Co 172.152 1.146.532 0,69 GameStop Corp 17.329 176.756 0,11 Gap Inc/The 5.702 97.105 0,06 General Motors Co 34.974 1.034.881 0,63 Gentex Corp 1.348 34.711 0,02 Genuine Parts Co 1.464 139.329 0,08 G-III Apparel Group Ltd 932 12.219 0,01 Goodyear Tire & Rubber Co/The 13.010 99.787 0,06 Group 1 Automotive Inc 493 43.576 0,03 Hanesbrands Inc 4.580 72.135 0,04 Harley-Davidson Inc 2.498 61.301 0,04 Hasbro Inc 759 62.784 0,04 HD Supply Holdings Inc 1.340 55.262 0,03 Hilton Worldwide Holdings Inc 640 54.605 0,03 Home Depot Inc/The 4.526 1.256.915 0,76 International Game Technology Plc 2.491 27.725 0,02 JetBlue Airways Corp 1.263 14.310 0,01 KB Home 672 25.798 0,02 Kohl's Corp 4.404 81.606 0,05 Kontoor Brands Inc 707 17.109 0,01 L Brands Inc 6.873 218.630 0,13 Las Vegas Sands Corp 2.907 135.641 0,08 Lear Corp 1.248 136.094 0,08 Leggett & Platt Inc 1.231 50.680 0,03 Lennar Corp 1.924 157.152 0,10 Lions Gate Entertainment Corp - Class A 841 7.973 0,00 Lions Gate Entertainment Corp - Class B 1.860 16.219 0,01 Lithia Motors Inc 385 87.757 0,05 Live Nation Entertainment Inc 553 29.796 0,02 LKQ Corp 3.116 86.407 0,05 Lowe's Cos Inc 4.394 728.789 0,44 Lululemon Athletica Inc 122 40.183 0,02 Macy's Inc 15.739 89.712 0,05 Marriott International Inc/MD 979 90.636 0,05 37 Invesco Markets III plc


  • Page 38

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Zyklische Konsumgüter: 12,43 % (30. September 2019: 11,14 %) (Fortsetzung) Marriott Vacations Worldwide Corp 277 25.154 0,02 Mattel Inc 5.988 70.060 0,04 McDonald's Corp 3.126 686.126 0,42 Meritage Homes Corp 419 46.253 0,03 Meritor Inc 1.078 22.573 0,01 MGM Resorts International 4.170 90.697 0,06 Michaels Cos Inc/The 5.517 53.267 0,03 Mohawk Industries Inc 845 82.464 0,05 MSC Industrial Direct Co Inc 470 29.742 0,02 Navistar International Corp 833 36.269 0,02 Newell Brands Inc 4.502 77.254 0,05 NIKE Inc 3.288 412.776 0,25 Nordstrom Inc 2.549 30.384 0,02 Norwegian Cruise Line Holdings Ltd 2.339 40.020 0,02 Nu Skin Enterprises Inc 1.019 51.042 0,03 NVR Inc 20 81.662 0,05 ODP Corp/The 2.486 48.353 0,03 O'Reilly Automotive Inc 237 109.276 0,07 PACCAR Inc 3.577 305.047 0,18 Penn National Gaming Inc 1.087 79.025 0,05 Penske Automotive Group Inc 923 43.990 0,03 Polaris Inc 565 53.302 0,03 PulteGroup Inc 1.758 81.378 0,05 PVH Corp 997 59.461 0,04 Qurate Retail Inc 14.422 103.550 0,06 Ralph Lauren Corp 477 32.422 0,02 Resideo Technologies Inc 4.152 45.672 0,03 Rite Aid Corp 8.943 84.869 0,05 Ross Stores Inc 1.095 102.185 0,06 Royal Caribbean Cruises Ltd 1.513 97.936 0,06 Rush Enterprises Inc 527 26.635 0,02 Sally Beauty Holdings Inc 2.842 24.697 0,01 Scotts Miracle-Gro Co/The 234 35.781 0,02 Signet Jewelers Ltd 1.723 32.220 0,02 Six Flags Entertainment Corp 1.194 24.238 0,01 Skechers USA Inc 1.044 31.550 0,02 Sonic Automotive Inc 871 34.979 0,02 Southwest Airlines Co 1.141 42.788 0,03 Starbucks Corp 3.903 335.346 0,20 Tapestry Inc 3.803 59.441 0,04 Target Corp 5.378 846.605 0,51 Taylor Morrison Home Corp 1.516 37.278 0,02 Tenneco Inc 3.737 25.935 0,02 Tesla Inc 395 169.459 0,10 Thor Industries Inc 555 52.869 0,03 Tiffany & Co 558 64.644 0,04 TJX Cos Inc/The 5.242 291.717 0,18 Toll Brothers Inc 1.104 53.721 0,03 Toro Co/The 345 28.963 0,02 Tractor Supply Co 669 95.894 0,06 TRI Pointe Group Inc 1.868 33.886 0,02 Triton International Ltd/Bermuda 745 30.299 0,02 Tupperware Brands Corp 5.561 112.110 0,07 Ulta Beauty Inc 215 48.156 0,03 Under Armour Inc - Class A 1.276 14.329 0,01 Under Armour Inc - Class C 1.285 12.644 0,01 United Airlines Holdings Inc 1.382 48.024 0,03 Univar Solutions Inc 2.922 49.323 0,03 Urban Outfitters Inc 1.035 21.538 0,01 Vail Resorts Inc 138 29.528 0,02 VF Corp 1.567 110.082 0,07 Visteon Corp 814 56.345 0,03 Walgreens Boots Alliance Inc 14.424 518.110 0,31 Walmart Inc 15.076 2.109.283 1,28 Watsco Inc 208 48.441 0,03 WESCO International Inc 1.489 65.546 0,04 38 Invesco Markets III plc


  • Page 39

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Zyklische Konsumgüter: 12,43 % (30. September 2019: 11,14 %) (Fortsetzung) Whirlpool Corp 1.083 199.153 0,12 Williams-Sonoma Inc 766 69.277 0,04 World Fuel Services Corp 1.697 35.959 0,02 WW Grainger Inc 317 113.096 0,07 Wyndham Destinations Inc 722 22.209 0,01 Wynn Resorts Ltd 713 51.201 0,03 Yum China Holdings Inc 1.426 75.507 0,05 Yum! Brands Inc 1.280 116.864 0,07 Zyklische Konsumgüter - insgesamt 20.501.487 12,43 Nicht-zyklische Konsumgüter: 21,11 % (30. September 2019: 18,45 %) Aaron's Inc 658 37.276 0,02 Abbott Laboratories 6.240 679.099 0,41 AbbVie Inc 9.961 872.484 0,53 ABM Industries Inc 901 33.031 0,02 Acadia Healthcare Co Inc 1.022 30.129 0,02 Alexion Pharmaceuticals Inc 977 111.798 0,07 Align Technology Inc 100 32.736 0,02 Altria Group Inc 19.855 767.197 0,47 AMERCO 77 27.410 0,02 AmerisourceBergen Corp 4.575 443.409 0,27 Amgen Inc 3.249 825.766 0,50 Anthem Inc 2.404 645.690 0,39 Archer-Daniels-Midland Co 11.006 511.669 0,31 ASGN Inc 457 29.047 0,02 Automatic Data Processing Inc 1.282 178.826 0,11 Avery Dennison Corp 490 62.642 0,04 Avis Budget Group Inc 2.305 60.668 0,04 B&G Foods Inc 1.962 54.485 0,03 Baxter International Inc 1.678 134.945 0,08 Becton Dickinson and Co 1.017 236.636 0,14 Biogen Inc 927 262.971 0,16 BioMarin Pharmaceutical Inc 261 19.857 0,01 Bio-Rad Laboratories Inc 74 38.144 0,02 Booz Allen Hamilton Holding Corp 670 55.597 0,03 Boston Scientific Corp 3.293 125.825 0,08 Bristol-Myers Squibb Co 7.998 482.199 0,29 Brookdale Senior Living Inc 4.435 11.265 0,01 Brown-Forman Corp 926 69.746 0,04 Bunge Ltd 3.502 160.041 0,10 Campbell Soup Co 1.269 61.382 0,04 Cardinal Health Inc 9.194 431.658 0,26 Catalent Inc 493 42.230 0,03 Centene Corp 4.843 282.492 0,17 Charles River Laboratories International Inc 156 35.326 0,02 Church & Dwight Co Inc 832 77.967 0,05 Cigna Corp 2.133 361.352 0,22 Cintas Corp 202 67.232 0,04 Clorox Co/The 570 119.797 0,07 Coca-Cola Co/The 17.575 867.678 0,53 Coca-Cola European Partners Plc 1.886 73.196 0,04 Colgate-Palmolive Co 3.954 305.051 0,19 Community Health Systems Inc 7.441 31.401 0,02 Conagra Brands Inc 4.325 154.446 0,09 Constellation Brands Inc 712 134.931 0,08 Cooper Cos Inc/The 106 35.735 0,02 CoreLogic Inc/United States 504 34.106 0,02 Corteva Inc 7.173 206.654 0,13 Cosan Ltd 1.618 24.027 0,01 CoStar Group Inc 58 49.214 0,03 Coty Inc 3.455 9.328 0,01 Covetrus Inc 2.395 58.438 0,04 CVS Health Corp 19.720 1.151.648 0,70 Danaher Corp 1.721 370.583 0,22 Darling Ingredients Inc 1.591 57.324 0,04 DaVita Inc 1.350 115.627 0,07 Deluxe Corp 708 18.217 0,01 39 Invesco Markets III plc


  • Page 40

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Nicht-zyklische Konsumgüter: 21,11 % (30. September 2019: 18,45 %) (Fortsetzung) DENTSPLY SIRONA Inc 810 35.421 0,02 Edgewell Personal Care Co 739 20.603 0,01 Edwards Lifesciences Corp 832 66.410 0,04 Elanco Animal Health Inc 1.767 49.352 0,03 Eli Lilly and Co 3.025 447.760 0,27 Encompass Health Corp 570 37.039 0,02 Equifax Inc 399 62.603 0,04 Estee Lauder Cos Inc/The 477 104.105 0,06 Euronet Worldwide Inc 185 16.853 0,01 FleetCor Technologies Inc 200 47.620 0,03 Flowers Foods Inc 1.773 43.137 0,03 FTI Consulting Inc 205 21.724 0,01 Gartner Inc 197 24.615 0,02 General Mills Inc 5.285 325.979 0,20 Gilead Sciences Inc 10.102 638.345 0,39 Global Payments Inc 232 41.199 0,03 Graham Holdings Co 40 16.164 0,01 H&R Block Inc 2.430 39.585 0,02 Hain Celestial Group Inc/The 864 29.635 0,02 HCA Healthcare Inc 1.897 236.518 0,14 Henry Schein Inc 1.241 72.946 0,04 Hershey Co/The 661 94.748 0,06 Hertz Global Holdings Inc 5.388 5.981 0,00 Hill-Rom Holdings Inc 292 24.385 0,02 Hologic Inc 1.103 73.316 0,04 Hormel Foods Corp 1.456 71.184 0,04 Humana Inc 974 403.129 0,24 ICON Plc 170 32.485 0,02 IHS Markit Ltd 1.001 78.588 0,05 Illumina Inc 224 69.234 0,04 Ingredion Inc 748 56.609 0,03 Intuitive Surgical Inc 134 95.078 0,06 IQVIA Holdings Inc 642 101.198 0,06 J M Smucker Co/The 1.174 135.620 0,08 Jazz Pharmaceuticals Plc 313 44.631 0,03 Johnson & Johnson 14.213 2.116.031 1,28 Kellogg Co 2.064 133.314 0,08 Keurig Dr Pepper Inc 1.370 37.812 0,02 Kimberly-Clark Corp 2.054 303.294 0,18 Kraft Heinz Co/The 12.592 377.130 0,23 Kroger Co/The 20.642 699.970 0,42 Laboratory Corp of America Holdings 734 138.190 0,08 Lamb Weston Holdings Inc 325 21.538 0,01 Laureate Education Inc 1.280 16.998 0,01 Macquarie Infrastructure Corp 1.347 36.221 0,02 Magellan Health Inc 505 38.269 0,02 Mallinckrodt Plc 9.549 9.294 0,01 ManpowerGroup Inc 1.363 99.949 0,06 McCormick & Co Inc/MD 430 83.463 0,05 McKesson Corp 5.278 786.053 0,48 MEDNAX Inc 2.693 43.842 0,03 Medtronic Plc 6.965 723.803 0,44 Merck & Co Inc 13.935 1.155.908 0,70 Molina Healthcare Inc 740 135.450 0,08 Molson Coors Beverage Co 2.556 85.779 0,05 Mondelez International Inc 8.006 459.945 0,28 Monster Beverage Corp 738 59.188 0,04 Moody's Corp 267 77.390 0,05 Mylan NV 9.982 148.033 0,09 Nielsen Holdings Plc 5.452 77.309 0,05 Nomad Foods Ltd 1.590 40.513 0,02 Owens & Minor Inc 6.170 154.929 0,09 Patterson Cos Inc 1.611 38.833 0,02 PayPal Holdings Inc 1.925 379.283 0,23 PepsiCo Inc 7.455 1.033.263 0,63 Performance Food Group Co 1.572 54.423 0,03 40 Invesco Markets III plc


  • Page 41

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Nicht-zyklische Konsumgüter: 21,11 % (30. September 2019: 18,45 %) (Fortsetzung) Perrigo Co Plc 974 44.716 0,03 Pfizer Inc 50.168 1.841.166 1,12 Philip Morris International Inc 12.896 967.071 0,59 Post Holdings Inc 486 41.796 0,03 PRA Health Sciences Inc 227 23.027 0,01 Procter & Gamble Co/The 13.324 1.851.903 1,12 Quanta Services Inc 1.558 82.356 0,05 Quest Diagnostics Inc 992 113.574 0,07 Regeneron Pharmaceuticals Inc 215 120.353 0,07 ResMed Inc 285 48.858 0,03 Robert Half International Inc 858 45.422 0,03 S&P Global Inc 397 143.158 0,09 Sabre Corp 2.360 15.364 0,01 Sanderson Farms Inc 210 24.774 0,02 Select Medical Holdings Corp 902 18.780 0,01 Service Corp International/US 908 38.299 0,02 ServiceMaster Global Holdings Inc 840 33.499 0,02 Spectrum Brands Holdings Inc 667 38.126 0,02 Sprouts Farmers Market Inc 1.862 38.972 0,02 STERIS Plc 257 45.281 0,03 Stryker Corp 920 191.700 0,12 Sysco Corp 4.093 254.666 0,15 Teleflex Inc 106 36.084 0,02 Tenet Healthcare Corp 4.245 104.045 0,06 Thermo Fisher Scientific Inc 1.049 463.154 0,28 TransUnion 316 26.585 0,02 TreeHouse Foods Inc 1.017 41.219 0,03 Tyson Foods Inc 3.263 194.083 0,12 United Natural Foods Inc 5.014 74.558 0,05 United Rentals Inc 969 169.090 0,10 United Therapeutics Corp 397 40.097 0,02 UnitedHealth Group Inc 5.380 1.677.323 1,02 Universal Corp/VA 474 19.851 0,01 Universal Health Services Inc 647 69.242 0,04 US Foods Holding Corp 4.057 90.147 0,05 Varian Medical Systems Inc 270 46.440 0,03 Vector Group Ltd 1.768 17.132 0,01 Verisk Analytics Inc 310 57.446 0,04 Vertex Pharmaceuticals Inc 148 40.274 0,02 WEX Inc 145 20.151 0,01 Zimmer Biomet Holdings Inc 842 114.630 0,07 Zoetis Inc 621 102.695 0,06 Nicht-zyklische Konsumgüter - insgesamt 34.833.951 21,11 Energie: 5,64 % (30. September 2019: 7,51 %) Antero Resources Corp 52.011 143.030 0,09 Apache Corp 3.858 36.535 0,02 Baker Hughes Co 15.437 205.158 0,12 Cabot Oil & Gas Corp 2.317 40.223 0,02 Cheniere Energy Inc 657 30.399 0,02 Chevron Corp 25.962 1.869.264 1,13 Cimarex Energy Co 836 20.340 0,01 CNX Resources Corp 5.567 52.552 0,03 Concho Resources Inc 2.308 101.829 0,06 ConocoPhillips 12.575 412.963 0,25 Continental Resources Inc/OK 1.050 12.894 0,01 Delek US Holdings Inc 1.806 20.101 0,01 Devon Energy Corp 6.159 58.264 0,04 Diamondback Energy Inc 1.142 34.397 0,02 EOG Resources Inc 3.889 139.771 0,08 EQT Corp 12.250 158.392 0,10 Exxon Mobil Corp 72.477 2.488.135 1,51 First Solar Inc 909 60.176 0,04 Gulfport Energy Corp 25.095 13.228 0,01 Halliburton Co 12.313 148.372 0,09 Helmerich & Payne Inc 1.928 28.245 0,02 Hess Corp 1.868 76.457 0,05 41 Invesco Markets III plc


  • Page 42

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Energie: 5,64 % (30. September 2019: 7,51 %) (Fortsetzung) HollyFrontier Corp 3.368 66.383 0,04 Kinder Morgan Inc 21.597 266.291 0,16 Marathon Oil Corp 17.242 70.520 0,04 Marathon Petroleum Corp 11.752 344.804 0,21 MRC Global Inc 2.879 12.322 0,01 Murphy Oil Corp 3.657 32.620 0,02 Murphy USA Inc 677 86.839 0,05 Nabors Industries Ltd 472 11.536 0,01 National Oilwell Varco Inc 7.761 70.315 0,04 Noble Energy Inc 7.032 60.124 0,04 Oasis Petroleum Inc 26.242 7.348 0,00 Occidental Petroleum Corp 12.460 124.725 0,08 Oceaneering International Inc 2.787 9.810 0,01 ONEOK Inc 2.523 65.547 0,04 Parsley Energy Inc 2.397 22.436 0,01 Patterson-UTI Energy Inc 6.141 17.502 0,01 PBF Energy Inc 4.468 25.423 0,02 PDC Energy Inc 1.399 17.341 0,01 Peabody Energy Corp 5.119 11.774 0,01 Phillips 66 8.353 433.019 0,26 Pioneer Natural Resources Co 858 73.779 0,04 QEP Resources Inc 10.431 9.417 0,01 Range Resources Corp 10.924 72.317 0,04 Schlumberger NV 23.452 364.913 0,22 SM Energy Co 4.862 7.731 0,00 Southwestern Energy Co 20.193 47.454 0,03 Targa Resources Corp 3.386 47.506 0,03 Transocean Ltd 29.211 23.570 0,01 Valero Energy Corp 9.084 393.519 0,24 Warrior Met Coal Inc 2.340 39.967 0,02 Whiting Petroleum Corp 224 3.873 0,00 Williams Cos Inc/The 15.070 296.125 0,18 WPX Energy Inc 5.062 24.804 0,02 Energie - insgesamt 9.312.379 5,64 Finanzen: 18,81 % (30. September 2019: 23,32 %) AerCap Holdings NV 2.188 55.116 0,03 Affiliated Managers Group Inc 564 38.566 0,02 Aflac Inc 7.391 268.663 0,16 AGNC Investment Corp 4.606 64.069 0,04 Air Lease Corp 1.036 30.479 0,02 Alexander & Baldwin Inc 1.181 13.239 0,01 Alexandria Real Estate Equities Inc 413 66.080 0,04 Alleghany Corp 101 52.565 0,03 Alliance Data Systems Corp 658 27.623 0,02 Allstate Corp/The 3.135 295.129 0,18 Ally Financial Inc 7.722 193.591 0,12 American Campus Communities Inc 1.053 36.771 0,02 American Equity Investment Life Holding Co 1.308 28.763 0,02 American Express Co 4.037 404.709 0,25 American Financial Group Inc/OH 734 49.163 0,03 American Homes 4 Rent 1.135 32.325 0,02 American International Group Inc 17.226 474.232 0,29 American Tower Corp 879 212.481 0,13 Ameriprise Financial Inc 1.100 169.521 0,10 Annaly Capital Management Inc 13.284 94.582 0,06 Aon Plc 646 133.270 0,08 Apartment Investment and Management Co 813 27.414 0,02 Apple Hospitality REIT Inc 3.544 34.058 0,02 Arch Capital Group Ltd 2.230 65.228 0,04 Arthur J Gallagher & Co 832 87.843 0,05 Associated Banc-Corp 1.949 24.596 0,01 Assurant Inc 588 71.330 0,04 Assured Guaranty Ltd 1.388 29.814 0,02 Athene Holding Ltd 1.951 66.490 0,04 AvalonBay Communities Inc 671 100.207 0,06 Axis Capital Holdings Ltd 949 41.794 0,03 42 Invesco Markets III plc


  • Page 43

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Finanzen: 18,81 % (30. September 2019: 23,32 %) (Fortsetzung) Bank of America Corp 69.902 1.683.939 1,02 Bank of Hawaii Corp 280 14.146 0,01 Bank of New York Mellon Corp/The 9.544 327.741 0,20 Bank OZK 1.306 27.844 0,02 BankUnited Inc 1.188 26.029 0,02 Berkshire Hathaway Inc 15.844 3.373.821 2,04 BlackRock Inc 713 401.811 0,24 Blackstone Group Inc/The 2.591 135.250 0,08 Blackstone Mortgage Trust Inc 908 19.949 0,01 BOK Financial Corp 309 15.917 0,01 Boston Properties Inc 920 73.876 0,04 Brandywine Realty Trust 1.831 18.933 0,01 Brighthouse Financial Inc 2.977 80.111 0,05 Brixmor Property Group Inc 3.114 36.403 0,02 Brown & Brown Inc 738 33.409 0,02 Camden Property Trust 495 44.045 0,03 Capital One Financial Corp 7.298 524.434 0,32 Cathay General Bancorp 671 14.547 0,01 Cboe Global Markets Inc 321 28.165 0,02 CBRE Group Inc 2.327 109.299 0,07 Charles Schwab Corp/The 4.798 173.832 0,11 Chimera Investment Corp 2.661 21.820 0,01 Chubb Ltd 3.498 406.188 0,25 Cincinnati Financial Corp 991 77.268 0,05 CIT Group Inc 1.626 28.796 0,02 Citigroup Inc 28.778 1.240.620 0,75 Citizens Financial Group Inc 6.010 151.933 0,09 CME Group Inc 1.415 236.744 0,14 CNO Financial Group Inc 2.822 45.265 0,03 Colony Capital Inc 10.390 28.365 0,02 Columbia Banking System Inc 638 15.216 0,01 Columbia Property Trust Inc 1.523 16.616 0,01 Comerica Inc 1.596 61.047 0,04 Commerce Bancshares Inc/MO 517 29.102 0,02 CoreCivic Inc 2.819 22.552 0,01 Corporate Office Properties Trust 901 21.372 0,01 Cousins Properties Inc 657 18.784 0,01 Credicorp Ltd 440 54.556 0,03 Crown Castle International Corp 1.514 252.081 0,15 CubeSmart 1.001 32.342 0,02 Cullen/Frost Bankers Inc 458 29.289 0,02 CyrusOne Inc 457 32.004 0,02 DiamondRock Hospitality Co 2.747 13.927 0,01 Digital Realty Trust Inc 990 145.292 0,09 Discover Financial Services 3.599 207.950 0,13 Diversified Healthcare Trust 6.311 22.215 0,01 Douglas Emmett Inc 834 20.933 0,01 Duke Realty Corp 1.724 63.616 0,04 East West Bancorp Inc 1.280 41.907 0,03 Eaton Vance Corp 717 27.354 0,02 EPR Properties 558 15.345 0,01 Equinix Inc 228 173.310 0,10 Equitable Holdings Inc 5.542 101.086 0,06 Equity LifeStyle Properties Inc 422 25.869 0,02 Equity Residential 1.974 101.325 0,06 Essent Group Ltd 489 18.098 0,01 Essex Property Trust Inc 281 56.422 0,03 Everest Re Group Ltd 343 67.756 0,04 Extra Space Storage Inc 502 53.709 0,03 Federal Realty Investment Trust 395 29.009 0,02 Federated Hermes Inc 775 16.670 0,01 Fidelity National Financial Inc 1.982 62.056 0,04 Fifth Third Bancorp 7.618 162.416 0,10 First American Financial Corp 1.016 51.725 0,03 First Citizens BancShares Inc/NC 29 9.245 0,01 First Hawaiian Inc 1.100 15.917 0,01 43 Invesco Markets III plc


  • Page 44

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Finanzen: 18,81 % (30. September 2019: 23,32 %) (Fortsetzung) First Horizon National Corp 5.116 48.244 0,03 First Republic Bank/CA 671 73.179 0,04 FNB Corp/PA 4.130 28.001 0,02 Franklin Resources Inc 5.106 103.907 0,06 Fulton Financial Corp 1.715 16.001 0,01 Gaming and Leisure Properties Inc 989 36.524 0,02 Genworth Financial Inc 13.231 44.324 0,03 GEO Group Inc/The 2.499 28.339 0,02 Globe Life Inc 726 58.007 0,04 Goldman Sachs Group Inc/The 3.781 759.868 0,46 Hancock Whitney Corp 911 17.136 0,01 Hanover Insurance Group Inc/The 363 33.824 0,02 Hartford Financial Services Group Inc/The 4.244 156.434 0,09 Healthcare Realty Trust Inc 758 22.831 0,01 Healthcare Trust of America Inc 1.169 30.394 0,02 Healthpeak Properties Inc 3.129 84.952 0,05 Highwoods Properties Inc 791 26.554 0,02 Home BancShares Inc/AR 1.206 18.283 0,01 Host Hotels & Resorts Inc 9.295 100.293 0,06 Howard Hughes Corp/The 215 12.384 0,01 Hudson Pacific Properties Inc 961 21.075 0,01 Huntington Bancshares Inc/OH 10.066 92.305 0,06 Intercontinental Exchange Inc 1.980 198.099 0,12 Invesco Ltd 7.124 81.285 0,05 Invesco Mortgage Capital Inc 1.526 4.135 0,00 Investors Bancorp Inc 2.457 17.838 0,01 Invitation Homes Inc 2.245 62.838 0,04 Iron Mountain Inc 3.488 93.444 0,06 Janus Henderson Group Plc 2.059 44.721 0,03 JBG SMITH Properties 642 17.167 0,01 Jefferies Financial Group Inc 4.051 72.918 0,04 Jones Lang LaSalle Inc 475 45.438 0,03 JPMorgan Chase & Co 25.027 2.409.349 1,46 Kemper Corp 450 30.073 0,02 KeyCorp 9.175 109.458 0,07 Kilroy Realty Corp 570 29.617 0,02 Kimco Realty Corp 3.785 42.619 0,03 Lamar Advertising Co 539 35.666 0,02 Lexington Realty Trust 2.126 22.217 0,01 Life Storage Inc 266 28.002 0,02 Lincoln National Corp 3.371 105.613 0,06 Loews Corp 3.366 116.968 0,07 LPL Financial Holdings Inc 478 36.648 0,02 M&T Bank Corp 1.149 105.811 0,06 Macerich Co/The 2.888 19.610 0,01 Markel Corp 77 74.975 0,05 Marsh & McLennan Cos Inc 1.998 229.171 0,14 Mastercard Inc 781 264.111 0,16 Medical Properties Trust Inc 2.020 35.613 0,02 MetLife Inc 13.471 500.717 0,30 MFA Financial Inc 4.838 12.966 0,01 MGIC Investment Corp 3.285 29.105 0,02 Mid-America Apartment Communities Inc 576 66.787 0,04 Morgan Stanley 12.686 613.368 0,37 Nasdaq Inc 463 56.815 0,03 National Retail Properties Inc 733 25.296 0,02 Navient Corp 6.340 53.573 0,03 New Residential Investment Corp 5.569 44.274 0,03 New York Community Bancorp Inc 7.658 63.332 0,04 Northern Trust Corp 1.417 110.483 0,07 Office Properties Income Trust 660 13.675 0,01 Old National Bancorp/IN 1.525 19.154 0,01 Old Republic International Corp 3.628 53.477 0,03 Omega Healthcare Investors Inc 1.201 35.958 0,02 OneMain Holdings Inc 875 27.344 0,02 Outfront Media Inc 1.711 24.895 0,02 44 Invesco Markets III plc


  • Page 45

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Finanzen: 18,81 % (30. September 2019: 23,32 %) (Fortsetzung) PacWest Bancorp 1.783 30.454 0,02 Paramount Group Inc 2.274 16.100 0,01 Park Hotels & Resorts Inc 3.260 32.567 0,02 Pebblebrook Hotel Trust 1.379 17.279 0,01 People's United Financial Inc 4.480 46.189 0,03 Physicians Realty Trust 1.088 19.486 0,01 Piedmont Office Realty Trust Inc 1.235 16.759 0,01 Pinnacle Financial Partners Inc 470 16.727 0,01 PNC Financial Services Group Inc/The 3.794 416.999 0,25 Popular Inc 1.000 36.270 0,02 Primerica Inc 214 24.212 0,01 Principal Financial Group Inc 3.916 157.697 0,10 ProAssurance Corp 1.139 17.814 0,01 Progressive Corp/The 3.162 299.347 0,18 Prologis Inc 2.317 233.137 0,14 Prosperity Bancshares Inc 548 28.403 0,02 Prudential Financial Inc 8.423 535.029 0,32 Public Storage 554 123.387 0,07 Radian Group Inc 1.466 21.418 0,01 Raymond James Financial Inc 833 60.609 0,04 Rayonier Inc 1.164 30.776 0,02 Realogy Holdings Corp 3.861 36.448 0,02 Realty Income Corp 1.129 68.587 0,04 Regency Centers Corp 1.063 40.415 0,02 Regions Financial Corp 11.541 133.068 0,08 Reinsurance Group of America Inc 832 79.198 0,05 RenaissanceRe Holdings Ltd 232 39.380 0,02 Retail Properties of America Inc 2.782 16.163 0,01 RLJ Lodging Trust 3.005 26.023 0,02 Ryman Hospitality Properties Inc 309 11.371 0,01 Sabra Health Care REIT Inc 1.437 19.809 0,01 Santander Consumer USA Holdings Inc 1.539 27.994 0,02 SBA Communications Corp 119 37.899 0,02 SEI Investments Co 408 20.694 0,01 Selective Insurance Group Inc 408 21.008 0,01 Service Properties Trust 3.317 26.370 0,02 Signature Bank/New York NY 297 24.648 0,01 Simon Property Group Inc 1.942 125.609 0,08 SITE Centers Corp 2.482 17.870 0,01 SL Green Realty Corp 875 40.574 0,02 SLM Corp 3.490 28.234 0,02 Spirit Realty Capital Inc 695 23.456 0,01 Starwood Property Trust Inc 2.826 42.644 0,03 State Street Corp 3.638 215.843 0,13 Sterling Bancorp/DE 1.729 18.189 0,01 Stifel Financial Corp 484 24.471 0,01 STORE Capital Corp 867 23.782 0,01 Sun Communities Inc 261 36.699 0,02 Sunstone Hotel Investors Inc 3.312 26.297 0,02 SVB Financial Group 294 70.742 0,04 Synchrony Financial 9.898 259.031 0,16 Synovus Financial Corp 1.053 22.292 0,01 T Rowe Price Group Inc 1.242 159.249 0,10 Taubman Centers Inc 466 15.513 0,01 TCF Financial Corp 659 15.394 0,01 Texas Capital Bancshares Inc 543 16.904 0,01 Travelers Cos Inc/The 3.705 400.844 0,24 Truist Financial Corp 6.863 261.137 0,16 Two Harbors Investment Corp 2.776 14.130 0,01 UDR Inc 1.173 38.252 0,02 UMB Financial Corp 359 17.595 0,01 Umpqua Holdings Corp 2.868 30.458 0,02 United Bankshares Inc/WV 1.069 22.951 0,01 Uniti Group Inc 3.874 40.813 0,02 Unum Group 4.730 79.606 0,05 US Bancorp 12.446 446.189 0,27 45 Invesco Markets III plc


  • Page 46

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Finanzen: 18,81 % (30. September 2019: 23,32 %) (Fortsetzung) Valley National Bancorp 3.346 22.920 0,01 Ventas Inc 3.288 137.964 0,08 VEREIT Inc 9.651 62.731 0,04 VICI Properties Inc 2.130 49.778 0,03 Visa Inc 2.296 459.131 0,28 Vornado Realty Trust 1.348 45.441 0,03 Voya Financial Inc 1.729 82.871 0,05 W R Berkley Corp 988 60.416 0,04 Waddell & Reed Financial Inc 1.979 29.388 0,02 Washington Federal Inc 698 14.560 0,01 Washington Prime Group Inc 12.853 8.321 0,00 Webster Financial Corp 833 22.000 0,01 Weingarten Realty Investors 1.013 17.180 0,01 Wells Fargo & Co 55.822 1.312.375 0,80 Welltower Inc 2.961 163.121 0,10 Western Alliance Bancorp 549 17.359 0,01 Western Union Co/The 3.184 68.233 0,04 Weyerhaeuser Co 6.369 181.644 0,11 Willis Towers Watson Plc 601 125.501 0,08 Wintrust Financial Corp 499 19.985 0,01 WP Carey Inc 852 55.516 0,03 Xenia Hotels & Resorts Inc 1.541 13.530 0,01 Zions Bancorp NA 1.609 47.015 0,03 Finanzen - insgesamt 31.037.288 18,81 Industrie: 10,09 % (30. September 2019: 9,93 %) 3M Co 4.219 675.799 0,41 A O Smith Corp 745 39.336 0,02 Acuity Brands Inc 299 30.603 0,02 AECOM 2.492 104.265 0,06 AGCO Corp 805 59.787 0,04 Agilent Technologies Inc 925 93.369 0,06 Allegion plc 204 20.178 0,01 AMETEK Inc 739 73.457 0,04 Amphenol Corp 979 105.996 0,06 Applied Industrial Technologies Inc 346 19.065 0,01 AptarGroup Inc 308 34.866 0,02 Arrow Electronics Inc 2.396 188.469 0,11 Avnet Inc 3.714 95.970 0,06 Ball Corp 1.162 96.585 0,06 Benchmark Electronics Inc 869 17.510 0,01 Berry Global Group Inc 1.567 75.717 0,05 Boeing Co/The 2.748 454.134 0,28 Boise Cascade Co 570 22.754 0,01 Builders FirstSource Inc 1.360 44.363 0,03 Carlisle Cos Inc 311 38.057 0,02 Carrier Global Corp 5.559 169.772 0,10 Caterpillar Inc 4.418 658.945 0,40 CH Robinson Worldwide Inc 1.445 147.665 0,09 Clean Harbors Inc 396 22.188 0,01 Colfax Corp 1.063 33.336 0,02 Covanta Holding Corp 1.765 13.679 0,01 Crane Co 377 18.899 0,01 Crown Holdings Inc 1.084 83.316 0,05 CSX Corp 3.570 277.282 0,17 Curtiss-Wright Corp 204 19.025 0,01 Deere & Co 2.231 494.456 0,30 Donaldson Co Inc 650 30.173 0,02 Dover Corp 729 78.980 0,05 Dycom Industries Inc 584 30.847 0,02 Eaton Corp Plc 3.350 341.800 0,21 EMCOR Group Inc 545 36.902 0,02 Emerson Electric Co 4.609 302.212 0,18 EnerSys 357 23.962 0,01 Expeditors International of Washington Inc 926 83.821 0,05 FedEx Corp 2.931 737.205 0,45 Flex Ltd 13.676 152.351 0,09 46 Invesco Markets III plc


  • Page 47

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Industrie: 10,09 % (30. September 2019: 9,93 %) (Fortsetzung) FLIR Systems Inc 547 19.610 0,01 Flowserve Corp 1.045 28.518 0,02 Fluor Corp 8.576 75.555 0,05 Fortive Corp 1.088 82.916 0,05 Fortune Brands Home & Security Inc 781 67.572 0,04 Garmin Ltd 739 70.101 0,04 GATX Corp 467 29.771 0,02 General Dynamics Corp 1.808 250.281 0,15 General Electric Co 123.231 767.729 0,47 Graco Inc 456 27.976 0,02 Graphic Packaging Holding Co 3.264 45.990 0,03 Greenbrier Cos Inc/The 936 27.518 0,02 Greif Inc 478 17.308 0,01 Hexcel Corp 372 12.481 0,01 Honeywell International Inc 3.364 553.748 0,34 Howmet Aerospace Inc 3.392 56.714 0,03 Hub Group Inc 471 23.642 0,01 Hubbell Inc 370 50.631 0,03 Huntington Ingalls Industries Inc 285 40.114 0,02 IDEX Corp 236 43.049 0,03 Illinois Tool Works Inc 1.337 258.322 0,16 ITT Inc 469 27.694 0,02 Jabil Inc 2.922 100.108 0,06 Jacobs Engineering Group Inc 805 74.680 0,05 JB Hunt Transport Services Inc 522 65.970 0,04 Johnson Controls International plc 7.855 320.877 0,19 Kansas City Southern 439 79.384 0,05 KBR Inc 1.124 25.133 0,02 Kennametal Inc 833 24.107 0,01 Keysight Technologies Inc 477 47.118 0,03 Kirby Corp 639 23.113 0,01 Knight-Swift Transportation Holdings Inc 1.015 41.310 0,03 L3Harris Technologies Inc 396 67.257 0,04 Landstar System Inc 238 29.867 0,02 Lennox International Inc 134 36.530 0,02 Lincoln Electric Holdings Inc 372 34.239 0,02 Lockheed Martin Corp 1.181 452.654 0,27 Louisiana-Pacific Corp 970 28.625 0,02 Martin Marietta Materials Inc 275 64.724 0,04 Masco Corp 1.444 79.608 0,05 MasTec Inc 658 27.768 0,02 MDU Resources Group Inc 1.793 40.342 0,02 Mettler-Toledo International Inc 31 29.938 0,02 Middleby Corp/The 294 26.375 0,02 Mueller Industries Inc 739 19.997 0,01 National Instruments Corp 638 22.777 0,01 Nordson Corp 195 37.405 0,02 Norfolk Southern Corp 1.458 311.997 0,19 Northrop Grumman Corp 739 233.147 0,14 nVent Electric Plc 1.181 20.892 0,01 O-I Glass Inc 3.986 42.212 0,03 Old Dominion Freight Line Inc 230 41.612 0,03 Oshkosh Corp 689 50.641 0,03 Otis Worldwide Corp 2.779 173.465 0,11 Owens Corning 1.189 81.815 0,05 Packaging Corp of America 865 94.328 0,06 Parker-Hannifin Corp 728 147.303 0,09 Pentair Plc 1.018 46.594 0,03 PerkinElmer Inc 374 46.941 0,03 Plexus Corp 315 22.248 0,01 Raytheon Technologies Corp 9.215 530.231 0,32 Regal Beloit Corp 425 39.895 0,02 Republic Services Inc 1.176 109.780 0,07 Rexnord Corp 696 20.769 0,01 Rockwell Automation Inc 488 107.692 0,07 Roper Technologies Inc 254 100.358 0,06 47 Invesco Markets III plc


  • Page 48

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Industrie: 10,09 % (30. September 2019: 9,93 %) (Fortsetzung) Ryder System Inc 2.149 90.774 0,05 Sanmina Corp 1.662 44.957 0,03 Sealed Air Corp 1.532 59.457 0,04 Sensata Technologies Holding Plc 1.176 50.733 0,03 Silgan Holdings Inc 739 27.173 0,02 Snap-on Inc 396 58.263 0,04 Sonoco Products Co 1.028 52.500 0,03 Spirit AeroSystems Holdings Inc 814 15.393 0,01 Stanley Black & Decker Inc 1.034 167.715 0,10 Stericycle Inc 676 42.629 0,03 Summit Materials Inc 1.131 18.707 0,01 SYNNEX Corp 526 73.672 0,04 TE Connectivity Ltd 2.366 231.253 0,14 Teledyne Technologies Inc 109 33.813 0,02 Terex Corp 1.233 23.871 0,01 Textron Inc 2.424 87.482 0,05 Timken Co/The 643 34.863 0,02 Trane Technologies Plc 1.171 141.984 0,09 TransDigm Group Inc 214 101.676 0,06 Trimble Inc 939 45.729 0,03 Trinity Industries Inc 1.781 34.729 0,02 Trinseo SA 1.176 30.153 0,02 TTM Technologies Inc 1.968 22.455 0,01 Tutor Perini Corp 2.231 24.831 0,02 UFP Industries Inc 414 23.395 0,01 Union Pacific Corp 3.522 693.376 0,42 United Parcel Service Inc 6.250 1.041.437 0,63 Valmont Industries Inc 216 26.823 0,02 Vishay Intertechnology Inc 1.399 21.782 0,01 Vulcan Materials Co 530 71.836 0,04 Waste Management Inc 1.962 222.039 0,13 Waters Corp 206 40.310 0,02 Westinghouse Air Brake Technologies Corp 548 33.910 0,02 Westrock Co 4.594 159.596 0,10 XPO Logistics Inc 1.089 92.195 0,06 Xylem Inc/NY 639 53.753 0,03 Industrie - insgesamt 16.641.426 10,09 Technologie: 13,15 % (30. September 2019: 11,36 %) Accenture Plc 2.230 503.958 0,31 Activision Blizzard Inc 2.360 191.042 0,12 Adobe Inc 396 194.210 0,12 Advanced Micro Devices Inc 646 52.966 0,03 Akamai Technologies Inc 551 60.908 0,04 Amdocs Ltd 823 47.248 0,03 Analog Devices Inc 1.402 163.670 0,10 ANSYS Inc 144 47.121 0,03 Apple Inc 57.984 6.715.127 4,07 Applied Materials Inc 3.334 198.206 0,12 Avaya Holdings Corp 2.535 38.532 0,02 Black Knight Inc 410 35.691 0,02 Broadcom Inc 1.366 497.661 0,30 Broadridge Financial Solutions Inc 388 51.216 0,03 CACI International Inc 149 31.761 0,02 Cadence Design Systems Inc 390 41.586 0,03 CDK Global Inc 485 21.141 0,01 Cerner Corp 1.273 92.025 0,06 Check Point Software Technologies Ltd 401 48.256 0,03 Citrix Systems Inc 231 31.811 0,02 Cognizant Technology Solutions Corp 2.656 184.380 0,11 Conduent Inc 7.510 23.882 0,01 Cree Inc 550 35.057 0,02 Dell Technologies Inc 2.029 137.343 0,08 DXC Technology Co 6.891 123.004 0,07 Electronic Arts Inc 867 113.066 0,07 Fidelity National Information Services Inc 1.118 164.581 0,10 Fiserv Inc 681 70.177 0,04 48 Invesco Markets III plc


  • Page 49

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Technologie: 13,15 % (30. September 2019: 11,36 %) (Fortsetzung) Genpact Ltd 642 25.006 0,02 Hewlett Packard Enterprise Co 25.717 240.968 0,15 HP Inc 14.496 275.279 0,17 Insight Enterprises Inc 697 39.436 0,02 Intel Corp 27.472 1.422.500 0,86 International Business Machines Corp 9.287 1.129.949 0,69 Intuit Inc 325 106.018 0,06 Jack Henry & Associates Inc 202 32.843 0,02 KLA Corp 925 179.210 0,11 Lam Research Corp 383 127.060 0,08 Leidos Holdings Inc 868 77.382 0,05 Marvell Technology Group Ltd 2.747 109.056 0,07 Maxim Integrated Products Inc 1.241 83.904 0,05 Microchip Technology Inc 931 95.670 0,06 Micron Technology Inc 10.068 472.793 0,29 Microsoft Corp 15.977 3.360.442 2,04 MKS Instruments Inc 229 25.014 0,02 MSCI Inc 91 32.467 0,02 NCR Corp 1.845 40.848 0,02 NetApp Inc 1.544 67.689 0,04 Nuance Communications Inc 1.000 33.190 0,02 NVIDIA Corp 547 296.047 0,18 NXP Semiconductors NV 1.190 148.524 0,09 ON Semiconductor Corp 3.352 72.705 0,04 Oracle Corp 10.635 634.910 0,39 Paychex Inc 1.338 106.732 0,06 Perspecta Inc 1.189 23.126 0,01 Pitney Bowes Inc 11.762 62.456 0,04 Qorvo Inc 645 83.211 0,05 QUALCOMM Inc 6.929 815.405 0,49 salesforce.com Inc 873 219.402 0,13 Science Applications International Corp 390 30.584 0,02 Seagate Technology Plc 3.346 164.857 0,10 Skyworks Solutions Inc 702 102.141 0,06 SS&C Technologies Holdings Inc 645 39.035 0,02 Synopsys Inc 331 70.827 0,04 Take-Two Interactive Software Inc 241 39.818 0,02 Teradata Corp 1.021 23.177 0,01 Teradyne Inc 441 35.042 0,02 Texas Instruments Inc 3.570 509.760 0,31 Western Digital Corp 3.810 139.256 0,08 Xerox Holdings Corp 2.534 47.563 0,03 Xilinx Inc 932 97.152 0,06 Zebra Technologies Corp 162 40.899 0,03 Technologie - insgesamt 21.694.979 13,15 Versorger: 4,17 % (30. September 2019: 4,88 %) AES Corp/The 8.244 149.299 0,09 ALLETE Inc 446 23.076 0,01 Alliant Energy Corp 1.476 76.235 0,05 Ameren Corp 1.812 143.293 0,09 American Electric Power Co Inc 3.850 314.660 0,19 American Water Works Co Inc 756 109.529 0,07 Atmos Energy Corp 668 63.854 0,04 Avangrid Inc 508 25.634 0,02 Avista Corp 665 22.690 0,01 Black Hills Corp 426 22.787 0,01 CenterPoint Energy Inc 6.239 120.725 0,07 CMS Energy Corp 1.899 116.618 0,07 Consolidated Edison Inc 3.365 261.797 0,16 Dominion Energy Inc 5.088 401.596 0,24 DTE Energy Co 1.523 175.206 0,11 Duke Energy Corp 7.529 666.768 0,40 Edison International 3.109 158.062 0,10 Entergy Corp 1.607 158.338 0,10 Essential Utilities Inc 703 28.296 0,02 Evergy Inc 1.967 99.963 0,06 49 Invesco Markets III plc


  • Page 50

    Invesco FTSE RAFI US 1000 UCITS ETF Aufstellung der Vermögenswerte Zum 30. September 2020 (Fortsetzung) Wertpapierbezeichnung Nennwert % des Zeitwert Nettover- USD mögens Aktien: 100,01 % (30. September 2019: 99,98 %) (Fortsetzung) Versorger: 4,17 % (30. September 2019: 4,88 %) (Fortsetzung) Eversource Energy 2.126 177.627 0,11 Exelon Corp 12.000 429.120 0,26 FirstEnergy Corp 4.589 131.750 0,08 Hawaiian Electric Industries Inc 944 31.379 0,02 IDACORP Inc 329 26.287 0,02 National Fuel Gas Co 909 36.896 0,02 New Jersey Resources Corp 700 18.914 0,01 NextEra Energy Inc 2.136 592.868 0,36 NiSource Inc 3.003 66.066 0,04 NorthWestern Corp 412 20.040 0,01 NRG Energy Inc 1.866 57.361 0,03 OGE Energy Corp 1.612 48.344 0,03 ONE Gas Inc 343 23.670 0,01 PG&E Corp 15.037 141.197 0,09 Pinnacle West Capital Corp 1.012 75.445 0,05 PNM Resources Inc 556 22.979 0,01 Portland General Electric Co 729 25.879 0,02 PPL Corp 8.071 219.612 0,13 Public Service Enterprise Group Inc 4.756 261.152 0,16 Sempra Energy 1.733 205.118 0,12 South Jersey Industries Inc 739 14.241 0,01 Southern Co/The 8.544 463.256 0,28 Southwest Gas Holdings Inc 565 35.651 0,02 Spire Inc 396 21.067 0,01 UGI Corp 2.215 73.051 0,04 Vistra Corp 4.861 91.678 0,06 WEC Energy Group Inc 1.793 173.742 0,11 Xcel Energy Inc 3.634 250.782 0,15 Versorger - insgesamt 6.873.598 4,17 Aktien - insgesamt 165.009.147 100,01 Optionsscheine: 0,00 % (30. September 2019: 0,00 %) Whiting Petroleum Corp WTS 01/09/2024 880 2.156 0,00 Whiting Petroleum Corp WTS 01/09/2025 440 1.034 0,00 Optionsscheine - insgesamt 3.190 0,00 Finanzielle Vermögenswerte, erfolgswirksam zum beizulegenden Zeitwert bewertet 165.012.337 100,01 Umlaufvermögen 146.310 0,09 Gesamtvermögen 165.158.647 100,10 Kurzfristige Verbindlichkeiten (166.167) (0,10) Inhabern rückkaufbarer, gewinnberechtigter Anteile zuzurechnendes Nettovermögen 164.992.480 100,00 % des Gesamtvermö- gens Analyse des Gesamtvermögens Zum amtlichen Handel an einer Börse zugelassene oder an einem anderen geregelten Markt gehandelte Wertpapiere 99,91 Sonstige Vermögenswerte 0,09 100,00 50 Invesco Markets III plc

  • View More

Get the full picture and Receive alerts on lawsuits, news articles, publications and more!